Logo goodnews4Plus

OB Mergen zur Corona-Lage in Baden-Baden

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 22.05.2020 Für das Baden-Badener Rathaus wird sich die Lage für den Fall einer zweiten Corona-Welle entspannen. Aus der Regierung in Stuttgart heißt es, dass die Zuständigkeitsbereiche der Gesundheitsämter Grundlage für die Grenzwerte sei sollen und nicht wie ursprünglich bekanntgegeben die Stadt- und Landkreise. Dies hätte bedeutet, dass die Stadt bei 27 Neuinfizierten einen Lockdown einleiten hätte müssen. Im goodnews4-VIDEO-Interview nimmt OB Mergen Stellung zu einer Reihe von Auswirkungen der Corona-Krise, die Baden-Baden betreffen. Dazu gehört auch eine Verzögerung des Prozesses hin zum UNESCO-Weltkulturerbe.