Nachrichten

 
Mittwoch, 20. November 2013

Europaparlament

Dunkle Wolken über Straßburg - Straßburg-Gegner finden juristische Hintertür - Europäisches Parlament will selbst über seine Zukunft entscheiden

Dunkle Wolken über Straßburg - Straßburg-Gegner finden juristische Hintertür - Europäisches Parlament will selbst über seine Zukunft entscheiden

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden/Straßburg, 20.11.13, 22:30 Uhr Für Straßburg als Standort des Europäischen Parlaments ziehen dunkle Wolken auf. Nicht dass es nicht schon immer Gegner gab, die den so genannten Reisezirkus zwischen Straßburg und Brüssel beenden wollten. Doch nun scheint sich eine juristische Hintertür zu öffnen, dass sich die Straßburg-Gegner durchsetzen.

Mittwoch, 20. November 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Randalierer saß auf Hausdach und warf Ziegel auf Polizisten

Fußgänger bei Unfall verletzt

Leichtverletzter und mehrere tausend Euro Sachschaden

Thermalwasser

Frust über fehlende Mitsprache der Bürger in Baden-Baden - "Über die Köpfe der Bürger entschieden" - Gerhard Himmerich: "Wir Badeärzte wurden zu dem Problem gar nicht gefragt"

Frust über fehlende Mitsprache der Bürger in Baden-Baden - "Über die Köpfe der Bürger entschieden" - Gerhard Himmerich: "Wir Badeärzte wurden zu dem Problem gar nicht gefragt"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Gerhard Himmerich

Baden-Baden, 20.11.13, 00:00 UhrEin Paradebeispiel für altes Obrigkeitsgehabe war gestern Abend im Rathaus der Auftritt von Karlheinz Hillenbrand, Geschäftsführer der landeseigenen Bäder- und Kurverwaltung, die Baden-Badens Bäder verwaltet. Es sei nie eine Erwägung gewesen, die Baden-Badener Brunnen mit einem Schild «Kein Trinkwasser» auszustatten, ließ er bei dem Bürger-Informationsabend wissen.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Post verteilt Umweltkalender 2014

Post verteilt Umweltkalender 2014

Baden-Baden, 20.11.13 Die städtische Umwelttechnik lässt die neuen Umweltkalender für das Jahr 2014 in den kommenden Tagen verteilen. Das Austeilen erfolgt als Postwurfsendung an alle Haushalte, sodass in jedem Briefkasten ein Umweltkalender sein sollte.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Baumpflegearbeiten in Kuranlagen

Baumpflegearbeiten in Kuranlagen

Baden-Baden, 20.11.13 Aus Gründen der Verkehrssicherheit führt das Gartenamt in den nächsten Wochen Baumschnittmaßnahmen und einzelne Baumfällungen in den Kuranlagen aus. So wird ein brüchiger Silber-Ahorn neben der Staatlichen Kunsthalle gefällt.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Noch schnellere Verbindungen im Rathaus

Noch schnellere Verbindungen im Rathaus

Baden-Baden, 20.11.13 Noch mehr Bürgerfreundlichkeit, aber auch mehr Effizienz − das erwartet die Stadtverwaltung durch die neu eingeführte Vorabfrage innerhalb der Telefonzentrale. Wer ab 1. Dezember die 07221/93-0 anruft, wird mit einem automatischen System verbunden. Darüber besteht die Möglichkeit, bei Fragen zum Pass- und Meldewesen oder bei Fundsachen durch Wahl der Taste 1 direkt mit dem Bürgerbüro verbunden zu werden. Mit diesen Anliegen wenden sich rund 20 Prozent der Anrufer an das Rathaus.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Gehwege von Eis und Schnee befreien

Gehwege von Eis und Schnee befreien

Baden-Baden, 20.11.13 Die Bäder- und Kurstadt hat viele steilan¬steigende Wege und Staffeln. Das gilt auch für die meisten Ortsteile. Deshalb hat das Schneeräumen in Baden-Baden einen besonderen Stellenwert. Nach der städtischen Straßenreinigungssatzung sind alle Straßenanlieger verpflichtet, jeweils auf der Länge ihres Grundstückes die Gehwege, oder wenn keine Gehwege vorhanden sind, die seitlichen Flächen am Rande der Fahrbahn in einer Breite von einem Meter von Schnee und Eis zu räumen. Dies gilt auch für die Fußwege und Staffeln bis zu deren Mitte und am Rande der Fußgängerzone in ei¬ner Breite von zwei Metern.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Winterdienst steht in Startlöchern - Winterreifen montieren und Schneeketten in Kofferraum legen

Winterdienst steht in Startlöchern - Winterreifen montieren und Schneeketten in Kofferraum legen

Baden-Baden, 20.11.13 Die Stadtverwaltung ist auf den Winter eingestellt. Im Baubetriebshof sind alle Vorbereitungen getroffen. Nach der Winterdienst-Regelung ist jede Straße in eine bestimmte Kategorie eingestuft. Priorität haben für die Räumdienste die Hauptverkehrsstraßen, Steigungsstrecken, die Routen der Bus-Linien der Baden-Baden-Linie, BBL, und die Balger Straße bis zur Stadtklinik. Auch ebene Wohnstraßen werden vom Schnee befreit. Allerdings haben diese Straßen verständlicherweise nur eine untergeordnete Priorität.

Resolution

Landesvereinigung Baden in Europa aktiviert „Baden-Frage“ - Hunderte Arbeitsplätze von Baden nach Stuttgart verlagert

Landesvereinigung Baden in Europa aktiviert „Baden-Frage“ - Hunderte Arbeitsplätze von Baden nach Stuttgart verlagert

Baden-Baden, 20.11.13 «Die Bevölkerung kritisiert zunehmend den Zentralismus und ist nicht mehr länger bereit, diesen hinzunehmen», heißt es in einer gestern veröffentlichten Resolution der Landesvereinigung Baden in Europa. In der Erklärung heißt es weiter, dass Ministerpräsident Winfried Kretschmann in der Öffentlichkeit und in privaten Gesprächen mit Nachdruck das für ihn so wichtige Subsidiaritätsprinzip vertrete.

Dienstag, 19. November 2013

Dienstag, 19. November 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

DNA-Spuren führten zu Auto-Dieb − Unfallflucht geklärt

Zum wiederholten Male betrunken Auto gefahren

Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

<<  3225 3226 3227 3228 3229 3230 3231 3232 3233 3234  >>