Daily News

Überfall

Spektakuläre Gangster-Aktion heute Morgen in Baden-Baden - Polizeiautos mit Krähenfüßen außer Gefecht gesetzt - Einbruch in Schmuckgeschäft in Sophienstraße

Spektakuläre Gangster-Aktion heute Morgen in Baden-Baden - Polizeiautos mit Krähenfüßen außer Gefecht gesetzt - Einbruch in Schmuckgeschäft in Sophienstraße

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 28.06.13, 12:00 Uhr Was sich heute am frühen Morgen gegen drei Uhr in verschiedenen Teilen des Baden-Badener Stadtgebietes abspielte, erinnert eher an ein fantasiereiches Drehbuch für einen Actionfilm. Im ganzen Stadtgebiet war die Gangstergruppe wohl aktiv. Am Ebertplatz wurden sogenannte Krähenfüße ausgelegt, um Einsatzwagen der Polizei, die von deren Standort von der Gutenbergstraße erwartet wurden, außer Gefecht zu setzen.

Kunst im Bunker

«Ich erhielt die Nachricht, dass Hitler im Mai 1939 hier war» - Heute Abend spektakuläre Kunstausstellung in 50 Räumen in ehemaligem Nazi-Bunker - Vernissage heute Abend mit Neuweierer Riesling und Kommissbrot

«Ich erhielt die Nachricht, dass Hitler im Mai 1939 hier war» - Heute Abend spektakuläre Kunstausstellung in 50 Räumen in ehemaligem Nazi-Bunker - Vernissage heute Abend mit Neuweierer Riesling und Kommissbrot

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 28.06.13, 01:00 Uhr «Für den Westwall liefen hier alle Befehle und die Befehlsausgabe einer ganzen Division zusammen von Bühl bis Malsch», berichtete Konrad Velden vom Historischen Verein Yburg im goodnews4-VIDEO-Interview.

VOX-Produktion

Shopping Queen-Dreharbeiten auf der Iffezheimer Rennbahn - Für Fernsehsender VOX gingen fünf Baden-Badener und Bühler Kandidatinnen ins Rennen

Shopping Queen-Dreharbeiten auf der Iffezheimer Rennbahn - Für Fernsehsender VOX gingen fünf Baden-Badener und Bühler Kandidatinnen ins Rennen

Baden-Baden, 28.06.13, 01:00 Uhr «Eleganz ist Trumpf − ziehe die Blicke beim Pferderennen auf dich», unter diesem Motto sendet der Fernsehsender VOX voraussichtlich ab 26. August während der Internationalen Großen Woche die Sendung «Shopping Queen».

SWR-Standort Baden-Baden

Baden-Badener SPD und Grüne schließen sich Boykott der SWR-Feier nicht an - Joachim Knöpfel schimpft auf CDU, FDP und Freie Wähler: Diese müssten im «Dezember erst einmal zum Jagen getragen werden»

Baden-Badener SPD und Grüne schließen sich Boykott der SWR-Feier nicht an - Joachim Knöpfel schimpft auf CDU, FDP und Freie Wähler: Diese müssten im «Dezember erst einmal zum Jagen getragen werden»

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 28.06.13, 12:00 Uhr «Die Fraktionsvorsitzenden der Grünen und der SPD im Gemeinderat von Baden-Baden werden selbstverständlich die Einladung der beiden Ministerpräsidenten zur feierlichen Unterzeichnung des neuen Rundfunkstaatsvertrags annehmen» , heißt es in einer schriftlichen Erklärung von Joachim Knöpfel, SPD-Fraktionschef im Baden-Badener Gemeinderat.

SWR-Finanzen

SWR mit Fehlbetrag von 1,4 Millionen Euro - Rundfunkrat mit einstimmigem Beschluss - 22 Planstellen werden nicht mehr besetzt

SWR mit Fehlbetrag von 1,4 Millionen Euro - Rundfunkrat mit einstimmigem Beschluss - 22 Planstellen werden nicht mehr besetzt

Baden-Baden, 28.06.13, 12:00 Uhr Mit einem Fehlbetrag von 1,4 Million Euro hat der Südwestrundfunk sein Geschäftsjahr 2012 abgeschlossen. Die von den Gebührenzahler erbrachte Summe von einer Milliarde Euro und die Werbeeinnahmen reichten nicht ganz, um die öffentlich-rechtlichen Programme zu finanzieren.

Bühlerhöhe

Stunde der Wahrheit auf der Bühlerhöhe - 14,5 Millionen Euro stehen offen - Vorläufiger Insolvenzverwalter Kießner: «Wird die Forderung nicht bedient, dann muss die Vermarktung der Bühlerhöhe durchgeführt werden»

Stunde der Wahrheit auf der Bühlerhöhe - 14,5 Millionen Euro stehen offen - Vorläufiger Insolvenzverwalter Kießner: «Wird die Forderung nicht bedient, dann muss die Vermarktung der Bühlerhöhe durchgeführt werden»

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 27.06.13, 02:00 Uhr «Das Insolvenzeröffnungsverfahren bedeutet, dass ein namhafter Gläubiger einen Insolvenzantrag gestellt hat», erklärt Ferdinand Kießner gestern im goodnews4-VIDEO-Interview die rechtliche Bedeutung des Terminus und viel Fantasie gehört nicht dazu die handelnden Personen auszumachen.

Stadtwerke-Beteiligung

Stadt Baden-Baden gewinnt erste Runde vor Verwaltungsgericht wegen Millionen-Beteiligung an Windpool - Verhinderter Kläger Immo Reichardt gibt nicht auf

Stadt Baden-Baden gewinnt erste Runde vor Verwaltungsgericht wegen Millionen-Beteiligung an Windpool - Verhinderter Kläger Immo Reichardt gibt nicht auf

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 26.06.13, 01:15 Uhr Das Verwaltungsgericht Karlsruhe folgte der Auffassung der Stadt Baden-Baden und deren Rechtsamt und wies gestern die Klage des Baden-Badener Bürgers Immo Reichardt zurück.

SWR-Standort Baden-Baden

Boykott der SWR-Feier zum Staatsvertrag - Baden-Badener Fraktionschefs von CDU, FDP und Freie Wähler: «Es wäre inkonsequent an der feierlichen Unterzeichnung teilzunehmen»

Boykott der SWR-Feier zum Staatsvertrag - Baden-Badener Fraktionschefs von CDU, FDP und Freie Wähler: «Es wäre inkonsequent an der feierlichen Unterzeichnung teilzunehmen»

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 26.06.13, 04:30 Uhr Der Frust in Baden-Baden ist groß, dass ganz offensichtlich die Interessen der Landeshauptstadt Stuttgart auch bei der grün-roten Landesregierung das politische Handeln diktieren.

Jüdische Gemeinde

Anwälte von Benjamin Vataman widersprechen erneut Zeitungsberichten - Darlehnsvertrag enthielt keine Zweckbindung für Friedhofs-Renovierung - Schwere Vorwürfe gegen ehemaligen IRG-Vorsitzenden Huber

Anwälte von Benjamin Vataman widersprechen erneut Zeitungsberichten - Darlehnsvertrag enthielt keine Zweckbindung für Friedhofs-Renovierung - Schwere Vorwürfe gegen ehemaligen IRG-Vorsitzenden Huber

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 26.06.13, 04:30 Uhr "Seit November hat die Gemeinde kein Geld mehr erhalten", bestätigte Jakob Goldenberg die immer konfuser werdende Lage der jüdischen Gemeinde Baden-Baden.

Deutsch-französisches Zentrum

Baden-Badener Gemeinderat will Professor Steinbach wieder an Bord holen - Deutsch-französisches Zentrum mit internationalem Anspruch - SPD-Stadtrat Schmoll: «Großartig, dass der Stadtrat diesem Antrag zugestimmt hat»

Baden-Badener Gemeinderat will Professor Steinbach wieder an Bord holen - Deutsch-französisches Zentrum mit internationalem Anspruch - SPD-Stadtrat Schmoll: «Großartig, dass der Stadtrat diesem Antrag zugestimmt hat»

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 25.06.13, 01:15 Uhr "Ich fand es großartig, dass der Stadtrat diesem Antrag einstimmig zugestimmt hat", kommentierte Werner Schmoll, SPD-Stadtrat, eine vielleicht weitreichende Entscheidung, die der Baden-Badener Gemeinderat getroffen hat. Nicht etwa ein frankophiles Heimatmuseum soll auf den Weg gebracht werden, sondern ein Zentrum für deutsch-französische Geschichte und Begegnung von internationalem Rang.

<<  648 649 650 651 652 653 654 655 656 657  >>