Anzeige

Sport

Grosse Woche 2017

In Baden-Baden soll wieder zusammenwachsen, was zusammen gehört - Jutta Hofmeister: "Auftritt der Rennbahn vor dem Kurhaus"

In Baden-Baden soll wieder zusammenwachsen, was zusammen gehört - Jutta Hofmeister: "Auftritt der Rennbahn vor dem Kurhaus"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Jutta Hofmeister

Baden-Baden, 23.08.2017, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Es dauerte seine Zeit bis man in Iffezheim erkannte, dass die Rennbahn eine große und auch großartig vermarktungsfähige Geschichte hat. Und auch, dass es ohne Baden-Baden keinen Glanz gibt im kleinen Renndorf.

Grosse Woche 2017

Auch Daniela Katzenberger kommt an Iffezheim nicht vorbei - Baden Racing: „Galopp meets Fitness“ bei der Grossen Woche

Auch Daniela Katzenberger kommt an Iffezheim nicht vorbei - Baden Racing: „Galopp meets Fitness“ bei der Grossen Woche

Iffezheim, 17.08.2017, Bericht: Baden Racing «Galopp meets Fitness» heißt das neue Motto am ersten Sonntag der Grossen Woche auf der Galopprennbahn Baden-Baden/Iffezheim.

Grosse Woche 2017

Auch der USA-Galoppsport schaut nach Iffezheim - Baden Racing: Zwei Mal „Win and you’re in“ bei der Große Woche

Auch der USA-Galoppsport schaut nach Iffezheim - Baden Racing: Zwei Mal „Win and you’re in“ bei der Große Woche

Iffezheim, 15.08.2017, Bericht: Baden Racing Es ist ein Millionenspiel: Am 3. und 4. November wird im US-Bundesstaat Kalifornien auf der Galopprennbahn in Del Mar der Breeders‘ Cup ausgetragen; 13 Galopprennen auf Sand und Gras über verschiedene Distanzen mit einem gesamten Preisgeld von 25,5 Millionen US-Dollar.

Flug, Hotel und Eintrittskarte

Baden-Badener Unternehmer Karlheinz Kögel vermarktet Reisen zu Bundesligaspielen - Zum Bayern-Spiel mit Übernachtung für 333 Euro

Baden-Baden, 11.08.2017, Bericht: Redaktion Deutschlands größte Fluggesellschaft hält für Fans des FC Bayern München auch dann Tickets bereit, wenn die Allianz Arena bereits ausverkauft ist, heißt es in einer Erklärung von «Lufthansa Holidays».

Karlsruher SC

„Die ersten Bagger sind im Wildpark angerollt“– Erste Trainingsplätze sind in Arbeit

Karlsruhe, 09.08.2017, Bericht: KSC «Endlich wird es ernst», heißt es in einer Mitteilung des Karlsruher Sport-Clubs. Die ersten Bagger sind im Wildpark angerollt, die ersten neuen Trainingsplätze sollen bald fertig gestellt sein.

Englische Turfhauptstadt Newmarket

Baden Racing wirbt in England für deutschen Galoppsport

Baden Racing wirbt in England für deutschen Galoppsport

Baden-Baden, 03.08.2017, Bericht: Baden Racing Baden Racing wird als wichtigster Veranstalter von Galopprennen in Deutschland beim German Racing Day am Samstag, 12. August, in der englischen Turfhauptstadt Newmarket vertreten sein.

Karlsruher SC

Auch „Hettbohr“ schreckt dritte Liga nicht - KSC hält weiteren Sponsor-Partner

Karlsruhe, 03.08.2017, Bericht: KSC Der Karlsruher SC freut sich sehr über einen weiteren neuen Badenpartner: Die Hettmannsperger Bohrgesellschaft mbH, kurz «hettbohr» war im vergangenen Jahr Wildparkpartner geworden und setzt nun ein tolles Zeichen des Zusammenhalts.

45 Kilometer lange Tour

Am Montag wartet das Vollmondbier - Radtour zur Brauerei, aber besser nicht zurück

Bühl, 02.08.2017, Bericht: ADFC Das Vollmondbier steht am Montag, 7. August, im Mittelpunkt der ADFC Radtour. Um 18 Uhr startet die Fahrt am Bühler Busbahnhof zur Ulmer Brauerei in Renchen-Ulm.

1,2 Millionen Euro für Investitionen

Millionen-Investitionen in Iffezheimer Rennbahn - Geld kommt aus Iffezheim, Baden-Baden und dem Landkreis Rastatt

Millionen-Investitionen in Iffezheimer Rennbahn - Geld kommt aus Iffezheim, Baden-Baden und dem Landkreis Rastatt

Iffezheim, 29.07.2017, Bericht: Baden Racing Der Iffezheimer Gemeinderat hat sich am Donnerstag vor Ort ein Bild über die getätigten Investitionen auf der Galopprennbahn in Iffezheim gemacht. Die Gemeinde, die Stadt Baden-Baden und der Landkreis Rastatt stellen für die über zwei Jahre verteilten Arbeiten Mittel in Höhe von 1,2 Millionen Euro bereit.

Ehemalige Weltklasse-Hochspringerin lebte im New Yorker Stadtteil Queens

Gretel Bergmann starb mit 103 Jahren in New York - Schicksalhafter Besuch 1936: "Es hat nichts mit Baden-Baden zu tun, dass ich es nicht genossen habe"

Gretel Bergmann starb mit 103 Jahren in New York - Schicksalhafter Besuch 1936: "Es hat nichts mit Baden-Baden zu tun, dass ich es nicht genossen habe"

Baden-Baden, 27.07.2017, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Vorgestern starb Gretel Bergmann im Alter von 103 Jahren. Zuletzt lebte die ehemalige Weltklasse-Hochspringerin im New Yorker Stadtteil Queens.