Logo goodnews4Plus

Forstamtsleiter Thomas Hauck zu Dürre, Borkenkäfern und „riesigen, wilden Partys“

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 10.09.2020 «Ich glaube, wir müssen uns allgemein um den Wald Sorgen machen, ja, nicht nur in Baden-Baden, also auch in ganz Deutschland, eigentlich auch europaweit.» Die traditionelle Pressefahrt durch den Baden-Badener Stadtwald gestern war kein Routineausflug. Im goodnews4-VIDEO-Interview versuchte Forstamtsleiter Thomas Hauck, den Ernst der Lage nach dem dritten «Dürrejahr» in Folge deutlich zu machen. Im Verlauf des Interviews wagt Thomas Hauck eine Schätzung über die Zahl der hölzernen Bewohner des riesigen Stadtwalds, dem nur ein kleines Wäldchen fehlt, um der größte Stadtwald Deutschlands zu sein. Auch über den Zustand des Waldes in Zusammenhang mit den Hinterlassenschaften von fröhlichen Grill-Party-Gästen und anderen Besuchern ist Thomas Hauck enttäuscht.