Logo goodnews4Plus

Sozialbürgermeister Roland Kaiser über die andere Seite der good-good-life-Stadt

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Roland Kaiser, Bürgermeister von Baden-Baden

Baden-Baden, 09.12.2019 290 Baden-Badener werden in der Statistik als Obdachlose geführt. Jeder 200. Einwohner der Stadt fällt also durch den alleruntersten Rost der Stadt, die sich mit ihrem Motto «good-good life» ein anspruchsvolles Motto für die vom Schicksal eher Begünstigten ausgesucht hat. Wenn nun die Adventszeit wie jedes Jahr auf das konsumfreudige Weihnachtsfest und die Weihnachtsmarkt-Partys einstimmt, rühren sich die Gefühle auch für die weniger begünstigten Menschen. «Waschen, schlafen, essen ist dort in Oos, die Anlaufstelle für eine kurzfristige Unterbringung», beschreibt Roland Kaiser im goodnews4-VIDEO-Interview den amtlichen Auftrag für Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Caritas. Grundsätzlich zuständig ist die Sozialbehörde, «verkürzt gesagt das Sozialamt der Stadt Baden-Baden», erklärt Roland Kaiser die Zuständigkeiten, zu denen auch die Einrichtung in der Westlichen Industriestraße gehört.