Anzeige

Daily News

Abschied für große Baden-Badener Rundfunk-Geschichte

SPD-Stadtrat Werner Henn fordert würdiges "Begräbnis" für SWR-Studios - Schreiben an OB Mergen: "Bevor sie abgerissen werden für ein großes Event nutzen"

Baden-Baden, 25.07.2017, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Übertriebene Sentimentalitäten oder gar eine tiefe Wehmut löst der Niedergang der traditionsreichen Einrichtungen des SWR in Baden-Baden nicht aus. «In spätestens zwei, drei Jahren wird ein Großteil des alten Südwestfunks Geschichte sein. Die ehemalige Intendanz, der Verwaltungstrakt und das legendäre «Rosbaudstudio» werden von der Landkarte verschwinden, schreibt Stadtrat Werner Henn an die Baden-Badener Oberbürgermeisterin, die bei den SWR-Verantwortlichen lieber starke Partner gegen zänkische Leserbriefschreiber sucht als sich für den Rundfunk-Standort aufzureiben.

Werbung

goodnews4 Super-Werbefenster

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Datei sehen zu können.

Dienstag, 25. Juli 2017

Weitere aktuelle Meldungen

Bundestagswahlkampf 2017

Jörg Meuthen sieht AfD weiter im Aufwind - "Gauland, Weidel, ich, wir haben volle Säle" - "Die Flüchtlingslage ist nicht entschärft, das ist eine Mär, die verbreitet wird" - AfD-Positionen zu Wirtschaft, Soziales, Bildung und Europa

Jörg Meuthen sieht AfD weiter im Aufwind - "Gauland, Weidel, ich, wir haben volle Säle" - "Die Flüchtlingslage ist nicht entschärft, das ist eine Mär, die verbreitet wird" - AfD-Positionen zu Wirtschaft, Soziales, Bildung und Europa

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Jörg Meuthen

Baden-Baden, 24.07.2017, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Im goodnews4-VIDEO-Interview am Rande seines Wahlkampfauftritts in Baden-Baden widerspricht Jörg Meuthen der Einschätzung, das sich die Lage um die Flüchtlinge in Deutschland entspannt habe: «Die Flüchtlingslage ist nicht entschärft. Das ist eine Mär, die verbreitet wird. Das ist ein zentrales Thema, das treibt die Menschen um. Das merke ich auch immer in allen Veranstaltungen, dass die Menschen da in großer Sorge sind.»

SWR präsentiert neues "Nachrichten- und Distributionszentrum"

Peter Boudgoust und Arthur Landwehr in goodnews4-VIDEO-Interviews - Zur SWR-Zukunft: "Schon die Frage ist falsch gestellt. Baden-Baden hat nicht an Bedeutung verloren, sondern hat an Bedeutung gewonnen"

Peter Boudgoust und Arthur Landwehr in goodnews4-VIDEO-Interviews - Zur SWR-Zukunft: "Schon die Frage ist falsch gestellt. Baden-Baden hat nicht an Bedeutung verloren, sondern hat an Bedeutung gewonnen"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Peter Boudgoust und Arthur Landwehr

Baden-Baden, 22.07.2017, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Mit einigem Argwohn beobachten viele Baden-Badener die Entwicklungen des SWR-Standorts in unserer Stadt. Nach der politisch gewollten Fusion von SWR und SDR Ende der neunziger Jahre hatte Baden-Baden die Selbstständigkeit als öffentlich-rechtlicher Rundfunkstandort und damit die eigene Intendanz verloren.

„Liang Shuo Distant tantamount Mountain“

Chinesischer Künstler Liang Shuo in Staatlicher Kunsthalle Baden-Baden - "Material nicht aus Peking" - "In Rastatt wurde die alte Schlosskirche erneuert, der Boden wurde herausgerissen"

Chinesischer Künstler Liang Shuo in Staatlicher Kunsthalle Baden-Baden - "Material nicht aus Peking" - "In Rastatt wurde die alte Schlosskirche erneuert, der Boden wurde herausgerissen"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Liang Shuo und Johan Holten

Baden-Baden, 21.07.2017, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Der Tod des chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo lenkte die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit wieder einmal auf die politischen Verhältnisse im größten Land der Erde. Von einer unmittelbaren politischen Botschaft ist die neue Ausstellung in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden nicht geleitet, aber die Werke des chinesischen Künstlers Liang Shuo sind Grund genug, über größere politische und kulturelle Zusammenhänge nachzudenken.