Logo goodnews4Plus

Fast 500 Unterschriften für gerechtere Kita-Gebühren in Baden-Baden | Roland Kaiser

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 13.11.2019 Energisch verschaffte sich die Baden-Badener Eltern-Initiative Gehör mit ihrem Protest gegen die Erhöhung von Kita-Gebühren. Mit einem Antrag reagierte die SPD, unterstützt von den Grünen, und forderte die Oberbürgermeisterin zu einer Korrektur bei den Gebühren auf. Gestern übergab Eva Bender im Kinder- und Jugendbüro für die Eltern eine Liste mit 479 Unterschriften mit der Forderung nach gerechteren Kita-Gebühren an Bürgermeister Roland Kaiser. In der Stephanienstraße fanden sich gestern neben Eltern und Kindern auch Stadträte von SPD, Grüne und FBB ein und machten so deutlich, dass sie es mit einer familienfreundlichen Stadt ernst nehmen. Im goodnews4-VIDEO-Interview ging Bürgermeister Roland Kaiser auf die von der Elterninitiative geforderte Gerechtigkeit ein, wonach Eltern mit zwei oder mehr Kindern nicht schlechter gestellt werden dürften als Eltern mit einem Kind.