Anzeige

Mr. M’s Jazz Club

Baden-Baden ab Donnertag in Jazz-Laune – Marc Marshall präsentiert Jazz, Soul und Weltmusik

Baden-Baden ab Donnertag in Jazz-Laune – Marc Marshall präsentiert Jazz, Soul und Weltmusik
Mr. M’s Jazz Club ab morgen im Kurhaus Baden-Baden. Foto: Steven Haberland

Baden-Baden, 13.03.2019, Bericht: BBE Mr. M’s Jazz Club startet morgen im Kurhaus Baden-Baden. Bis Samstag treten hier neben Marc Marshall viele musikalische Gäste aus den Bereichen Jazz, Soul und Weltmusik auf.

Sie haben ihre Wurzeln im Soul, in der Weltmusik und im Jazz: die musikalischen Gäste von Mr. M’s Jazz Club. Das Festival, das morgen im Kurhaus Baden-Baden startet und bis Samstag andauert, vereint verschiedene Stile und sorgt an drei Tagen für einmalige Kombinationen auf der Bühne des Bénazetsaals. Der Baden-Baden Events GmbH, BBE, als Veranstalter und Impresario Marc Marshall ist es gelungen, ein abwechslungsreiches und spannendes Festivalprogramm auf die Beine zu stellen. Der Eröffnungsabend mit dem Motto «World Jazz» bietet am Donnerstag mit den Sängern Momo Djender und Simin Tander nordafrikanische und afghanische Klänge. Als weitere Special Guests dabei sind der Perkussionist Max Klaas und der Oud-Spieler Alaa Zouiten. Begleitet werden die Musiker von Marc Marshall und der Mr. M’s All Stars Band. Die Band um Frank Lauber steht an allen drei Abenden mit den Special Guests des Festivals auf der Bühne und bietet die musikalische Grundlage. Tickets für den Eröffnungsabend gibt es noch an der Abendkasse und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

«Soul Jazz» steht am Festival-Freitag auf dem Programm. Die extrovertierte Bass-Spielerin Nik West, die viele Jahre gemeinsam mit Prince gespielt hat, trifft hierbei auf den Weltenbummler Cosmo Klein, der im vergangenen Jahr seine Premiere bei Mr. M’s Jazz Club feierte. Mit Rüdiger Baldauf ist zudem einer der erfolgreichsten Trompeter Deutschlands am Start. Für den zweiten Abend von Mr. M’s Jazz Club gibt es nur noch wenige Sitzplätze. Die BBE hat deshalb ein Stehplatzkontingent eingerichtet zu 30 Euro pro Karte.

Der Festivalabschluss am Samstag mit Ida Sand, Melane, Magnus Lindgren und Peter Fessler ist hingegen bereits komplett ausverkauft − es sind keine Sitz- und Stehplätze mehr verfügbar.


Mehr: www.badenbadenevents.de

Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.