Logo goodnews4Plus

Festspielhaus Baden-Baden mit John Neumeier und vielen Corona-Regeln | Benedikt Stampa

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 08.10.2020 «Wir haben Gott sei Dank durch die Hilfe des Landes Baden Württemberg einen Zuschuss bekommen», atmet Benedikt Stampa im goodnews4-VIDEO-Interview durch. Der Festspielhaus-Chef kann den Betrieb des Baden-Badener Opernhauses in diesen Pandemie-Zeiten auf Sparflamme weiterbetreiben. Zumindest was die Zahl der Zuschauer anbelangt. Heute Abend ist der der berühmte John Neumeier mit der Ballettaufführung «Ghostlight» auf der Bühne zu Gast. Und ein wenig von der Atmosphäre eines Geisterspiels werden die 500 Besucher erleben, die sich in dem auf 2.000 Besucher ausgerichteten Rund verteilen und verlieren werden. Der Aufwand für die Hygiene-Dramaturgie der Zuschauer in Corona-Zeiten kann es wohl mit der künstlerischen Dramaturgie auf der Bühne leicht aufnehmen.