Quarantäneanordnungen

Neun Baden-Badener Rathaus-Mitarbeiter in Quarantäne – Auch OB Mergen arbeitet im Homeoffice

Neun Baden-Badener Rathaus-Mitarbeiter in Quarantäne – Auch OB Mergen arbeitet im Homeoffice
Seit Beginn der Pandemie wurden insgesamt sieben Rathaus-Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Foto: Archiv

Baden-Baden, 19.11.2020, Bericht: Redaktion Auf Anfrage von goodnews4.de teilte Pressesprecher Roland Seiter gestern mit, dass sich neun «Mitarbeitende» der Stadtverwaltung derzeit in Quarantäne befinden. Darunter befindet sich offenbar auch Oberbürgermeisterin Margret Mergen, die aus dem Homeoffice arbeite.

«Seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 wurden insgesamt sieben Mitarbeitende positiv getestet», teilte das Rathaus weiter mit. Grundsätzlich sei es so geregelt, dass die Stadtmitarbeiter, die über einen Homeoffice-Zugang verfügen, von zu Hause arbeiten, «sofern sie keine Krankheitssymptome entwickeln und arbeitsfähig sind». Der Stellenplan 2020/2021 der Stadtverwaltung beinhalte derzeit 1.037,6 Stellen. 109,8 Stellen seien beim Eigenbetrieb Umwelttechnik und 419,3 Stellen bei den Stadtwerken ausgewiesen.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.