Logo goodnews4Plus

Einzelne Buden in der Innenstadt

Möglicherweise doch noch „Christkindelsmarkt-Light“ in Baden-Baden – Marktbeschicker sollen sich bis heute Abend melden

Möglicherweise doch noch „Christkindelsmarkt-Light“ in Baden-Baden – Marktbeschicker sollen sich bis heute Abend melden
Tourismus-Chefin Nora Waggershauser versendete Anfragen an die Beschicker des Christkindlesmarkts. Foto: Archiv

Bild Reyhan Celik Bericht von Reyhan Celik
02.12.2020, 11:10 Uhr



Baden-Baden Mit der Berichterstattung von gestern löste goodnews4.de eine Überlegung für einen «Christkindlesmarkt-Light» aus. «Nora Waggershauser könnte helfen», hieß die Headline am Dienstag.

Am gleichen Tag versendete die Geschäftsführerin der Baden-Baden Kur und Tourismus GmbH um die 35 Anfragen an die Beschicker des Christkindelsmarkts.

Die Initiative sei von Oberbürgermeisterin Margret Mergen ausgegangen, erklärte Stadtpressesprecher Roland Seiter gegenüber goodnews4.de. Die Beschicker erhalten die Möglichkeit, im Bereich der Innenstadt Buden aufzustellen. Geeignete Standorte mit vorhandenen Stromanschluss würde die Stadtverwaltung derzeit prüfen. Die Mietkosten würde die Stadt übernehmen, die Stromkosten müssten die Beschicker tragen.

Was dabei rauskommt, soll sich nach Auskunft von Stadtpressesprecher Roland Seiter schon heute Abend herausstellen. Bis dahin sollen sich die Beschicker bei Tourismus-Chefin Nora Waggershauser, melden. Solange ist in Baden-Baden «außer ein paar Lämpchen weit und breit nichts zu sehen», wie sich der FDP-Kreisverbandsvorsitzende René Lohs beklagte. goodnews4.de berichtete.




















Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.