Logo goodnews4Plus

Schock in der Weststadt

Anschlag auf Bernharduskirche in Baden-Badener Weststadt – "Starke Rauchentwicklung"

Anschlag auf Bernharduskirche in Baden-Badener Weststadt – "Starke Rauchentwicklung"
Es wird sicher Tage dauern, bis der Rauchgeruch aus dem Inneren Bernharduskirche verzogen ist.

Bild Christian Frietsch Bericht von Christian Frietsch
25.03.2021, 18:00 Uhr



Baden-Baden Die Türen der Bernharduskirche in der Baden-Badener Weststadt stehen weit offen. Ein beißender Geruch erinnerte auch heute am Nachmittag noch an eine «starke Rauchentwicklung», die nach Angaben des Polizeipräsidiums Offenburg «von einem brennbaren Gegenstand» ausgelöst wurde, der im Zeitraum zwischen Mittwochabend und heute Morgen durch eine von dem Täter oder den Tätern zuvor zerstörte Scheibe geworfen wurde.

Die Scheibe an einem Seiteneingang zur Sakristei der Kirche wurde zerstört. Der brennende Gegenstand sorgte im Innenraum der Kirche für eine starke Rauchentwicklung. Nach goodnews4-Informationen soll im Inneren der Kürche eine Tür in Brand geraten sein, was offenbar zu der starken Rauchentwicklung führte. Nach weiteren Informationen von goodnews4.de soll der Staatsschutz vor Ort gewesen sein, dies dementierte aber das Polizeipräsidium Offenburg auf goodnews4-Anfrage. Der Staatsschutz wird aktiv wenn es sich um politisch motivierte Kriminalität handelt. «Die Kriminalpolizei ermittelt», erklärte das Polizeipräsidium gegenüber goodnews4.de zum Status der Ermittlungen in diesem Fall. Ob Schmierereien auf der Außenwand der Bernharduskirche den Schluss auf eine politisch motivierte Tat zulassen, ist offen.

Personen kamen bei dem Anschlag nicht zu Schaden, zum materillen Schaden machte die Polizei bisher keine Angaben. Bereits vor einer Woche sei dasselbe Seitenfenster schon einmal zerstört worden. Eine Anzeige sei bei der Polizei damals nicht erstattet worden.

















Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.


goodnews4-Logogoodnews4Baden-Baden Breaking News kostenlos abonnieren!
Jeden Tag sendet goodnews4.de die wichtigste Nachricht als News-E-Mail.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die wichtigsten Nachrichten-Headlines von goodnews4 kostenlos als Push-Nachricht direkt auf das Smartphone mit der goodnews4.deApp.
goodnews4App im Play Store unter play.google.com.