Logo goodnews4Plus

goodnews4-VIDEO-Umfrage zu Buspreisen in Baden-Baden

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

goodnews4-VIDEO-Umfrage von Reyhan Celik

Baden-Baden, 29.11.2019 Auch die Baden-Badener SPD folgt den breiten Forderungen einer konsequenteren Klimapolitik. Stadtrat Werner Schmoll versuchte gestern Abend den Baden-Badener Betriebsausschuss, der in den Räumen der Stadtwerke Baden-Baden in der Waldseestraße tagte, dafür zu gewinnen, gegen die von den Karlsruher Verkehrsbetrieben, KVV, beschlossen Preiserhöhungen vorzugehen. Einem Automatismus folgend hatte die KVV am 7. Juni die Erhöhung der Fahrpreise ab 15. Dezember um durchschnittlich 1,8 Prozent beschlossen, was der KVV ein Umsatzplus von 2,77 Millionen Euro für ein Jahr einbringen wird. In Baden-Baden bleibt der Preis von 2,60 Euro für eine Einzelfahrt stabil, andere BBL-Fahrpreise verteuern sich. In einer nicht repräsentativen goodnews4-VIDEO-Umfrage wurde deutlich, dass die Fahrpreise für eine Busfahrt innerhalb von Baden-Baden von den meisten Befragten als zu teuer empfunden werden.