Anzeige

Logo goodnews4Plus

Ausstieg aus dem Gemeinderat

Baden-Badener OB Mergen lobt Stadtrat Oliver Weiss nach Bühlertal – „Nicht aus der Ruhe bringen und ins Bockshorn jagen lassen"

Baden-Badener OB Mergen lobt Stadtrat Oliver Weiss nach Bühlertal – „Nicht aus der Ruhe bringen und ins Bockshorn jagen lassen"
Oliver Weiss, CDU, wurde am Montag aus dem Baden-Badener Gemeinderat verabschiedet.

Baden-Baden, 27.02.2019, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Ein kleines Geheimnis lüftete Margret Mergen am Montagabend und verriet, dass der scheidende CDU-Stadtrat Oliver Weiss nach Bühlertal umgezogen sei. Mit einem bevorstehenden Umzug hatte der CDU-Stadtrat und Prokurist des Bauunternehmens Weiss zum Jahresende seinen Ausstieg begründet.

Mit Blick auf den mutmaßlichen Millionenschaden für die Baden-Badener Steuerzahler durch illegale Preisabsprachen und Korruption vergriff sich die Oberbürgermeisterin dann mit einem Loblied auf ihren CDU-Parteifreund doch einigermaßen im nicht angemessenen Ton des Überschwangs.

Sie dankte dem Junior-Bauunternehmer und scheidenden CDU-Stadtrat für die «sachliche und sehr ruhige Zusammenarbeit». Oliver Weiss hätte sich auch von der Aufregung in der Presse «nicht aus der Ruhe bringen und ins Bockshorn jagen lassen», verlegte sich OB Mergen lieber erneut auf eine Medienschelte.

Für etwas Unruhe gäbe es aber für Oliver Weiss und seiner Parteifreundin Margret Mergen doch einigen Grund, denn spätestens seit letzter Woche weiß Oberbürgermeisterin Margret Mergen, dass ein Geständnis zur Leo-Affäre abgelegt ist und ein Millionenschaden im Raum steht. Viel Geld, mit dem in Baden-Baden Schulen renoviert, Kitas finanziert und einiges gegen die Altersarmut getan werden könnte. Die Rolle von Oliver Weiss als Prokurist und Junior-Chef des Bauunternehmens Weiss ist noch unklar.

Aus der Ruhe bringen ließ sich OB Mergen gestern Abend auch nicht durch eine Frage von Astrid Sperling-Theis. Die grüne Stadträtin wollte wissen, ob der goodnews4-Bericht zutreffe, dass die IDEAL Wohnbau die zugesagten 129.520 Euro an die Stadt Baden-Baden nicht bezahlt habe. goodnews4.de berichtete am Montag. Man wolle dies in der folgenden nichtöffentlichen Sitzung beantworten, antwortete die nicht aus der Ruhe zu bringende Oberbürgermeisterin.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.


goodnews4-Logogoodnews4Baden-Baden Breaking News kostenlos abonnieren!
Jeden Tag sendet goodnews4.de die wichtigste Nachricht als News-E-Mail.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!