Logo goodnews4Plus

Richtfest im Europäischen Hof | Martin Buchli

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 31.01.2019 Auf die Frage nach den drei größten Klippen bei der Sanierung des Europäischen Hofs war Martin Buchli im goodnews4-VIDEO-Interview die Last des Projektes anzumerken. Gestern konnte der Schweizer Bauherr endlich Richtfest feiern. Er schildert die tatsächlich ausgesprochen schwierige Mengenlage des Projekts, mit welchem das traditionsreiche Hotel wieder ein Teil des Baden-Badener Hotel-Ensembles werden soll. Er rechnet damit, dass das Hotel Ende 2020 fertig ist, danach möchte sich Martin Buchli zum weiteren Zeitplan des Hotelbetreibers Steigenberger nicht festlegen. Der neue Europäische Hof wird insgesamt 122 Zimmer und Suiten haben, eine Restaurantfläche von rund 270 Quadratmetern, einen Barbereich von knapp 150 Quadratmetern und einen großzügigen Spa-Bereich, Tagungskapazitäten werden auf 300 Quadratmetern zur Verfügung stehen.