Nachrichten

 

Dienstag, 07. Dezember 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Schreie im Wald − Großeinsatz der Rettungkräft mit Hubschrauber und Hundestaffel

Handtasche aus Auto geklaut

Verkehrskontrolle in Baden-Badener Luisenstraße

goodnews4-Jahreswechselgespräch

OB Wolfgang Gerstner im goodnews4-VIDEO-Interview - "Tradition mit Zukunft verbinden ohne dass man Tränen in die Augen kriegt" - Endspielpaarung Brasilien gegen Deutschland: "Dann hätte ich genügend Zeit alles ausgiebig zu genießen"

OB Wolfgang Gerstner im goodnews4-VIDEO-Interview - "Tradition mit Zukunft verbinden ohne dass man Tränen in die Augen kriegt" - Endspielpaarung Brasilien gegen Deutschland: "Dann hätte ich genügend Zeit alles ausgiebig zu genießen"

Bericht: Christian Frietsch

VIDEO goodnews4-Jahreswechselgespräch von Nadja Milke mit OB Wolfgang Gerstner

Baden-Baden, 07.01.14, 00:00 Uhr «Als ich aus der Schule ging, war es das Gefühl frei zu sein und etwas ganz Neues anzugehen, jetzt ist es Wehmut, weil man einen Lebensabschnitt verlässt, der das Leben maßgeblich bestimmt hat», beschrieb Wolfgang Gerstner im goodnews4-VIDEO-Interview seine Gefühle, die er zum letzten Jahreswechsel im Amt als Oberbürgermeister Baden-Badens empfindet.

Oberbürgermeisterwahl 2014

OB-Kandidaten werden aktiv – Michael Geggus in Lichtental – Margret Mergen wendet sich an die Medien

OB-Kandidaten werden aktiv – Michael Geggus in Lichtental – Margret Mergen wendet sich an die Medien

Baden-Baden, 07.01.14 Die beiden als Bürgermeister und Bürgermeisterin aktiven Kandidaten werden aktiv. In einer recht kurzfristigen Erklärung von OB-Kandidat Michel Geggus, die er gestern verbreitete, heißt es, dass er «am heutigen Dienstag, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Wochenmarkt Klosterplatz in Lichtental zu Gesprächen» bereitstehen werde.

Montag, 06. Januar 2014

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Mann in Rastatt überfallen − Geschlagen und Geldbörde geraubt

Dieseldiebe auf frischer Tat geschnappt − Polizeihund im Einsatz

Chlorgas-Unfall

Feuerwehreinsatz im Friedrichsbad - Chlor-Gas ausgetreten - Mitarbeiter in Klinik eingeliefert - Keine Gefahr für Anwohner und Badegäste

Feuerwehreinsatz im Friedrichsbad - Chlor-Gas ausgetreten - Mitarbeiter in Klinik eingeliefert - Keine Gefahr für Anwohner und Badegäste

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 05.01.14, 22:45 Uhr Feuerwehr, Polizei und DRK waren heute Nachmittag im gut besuchten Friedrichsbad im Einsatz. Gegen 14 Uhr sei bei der Feuerwehr die Meldung eingegangen, dass in dem beliebten Baden-Badener Thermalbad Chlorgas ausgetreten sei.

goodnews4-Jahreswechselgespräch

CDU Fraktionschef Schöpflin sieht für Flüchtlinge "eine ganze Menge an Kapazität frei" - "Ich kenne keine Stadt, in der so viel gestritten wird wie in Baden-Baden" – „Das Vincentius-Gelände ist etwas völlig anderes"

CDU Fraktionschef Schöpflin sieht für Flüchtlinge "eine ganze Menge an Kapazität frei" - "Ich kenne keine Stadt, in der so viel gestritten wird wie in Baden-Baden" – „Das Vincentius-Gelände ist etwas völlig anderes"

Bericht: Christian Frietsch

VIDEO goodnews4-Jahreswechselgespräch von Nadja Milke mit Armin Schöpflin

Baden-Baden, 04.01.14, 00:00 Uhr «Kommunalpolitisch war das Neue Schloss das heißestes Thema des vergangenen Jahres, weltpolitisch ist es ganz schlimm, was in Syrien passiert», resümiert Armin Schöpflin im goodnews4-Jahreswechselgespräch seine Baden-Badener Wahrnehmung.

goodnews4-Jahreswechselgespräch

Brenners-Chef Frank Marrenbach: "Keinem vorwerfen, leidenschaftlich für seine Positionen zu kämpfen" - "Baden-Baden ist auch ein kleines Minenfeld und da muss man gucken, wo man hin tappt"

Brenners-Chef Frank Marrenbach: "Keinem vorwerfen, leidenschaftlich für seine Positionen zu kämpfen" - "Baden-Baden ist auch ein kleines Minenfeld und da muss man gucken, wo man hin tappt"

Bericht: Christian Frietsch

VIDEOgoodnews4-Jahreswechselgespräch von Nadja Milke mit Frank Marrenbach

Baden-Baden, 04.01.14, 00:00 Uhr «Kaum ist das Eine durchgesprochen, kommt das Nächste», meinte Frank Marrenbach zu dem endlosen Strom an Themen des vergangenen Jahres 2013, denen nun das Vergessen droht. «Ökonomie der Unaufmerksamkeit», nannte der im goodnews4-Jahreswechselgespräch nachdenklich und philosophisch gestimmte Chef des Brenners Park-Hotels das Phänomen der Vergänglichkeit.

Wachstum bei Grenke

Grenke auch in 2013 wieder mit starkem Wachstum – „Am oberen Ende der Prognose-Spanne" - 39,6 Prozent plus in der Schweiz

Grenke auch in 2013 wieder mit starkem Wachstum – „Am oberen Ende der Prognose-Spanne" - 39,6 Prozent plus in der Schweiz

Baden-Baden, 04.01.14 Kaum hat das neue Jahr begonnen, legt die Grenke Leasing AG ihre Zahlen für 2013 vor. Vermutlich fällt dies leichter, wenn die gesteckten Ziele erreicht wurden, was bei dem Baden-Badener börsennotierte Konzern wieder einmal der Fall ist. In 2013 betrug das Neugeschäftsvolumen der GRENKE Gruppe 1.188,2 Millionen Euro das entspricht einem Wachstum von 15,6 Prozent.

Aus dem Landratsamt Rastatt

Baden-Baden und Landkreis Rastatt bewerben sich um EU-Fördermittel - Steinbach, Neuweier und Varnhalt und Lichtental dabei

Baden-Baden und Landkreis Rastatt bewerben sich um EU-Fördermittel - Steinbach, Neuweier und Varnhalt und Lichtental dabei

Baden-Baden/Rastatt, 04.01.14 Für das sogenannte LEADER-Programm 2014 bis 2020 hat der Landkreis Rastatt in Kooperation mit dem Stadtkreis Baden-Baden eine Interessensbekundung für eine neue Gebietskulisse Schwarzwaldhochstraße/Mittelbaden eingebracht. Hintergrund ist die Tatsache, dass die strukturelle und funktionale Raumentwicklung einen wesentlichen Programmschwerpunkt darstellen soll.

Aus dem Landratsamt Rastatt

Rastatter Landratsamt: "In diesem Jahr neue touristische Projekte anpacken"

Rastatt, 04.01.14 Wie das Amt für Strukturförderung mitteilt, will das Landratsamt in diesem Jahr viele neue touristische Projekte anpacken, aber auch laufende Projekte abschließen. Vor allem das Thema «Radfahren» werde in 2014 umfangreich bearbeitet. So werde beispielsweise das Großprojekt «Wegweisungskataster» − Beschilderungsplan für das gesamte Radwegenetz − im Frühjahr abgeschlossen, damit anschließend alle touristischen Radwege nach Standard der Forschungsgesellschaft für Straßenverkehrswesen neu beschildert werden können.

<<  2976 2977 2978 2979 2980 2981 2982 2983 2984 2985  >>