Aus dem Polizeipräsidium Offenburg

Geduldsprobe Baden-Badener Michaelstunnel – Pannenfahrzeug und Schranke gerammt

Geduldsprobe Baden-Badener Michaelstunnel – Pannenfahrzeug und Schranke gerammt
Am Montagmorgen war mal wieder Geduld gefordert bei der Fahrt durch den Michaelstunnel. Foto: Archiv

Baden-Baden, 05.11.2019, Bericht: Polizei Verkehrsteilnehmer, die im Verlauf des gestrigen Montagmorgens den Michaelstunnel passieren wollten, mussten zwischen 8.30 Uhr und 9.45 Uhr diverse Verkehrsbehinderungen erdulden.

Zunächst sorgte ein Pannenfahrzeug dafür, dass die Durchfahrt zeitweise gesperrt werden musste. Der Umstand, dass es der Fahrer des liegen gebliebenen Pkw noch rechtzeitig in eine Notfallbucht schaffte, sorgte wenig später dazu, dass der Tunnel wieder freigegeben werden konnte.

Kurz vor 9 Uhr fuhr dann jedoch eine Autofahrerin auf Höhe der «Russischen Kirche» gegen eine Schranke und verursachte so einen Schaden von rund 7.000 Euro. Dies dürfte für einige weitere Verzögerungen vor Ort geführt haben.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.