Logo goodnews4Plus

Corona-Lage in Baden-Baden und Landkreis Rastatt

Vorsichtiger Optimismus bei Corona-Zahlen – Baden-Badener Klinik-Chef Thomas Iber: „Stabile Situation“ – Rastatter Dezernent Stefan Biehl: „Fortschritte“

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interviews von Nadja Milke mit Stefan Biehl und Thomas Iber

Bild Christian Frietsch Bericht von Christian Frietsch
21.11.2020, 00:00 Uhr



Baden-Baden Zu einem «aktuellen und vielseitigen Überblick zur Corona-Problematik hier in Mittelbaden» hatte am Freitagmorgen Oberbürgermeisterin Margret Mergen auch den Fachbereichsleiter Ordnung und Sicherheit, Maximilian Lipp, den Erstem Landesbeamten des Landkreises Rastatt, Jörg Peter, in Vertretung von Landrat Toni Huber, den Dezernenten Stefan Biehl und den Medizinischen Geschäftsführer des Klinikum Mittelbaden, Thomas Iber, ins Baden-Badener Rathaus geladen.

In zwei goodnews4-VIDEO-Interviews mit Nadja Milke machten Stefan Biehl und Thomas Iber ein klein wenig Hoffnung und für Licht am Ende des derzeitigen Tunnels, der in Richtung zu dem 7-Tages-Inzidenz-Wert 50 führen soll. Der Stadtkreis Baden-Baden und der Landkreis Rastatt liegen erstmals mit fast gleichem Wert bei etwa 110, nachdem sich Baden-Baden lange Zeit zeitweise deutlich unter diesem Hochrisikowert bewegte.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.