Video

goodnews4-Sommergespräch mit Nora Waggershauser

goodnews4-Sommergespräch mit Nora Waggershauser

Nora Waggershauser, Geschäftsführerin Baden-Baden Kur und Tourismus GmbH

Baden-Baden, 12.08.2017 Für das erste Halbjahr konnte Baden-Badens Tourismus-Chefin Nora Waggershauser mit einem Rekordzuwachs von 4,8 Prozent an Übernachtungsgästen reüssieren. goodnews4.de berichtete. Für 2017 insgesamt lässt dies eine stabile siebenstellige Quote erwarten. Nora Waggershauser hofft im goodnews4-Sommergespräch, dass Baden-Baden die fragile Weltlage auch weiterhin unbeschadet übersteht.

Autobahnanschluss für Baden-Airpark droht Klageweg | Christiane Schneider, Roman Schmieder, Martin Klatt

Autobahnanschluss für Baden-Airpark droht Klageweg | Christiane Schneider, Roman Schmieder, Martin Klatt

Christiane Schneider und Roman Schmieder, Sprecher der Bürgerinitiative | Martin Klatt, NABU-Kreisverband Rastatt

Baden-Baden, 11.08.2017 «Es werden zwei Dörfer unheimlich mit Lärm belastet, es wird ein Naturschutzgebiet durchschnitten und es gibt eine Alternative», fasste Roman Schmieder im goodnews4-VIDEO-Interview die Gründe zusammen, weswegen die Bürgerinitiative Schiftung sich zum Widerstand gegen die geplante sogenannte Ost-Anbindung des Baden-Airparks an die Autobahn A5 organisiert. Die Alternative sei die «sogenannte Nord-Anbindung».

goodnews4-Sommergespräch mit Armin Schöpflin

goodnews4-Sommergespräch mit Armin Schöpflin

Armin Schöpflin, CDU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat Baden-Baden

Baden-Baden, 10.08.2017 Mit Ludwig Braun, Ursula Lazarus und Armin Schöpflin benötigte die Baden-Badener CDU nur drei Fraktionschefs, um fast 50 Jahre lang die parteipolitische Leitkultur in Baden-Baden bis heute zu bestimmen. Im goodnews4-Sommergespräch wurde eine Frage versäumt, nämlich Armin Schöpflin zu fragen, ob er denn eine genauso lange Amtszeit wie Ursula Lazarus oder Ludwig Braun anpeilt. Dann hätte er noch mindestens 12 Jahre als CDU-Fraktionschef in Baden-Baden vor sich.

goodnews4-Sommergespräch mit Beate Böhlen

goodnews4-Sommergespräch mit Beate Böhlen

Beate Böhlen, Landtagsabgeordnete und Grünen-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Baden-Baden

Baden-Baden, 09.08.2017 Für die Baden-Württemberger schien es ein Naturgesetz zu sein, dass ein CDU-Ministerpräsident das Land regiert. Nicht etwa die SPD, sondern die Grünen stellten diese Regel auf den Kopf, müssen aber nun erkennen, dass das Regieren nicht nur Freunde schafft. Im goodnews4-Sommergespräch weist Beate Böhlen die These zurück, dass Winfried Kretschmann die beste CDU-Politik im Land mache seit Lothar Späth, der bis Anfang der 90er Jahre den alten Filbinger-Mief über Bord geworfen hatte.

Baden-Badener Stadtverwaltung setzt Drohne ein | Alexander Uhlig, Volker Dey

Baden-Badener Stadtverwaltung setzt Drohne ein | Alexander Uhlig, Volker Dey

Alexander Uhlig, Erster Bürgermeister von Baden-Baden | Volker Dey, Sachgebietsleiter Ingenieurvermessung

Baden-Baden, 08.08.2017 Vor einigen Jahren noch wäre dies eher eine etwas abwegige Science Fiction gewesen. Die Stadtverwaltung Baden-Baden setzt für ihre Arbeit eine Drohne ein. Wenn es demnächst summt und brummt über den Köpfen der Baden-Badener Bürger und Gäste, ist aber nicht mit einer Attacke des Überwachungsstaats zu rechnen.

Werbekonzept für UNESCO-Welterbe-Bewerbung Baden-Badens | Margret Mergen

Werbekonzept für UNESCO-Welterbe-Bewerbung Baden-Badens | Margret Mergen

Margret Mergen, Oberbürgermeisterin von Baden-Baden

Baden-Baden, 04.08.2017 Etwas salopp erklärte Oberbürgermeisterin Margret Mergen im goodnews4-VIDEO-Interview die Gründe einer Werbemaßnahme für das Weltkulturerbe: «Hoppla, da ist wieder einer, der sich interessiert für das Welterbe Baden-Baden.» Diese Erkenntnis soll in Zukunft jenen Baden-Badenern entfahren, die das neue Logo auf Briefbögen und Homepages von Firmen und bekannten Einrichtungen wie den Baden-Badener Museen, Festspielhaus oder Casino wahrnehmen.

Bundestagspräsident zum Stand der Demokratie | Norbert Lammert

Bundestagspräsident zum Stand der Demokratie | Norbert Lammert

Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestags

Baden-Baden, 03.08.2017 Auf Einladung des Baden-Baden Rathauses war gestern Nachmittag Nobert Lammert nach Baden-Baden gekommen, um die Frage zu beantworten: «Ist unsere Demokratie gefährdet?» Im goodnews4-VIDEO-Interview fasste der Präsident des Deutschen Bundestags die wichtigen Aussagen zusammen, die er, mit Ausnahme einiger Nuancen, auch so an eine jüngere Zielgruppe gerichtet hätte und nicht nur an ein eher recht reifes Publikum wie gestern im LA8.

Kühne Pläne für den Baden-Badener Verkehr | Georg Keitel, Margret Mergen

Kühne Pläne für den Baden-Badener Verkehr | Georg Keitel, Margret Mergen

Georg Keitel, Verkehrsministerium Baden-Württemberg | Margret Mergen, Oberbürgermeisterin von Baden-Baden

Baden-Baden, 02.08.2017 «Für Baden-Badener gibt es eigentlich nur gute Nachrichten», zeigte sich Georg Keitel vom Verkehrsministerium im goodnews4-VIDEO-Interview überzeugt vom Segen der Neuordnung im hiesigen öffentlichen Nahverkehr. Ebenfalls in einem goodnews4-VIDEO-Interview erläuterte die Baden-Badener Oberbürgermeisterin gestern ihr Motiv, die Verantwortlichen im Baden-Badener Rathaus anzuhören.

Neuem Schloss droht angeblich Wohnungsprojekt | Beate Böhlen

Neuem Schloss droht angeblich Wohnungsprojekt | Beate Böhlen

Beate Böhlen, Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Gemeinderat Baden-Baden

Baden-Baden, 31.07.2017 Gereizt reagierte Beate Böhlen, grüne Stadträtin der zweitgrößte Fraktion im Rathaus, im goodnews4-VIDEO-Interview auf die Frage, ob sie denn vom Wunsch der Eigentümerin des Neuen Schlosses, Fawzia Al Hassawi, wisse, die um Genehmigung von weiterem Wohnraum im historischen Schlossgebäude nachsuchen wolle.

Tourismus in Baden-Baden übertrifft alle Rekorde | Nora Waggershauser

Tourismus in Baden-Baden übertrifft alle Rekorde | Nora Waggershauser

Nora Waggershauser, Geschäftsführerin Baden-Baden Kur und Tourismus GmbH

Baden-Baden, 29.07.2017 Die Zahlen, die Nora Waggershauser gestern vorlegen konnte, fegten alle Sorgen hinweg, die bei der fragilen Weltlage gestellt worden waren. Möglicherweise konnte Baden-Baden touristisch durch sein Image einer heilen und friedlichen Stadt sogar profitieren von transatlantischen Verstimmungen und Terrorgefahren.