Anzeige

Kindergarten Le Petit Prince

Staffelei für deutsch-französischen Kindergarten – Anemone Bippes in Spenderlaune

Staffelei für deutsch-französischen Kindergarten – Anemone Bippes in Spenderlaune
Anemone Bippes und Andreas Bippes übergeben die Sachspende an Anne-Katrin Reif, Leiterin des AWO Kindergartens Le Petit Prince (Mitte). Foto: PR

Baden-Baden, 13.03.2019, Bericht: Redaktion Der deutsch-französische Kindergarten Le Petit Prince freut sich über eine Spende von Anemone Bippes, MIT-Vorsitzende von Baden-Baden/Rastatt und ihrem Schwager Andreas Bippes, Geschäftsführer der Online Marketing Agentur PrimSEO.

Die gespendete 3-seitige Staffelei mit deren Maloberfläche wurde von den Outdoor-Künstlern sofort in Beschlag genommen. Die Baden-Badener Agentur PrimSEO ist eines von rund 170 Unternehmen, das die WIN-Charta des Landes Baden-Württemberg unterzeichnet hat. Nachhaltiges Wirtschaften, soziale Verantwortung seien Ziele, zu denen sich die Unternehmen bekennen. «Soziale Verantwortung, Ökonomie und Ökologie sind keine Gegensätze, sondern Chance und Notwendigkeit in einer lebens- und liebenswerten Gesellschaft», fasst Anemone Bippes die politische und gesellschaftliche Komponente der Bippes-Spendenaktion zusammen. Ziel sei es Erfahrungen und Wissen engagierter Unternehmen zu bündeln. «Vorreiter nachhaltigen Wirtschaftens arbeiten gemeinsam mit der Landesregierung Erfolgsfaktoren für die Unternehmen in Baden-Württemberg heraus», erklärt Andreas Bippes.

Um die Erfahrungen und das Wissen engagierter Unternehmen zu bündeln, startete im Februar 2010 die Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit, WIN, der Nachhaltigkeitsstrategie. Dabei setzen sie auf Austausch, gemeinsame Strategien und Kooperationsprojekte. So entwickeln die WIN-Mitglieder neue Ideen zu den Megatrends der Zukunft. Darüber hinaus sollen Erfahrungen aus dem Bereich des nachhaltigen Wirtschaftens an andere Unternehmen im Land weitergegeben werden.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.