Aus dem Polizeipräsidium Offenburg

Baden-Badener Bankmitarbeiter verhinderte Gaunerei – 89-jährige Kundin in den Klauen einer Betrügerin

Baden-Badener Bankmitarbeiter verhinderte Gaunerei – 89-jährige Kundin in den Klauen einer Betrügerin
Durch die Aufmerksamkeit eines Bankangestellten konnte eine 49-jährige Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Foto: Archiv

Baden-Baden, 01.07.2020, Bericht: ots Sich gegenseitig unterstützen, um kriminellen Machenschaften keinen Raum zu geben, diesem Leitsatz folgte der Angestellte eines Kreditinstituts in Baden-Baden.

Als bei ihm am Montagmorgen eine 89-jährige Kundin Bargeld in einer für sie ungewöhnlichen Höhe abheben wollte, wies er sie auf aktuelle Betrugsmaschen hin.

Wie sich herausstellte, war die Seniorin tatsächlich in die Fänge einer polizeibekannten Frau geraten, so dass er sie zur Anzeigenaufnahme bei der örtlich zuständigen Polizeidienststelle begleitete, von wo aus weitere Maßnahmen eingeleitet wurden.

Durch dieses couragierte Zusammenspiel aus gegenseitiger Unterstützung, beherztem zivilen Engagement und dem sich anschließenden polizeilichen Einschreiten konnte im Ergebnis eine Straftat verhindert und eine 49-jährige Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Sie erwartet nun Strafanzeigen wegen versuchten Betrugs und Nötigung.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.