Daily News

Mittwoch, 28. März 2018

Baupolitische Initiative für günstigen Wohnraum

OB Mergen sieht Baden-Badener Baupolitik auf richtigem Weg - Zum Wohnen am Autobahnzubringer: "Wir haben die Bushaltestelle direkt vor der Tür" - "Große Einmütigkeit im Gemeinderat und Verwaltung"

OB Mergen sieht Baden-Badener Baupolitik auf richtigem Weg - Zum Wohnen am Autobahnzubringer: "Wir haben die Bushaltestelle direkt vor der Tür" - "Große Einmütigkeit im Gemeinderat und Verwaltung"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit OB Margret Mergen

Baden-Baden, 28.03.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Die Baden-Badener Baupolitik steht seit Jahren im Brennpunkt. Die Innenstadt rückte seit der Finanzkrise 2007 mehr denn je in den Fokus von Kapitalanlegern und Wohnungsbaugesellschaften. Die Folgen sind erhebliche Veränderungen im Stadtbild und im Wohnraumangebot für Normalverdiener und wirtschaftlich schwächere Bürger.

Dienstag, 27. März 2018
Logo goodnews4Plus

Zukunft der Baden-Badener Einzelhändler

Matthias Vickermann mit guter Laune nach verkaufsoffenem Sonntag - Ansonsten kompromisslos: "300.000 Euro, da mögen manche im ersten Moment schon schlucken"

Matthias Vickermann mit guter Laune nach verkaufsoffenem Sonntag - Ansonsten kompromisslos: "300.000 Euro, da mögen manche im ersten Moment schon schlucken"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Matthias Vickermann

Baden-Baden, 27.03.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Vor einigen Wochen verfinsterten Matthias Vickermann einige Sorgen den Blick in die Zukunft der Baden-Badener Einzelhändler. Leerstände, Einschränkungen durch den Leopoldsplatz und der zunehmende Online-Handel gehörten dabei zu den Themen. goodnews4.de berichtete.

Montag, 26. März 2018

„Gediegener Spott. Bilder aus Krähwinkel“ im LA8

LA8-Direktor Matthias Winzen schlägt Bogen zur "heute-show" - "Was in dieser zwangsharmonischen Biedermeierwelt nicht stimmt"

LA8-Direktor Matthias Winzen schlägt Bogen zur "heute-show" - "Was in dieser zwangsharmonischen Biedermeierwelt nicht stimmt"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Matthias Winzen

Baden-Baden, 26.03.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch «Im Grunde genommen wird in der Bilderwelt von Krähwinkel gezeigt, was alles in dieser zwangsharmonischen Biedermeierwelt nicht stimmt», erhellt Matthias Winzen die Hintergründe der zur Sozialkritik stimulierenden neuen Ausstellung im Museum LA8.

Samstag, 24. März 2018

Festspielhaus Programm 2018/19

Baden-Badener Wunder Andreas Mölich-Zebhauser geht in sein letztes Jahr - "Größtes Glück sind die Berliner Philharmoniker" - Zu "good-good life": "Was heute hip ist, ist morgen verquarzt und blöde"

Baden-Badener Wunder Andreas Mölich-Zebhauser geht in sein letztes Jahr - "Größtes Glück sind die Berliner Philharmoniker" - Zu "good-good life": "Was heute hip ist, ist morgen verquarzt und blöde"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Andreas Mölich-Zebhauser

Baden-Baden, 24.03.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch «Waren Sie bei Ihrer letzten Programmpräsentation von ersten Sentimentalitäten beschlichen?», richtete Nadja Milke an den bald scheidenden Intendanten des Festspielhauses Baden-Baden letzte Woche eine Frage nach seinem emotionalen Befinden. «Ja, natürlich», gesteht Andreas Mölich-Zebhauser ohne Zögern ein.

Freitag, 23. März 2018

Bauausschuss tagte im Rathaus

Für Normalverdiener kein Platz mehr in Baden-Badener Innenstadt - Stadtrat Bloedt-Werner: Gemeinderat muss "Hintern in der Hose" haben und Entscheidungen treffen

Für Normalverdiener kein Platz mehr in Baden-Badener Innenstadt - Stadtrat Bloedt-Werner: Gemeinderat muss "Hintern in der Hose" haben und Entscheidungen treffen

Baden-Baden, 23.03.2018, 00:00 Uhr, Kommentar: Christian Frietsch Die strukturelle Entwicklung für die in Baden-Baden wohnenden Bürger wurde gestern Abend in der Bauausschusssitzung im Rathaus deutlich. Für die nicht wohlhabenden, älteren Mitbürger, aber auch für Normalverdiener, ist kaum noch Platz in der Innenstadt.

Donnerstag, 22. März 2018

Bericht zum Kampf gegen den Antisemitismus

Landesregierung ernennt Antisemitismus-Beauftragten - Kretschmann über Michael Blume: „Bei Israelitischen Religionsgemeinschaften Württemberg und Baden hochgeschätzter Experte“

Stuttgart, 22.03.2018, Bericht: Staatsministerium Das Kabinett hat den Religionswissenschaftler Michael Blume zum neuen Antisemitismusbeauftragten der Landesregierung ernannt. Der 43-jährige ist ein hochgeschätzter Experte für Religionsfragen.

Kriminalstatistik 2017

Licht und Schatten bei Kriminalität in Baden-Baden - 44 Prozent Rückgang bei Einbrüchen - 50 Prozent Anstieg bei Rauschgiftkriminalität - goodnews4-Interview mit Polizeipräsident Renter

Licht und Schatten bei Kriminalität in Baden-Baden - 44 Prozent Rückgang bei Einbrüchen - 50 Prozent Anstieg bei Rauschgiftkriminalität - goodnews4-Interview mit Polizeipräsident Renter

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Reinhard Renter

Baden-Baden, 22.03.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Für Baden-Baden konnte Reinhard Renter, Präsident des Polizeipräsidiums Offenburg, im goodnews4-O-TON-Interview eine Trendwende verkünden: «Wir haben 44 Prozent Rückgang im Bereich der Wohnungseinbrüche. Auch im Bereich der Straßenkriminalität haben wir einen Rückgang von elf Prozent.»

Mittwoch, 21. März 2018

Rund 10 Millionen Euro pro Jahr

Millionen Euro für Baden-Baden aus Stuttgart - Zusage bei BKV-Verträgen zunächst nur für fünf Jahre

Millionen Euro für Baden-Baden aus Stuttgart - Zusage bei BKV-Verträgen zunächst nur für fünf Jahre

Baden-Baden, 21.03.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Vor seiner ersten Amtszeit hatte Winfried Kretschmann bei einem goodnews4-Interview einige Besorgnis in Baden-Baden ausgelöst. Er wollte damals keine Zusage aussprechen für die Verlängerung der sogenannten BKV-Verträge. Rund 10 Millionen Euro fließen auf Grundlage dieser Verträge jedes Jahr nach Baden-Baden, um beim Unterhalt kurörtlicher und touristischer Einrichtungen zu helfen.

<<  657 658 659 660 661 662 663 664 665 666  >>