Anzeige

Daily News

Logo goodnews4Plus

Kommentar

Loblied auf SWR-Grundstücksinvestor Epple im Baden-Badener Bauausschuss - goodnews4-Protokoll zur Bauausschusssitzung

Baden-Baden, 22.09.2018, 00:00 Uhr, Kommentar: Christian Frietsch Über viele Jahre hinweg habe die Stadt Freiburg stadteigene Grundstücke zu hohen Preisen an Investoren verkauft. Die Folge sei eine Preistreiberei auf dem Wohnungsmarkt, schreibt eine goodnews4-Leserin in einem Leserbrief. Den Oberbürgermeister in Freiburg habe dies sein Amt gekostet und «ausgerechnet der mit Rundfunkgebühren finanzierte SWR» habe nun in Baden-Baden denselben Fehler begangen. Scharf in die Kritik geriet dabei neben Oberbürgermeisterin Margret Mergen, CDU, auch der Landtagsabgeordnete und SWR-Rundfunkrat Tobias Wald, CDU. Der Landtagsabgeordnete aus Ottersweier verkaufe die Interessen der Baden-Badener Bürgerinnen und Bürger, lautet die harte Kritik in dem Schreiben.

goodnews4 Super-Werbefenster

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Datei sehen zu können.

Leserbrief

Leserbrief „Meine Meinung“ zum SWR-Grundstück - „Totalversagen von OB Mergen, MdL Wald und Stadtrat in Baden-Baden!“ - "‘The good-good life‘ - die Stadt der Reichen, die unter sich sein werden“

Baden-Baden, 22.09.2018, Leserbrief In einem Leserbrief an die Redaktion nimmt goodnews4-Leserin Maren Zens Stellung zu der Sitzung des Bauausschusses des Baden-Badener Gemeinderats am Donnerstagabend.

Leserbrief

Leserbrief „Meine Meinung“ zum SWR-Gelände - „Pseudobürgerbeteiligung der Bürger ist unanständig“

Baden-Baden, 22.09.2018, Leserbrief In einem Leserbrief an die Redaktion nimmt goodnews4-Leserin Yvonne Hannewald Stellung zu der Sitzung des Bauausschusses des Baden-Badener Gemeinderats am Donnerstagabend.

Kritik an Verwaltung und Gemeinderäten

„Bürgerbeteiligung eine Farce!“ - Offenes Schreiben an die Baden-Badener Gemeinderäte zum SWR-Gelände

„Bürgerbeteiligung eine Farce!“ - Offenes Schreiben an die Baden-Badener Gemeinderäte zum SWR-Gelände

Baden-Baden, 22.09.2018, Bericht: RedakitonMit einem Schreiben wendet sich der Baden-Badener Bürger Marduk Buscher an die Baden-Badener Stadtverwaltung und die Gemeinderäte zum Thema «Bebauungsplan ‘Wohnen am Tannenhof’»

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Hilfe bei Neustart in den Beruf - Wiedereinstiegsberatung nach Sommerpause

Baden-Baden, 22.09.2018, Bericht: Rathaus Unter dem Motto «Familie − und zurück in den Beruf? Wir beraten Sie gerne!» bietet die städtische Gleichstellungsbeauftragte in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und der Stadtbibliothek seit Mai 2018 regelmäßig am letzten Freitag im Monat eine Wiedereinstiegsberatung an. Für kommenden Freitag, 28. September, sind noch Termine frei!

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Holzernte wegen Borkenkäfer verschoben - Keine Sperrung entlang der Wasserfallstraße

Holzernte wegen Borkenkäfer verschoben - Keine Sperrung entlang der Wasserfallstraße

Baden-Baden, 22.09.2018, Bericht: Rathaus Die Sperrung entlang der Wasserfallstraße in der Zeit von Montag, 24. September, bis Samstag, 29. September, wird aufgehoben.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Mit Bierflasche auf Auto eingeschlagen - Betrunkener Randalierer festgenommen

Baden-Baden, 22.09.2018, Bericht: Polizei Ein 25-Jähriger überquerte am Donnerstagabend die Sinzheimer Straße auf Höhe des Ooser Leo.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Gegen Sattelschlepper - Vorderrad abgerissen

Baden-Baden, 22.09.2018, Bericht: Polizei Ein 60-jähriger Alfa-Romeo-Lenker war in der Nacht auf Freitag auf der B 500 in Richtung Autobahn unterwegs.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Kollision unter Radfahrern - Zwei Verletzte auf B500

Baden-Baden, 22.09.2018, Bericht: Polizei Ein 21-jähriger Radfahrer war am Donnerstagmittag auf einem Weg parallel zur Bundesstraße B500 stadteinwärts unterwegs.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Vollbremsung half nichts - Rollerfahrer beim Bertha-Benz-Kreisverkehr übersehen

Baden-Baden, 22.09.2018, Bericht: Polizei Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen im Kreuzungsbereich der Karlsruher Straße zur Bertha-Benz-Straße war ein leichtverletzter Rollerfahrer zu beklagen.

„Wir wollen zu einem gesunden Lebensstil motivieren“ – Reha-Sport beim SCL Heel Baden-Baden

„Wir wollen zu einem gesunden Lebensstil motivieren“ – Reha-Sport beim SCL Heel Baden-Baden

Baden-Baden, 22.09.2018, Bericht: Che «Wir wollen zu einem gesunden Lebensstil motivieren und die Lebensfreude von Patienten verbessern», sagt Dr. phil. Simone Klein, die ab Oktober ein neues Sportangebot des Vereins SCL Heel Baden-Baden leiten wird.

Winterflugplan 2018/2019

Eurowings mit neuen Flugzeugen nach Berlin – TUIfly verlängert Angebote nach Antalya, Fuerteventura, Gran Canaria, Kreta und Teneriffa

Eurowings mit neuen Flugzeugen nach Berlin – TUIfly verlängert Angebote nach Antalya, Fuerteventura, Gran Canaria, Kreta und Teneriffa

Baden-Baden, 22.09.2018, Bericht: FKB Eurowings baut ab dem Winterflugplan 2018/2019 das Flugangebot ab FKB nach Berlin-Tegel, TXL, aus.

Aus dem Rathaus Rastatt

Tanzen lernen bei Tanzweltmeister Ralf Müller – Charleston beliebtester Modetanz der 1920er Jahre

Tanzen lernen bei Tanzweltmeister Ralf Müller – Charleston beliebtester Modetanz der 1920er Jahre

Rastatt, 22.09.2018, Bericht: Rathaus Charleston, der Modetanz schlechthin in den 1920er Jahren, sorgte zu Weimars Zeiten für ausgelassene Stimmung und eine regelrechte Tanzmanie.

Aus dem Rathaus Rastatt

Orientalische Klänge - Ba?lama-Workshop mit Murat Bay

Orientalische Klänge - Ba?lama-Workshop mit Murat Bay

Rastatt, 22.09.2018, Bericht: Rathaus Murat Bay, Virtuose auf dem orientalischen Zupfinstrument Bağlama und Lehrer an der Städtischen Musikschule Rastatt, lädt am Dienstag, 25. September, im Rahmen der «Interkulturellen Wochen 2018» zu einem Bağlama-Workshop in die Musikschule in der Herrenstraße 26 ein.

Logo goodnews4Plus

Kommentar

Doppelmoral des SWR - "Wohnung verzweifelt gesucht" - Thema der Sendung "Nachtcafé" heute Abend

Doppelmoral des SWR - "Wohnung verzweifelt gesucht" - Thema der Sendung "Nachtcafé" heute Abend

Baden-Baden, 21.09.2018, 00:00 Uhr, Kommentar: Christian Frietsch Es ist doch kurios. Der SWR verkauft in bester Baden-Badener Wohnlage 50.000 Quadratmeter zum Bau von Luxuswohnungen. Ziel des Heidelberger Investors Epple sind 380 Wohnungen. Eine vom damaligen Geschäftsführer des Investors im goodnews4-O-TON-Interview beschriebene Zielgruppe, «Paare über 50, Singles und Zweithaushalte ohne Kinder», relativierte ein Epple-Sprecher bei seinem Auftritt im Baden-Badener Gemeinderat im Mai und versprach, dass es Angebote geben werde für alle Bevölkerungsschichten. goodnews4.de berichtete.

Bauausschuss tagte am Donnerstagabend

Grüne fordern 20 Prozent Sozialwohnungen auf SWR-Gelände – „Es wurde uns zugesagt, in dieser Richtung weiter nach Lösungen zu suchen“

Grüne fordern 20 Prozent Sozialwohnungen auf SWR-Gelände – „Es wurde uns zugesagt, in dieser Richtung weiter nach Lösungen zu suchen“

Baden-Baden, 21.09.2018, Bericht: Redaktion Zu einem späten Zeitpunkt besinnen sich die Baden-Badener Grünen auf ihren politischen Gestaltungsauftrag in Zusammenhang mit dem an den Heidelberger Investor Epple verkauften SWR-Gelände.

Missbrauchsfall vor Gericht

Schwimmlehrer mit überraschender Erklärung - Missbrauch von Mädchen angeblich wegen Erpressung

Schwimmlehrer mit überraschender Erklärung - Missbrauch von Mädchen angeblich wegen Erpressung

Baden-Baden, 21.09.2018, Bericht: Redaktion Eine überraschende Erklärung gab gestern der wegen Missbrauchs angeklagte Schwimmlehrer ab. Er sei genötigt worden, Unterwasseraufnahmen von den ihm anvertrauten Kindern zu machen.

Statistik

Gehälter in der Gastronomie am niedrigsten - 2.430 Brutto im Monat - Spitzenverdiener mit rund 5.400 Euro sind Informatiker

Stuttgart/Baden-Baden, 21.09.2018, Bericht: Redaktion Die vielen Baden-Badener, die in der Gastronomie arbeiten gehören nicht zu den Spitzenverdienern. Die Beschäftigten im Gastgewerbe verdienen im Durchschnitt 2.430 Euro brutto im Monat, das berichtet das Statistische Landesamt Baden-Württemberg.

"Was Sie schon immer über das Judentum wissen wollten…"

Informationstag während Interkultureller Woche bei der jüdischen Gemeinde

Baden-Baden, 21.09.2018, Bericht: Redaktion Im Rahmen der interkulturellen Woche veranstaltet die Israelitische Kultusgemeinde Baden-Baden nach Angaben des Bündnisses «Baden-Baden ist bunt» am kommenden Mittwoch, 26. September, einen gemeinsame Informationstag unter dem Motto: «Was Sie schon immer über das Judentum wissen wollten…»

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Der Sommer 2019 kann kommen – Ferien von 27. Juli bis 10. September - Planung Ferientage im Schuljahr 2019/20

Baden-Baden, 21.09.2018, Bericht: Rathaus Wer schon den nächsten Urlaub planen oder Termine vormerken will, sollte sich die Ferien, beweglichen Ferientage und sonstigen schulfreien Tage für das nächste Schuljahr 2019/2020 jetzt notieren.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Feuer auf dem Balkon in der Römerstraße - Kühlschrank in Flammen

Baden-Baden, 21.09.2018, Bericht: Rathaus Ein Brand auf dem Balkon eines Anwesens in der Römerstraße hat am Mittwochnachmittag Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen.

Circolo Italo-Tedesco blickt auf das ewige Rom – Johann Deiters referiert am Dienstag

Baden-Baden, 21.09.2018, Bericht: Deutsch-Italienischer Kreis In wohl keinem Ort sind Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eine solche Symbiose eingegangen wie in Rom. Wie für die Ewigkeit scheint diese Stadt geschaffen zu sein.

Teilnahme ist kostenlos

Spannendes Angebot der Klinik am Leisberg - Klettern soll Angst und Depression vertreiben

Baden-Baden, 21.09.2018, Bericht: Klinik am Leisberg Auf ein ganz besonders spannendes Angebot macht die Klinik am Leisberg aufmerksam. Klettern soll gegen Depression und Angst helfen.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Ein kleiner Schritt zur Fahrradstadt Baden-Baden - Lichtental erhält Fahrradbügel

Baden-Baden, 21.09.2018, Bericht: Rathaus Das Fachgebiet Tiefbau und Baubetrieb errichtet in den nächsten Wochen eine neue Fahrradabstellanlage neben dem Löwensaal in Lichtental.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Inline-Skaterin schwer verletzt - Mit Rettungshubschrauber in Klinik nach Baden-Baden

Sinzheim, 21.09.2018, Bericht: Polizei Eine 24-Jährige war am Mittwochabend mit ihren Inline-Skates auf dem Wirtschaftsweg neben der K3738 unterwegs.

Aus dem Rathaus Gernsbach

Kleine Forscher in Gernsbach – „Experimente zum Thema Kerzen, Licht und Wärme“

Kleine Forscher in Gernsbach – „Experimente zum Thema Kerzen, Licht und Wärme“

Gernsbach, 21.09.2018, Bericht: Rathaus Zum dritten Mal erhielt das städtische Kinderhaus Staufenberg die Zertifizierung als «Haus aus der kleinen Forscher». Sabine Endreß überreichte im Namen der Stiftung für frühe Bildung an Kinderhausleiterin Ruth Jost die Urkunde sowie die Plakette zur Befestigung im Außenbereich.

Aus dem Rathaus Bühl

Bühler Rathaus geht auf die Bürger zu - Drei Bürgerveranstaltungen in den nächsten beiden Wochen

Bühl, 21.09.2018, Bericht: Redaktion Im Mittelpunkt der Veranstaltungen des Bühler Rathauses stehen in den nächsten beiden Wochen mehrre Bürgerveranstaltungen, aber auch die Events im Rahmen der Interkulturellen Woche.

Logo goodnews4Plus

Vertrag mit Investor wirft Fragen auf

Baden-Badener Rathaus rudert zurück und begünstigt Mauscheleiverdacht - "Vertrag versehentlich nicht beigefügt" - Kritiklose Begleitung der SWR-Grundstücksspekulation

Baden-Badener Rathaus rudert zurück und begünstigt Mauscheleiverdacht - "Vertrag versehentlich nicht beigefügt" - Kritiklose Begleitung der SWR-Grundstücksspekulation

Baden-Baden, 20.09.2018, 00:00 Uhr, Kommentar: Christian Frietsch Ohne einen Vertragstext konkret zu kennen sollten die Baden-Badener Gemeinderäte einem Vertrag mit dem Investor für das Wohnbauprojekt «Wohnen am Tannenhof» auf dem SWR-Gelände zustimmen. goodnews4.de berichtete gestern.

Beförderung von Verfassungsschutzchef

SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek zu den Affären in Berlin - „Ämtertausch von Hans-Georg Maaßen ist skandlös“

SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek zu den Affären in Berlin - „Ämtertausch von Hans-Georg Maaßen ist skandlös“

Rastatt/Berlin, 20.09.2018, Bericht: Redaktion Vermutlich sorgt sich die Rastatter Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek, dass ihre SPD nach dem Maaßen-Skandal völlig unter die Räder geraten könnte.