Logo goodnews4Plus

Corona-Lage in Baden-Baden und Landkreis Rastatt | Margret Mergen, Stefan Biehl, Maximilian Lipp

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 29.10.2020 «Die Lage ist sehr ernst», erklärte Stefan Biehl, Sozialdezernent des Landkreises Rastatt, im goodnews4-VIDEO-Interview für die Corona-Lage seines Zuständigkeitsbereichs, zu dem auch Baden-Baden gehört. Zu diesem Zeitpunkt war gestern Vormittag längst durchgesickert, dass Bundeskanzlerin Merkel einen weitegehenden Lockdown für Restaurants, Bars, Theater, Opern, Spielhallen, Kinos, Freizeitparks, Fitnessstudios, Sportanlagen, Schwimmbäder und Bordelle fordert. Zu den Auswirkungen der zweiten Corona-Welle in der Klinik in Baden-Baden-Balg erklärte Stefan Biel: «Im Krankenhaus sind doch wieder 25 Patienten in stationärer Behandlung, zwei davon auf Intensivstation.» In zwei weiteren goodnews4-VIDEO-Interviews gehen Oberbürgermeisterin Margret Mergen und Maximilian Lipp, Leiter des Fachbereichs Ordnung und Sicherheit der Stadt Baden-Baden, auf die Lage in Baden-Baden ein.