Anzeige

Murgtal

Gaggenau trauert

Gaggenauer OB Florus zur Unfall-Tragödie vom Freitag - „Tiefe Betroffenheit in der Stadt“

Gaggenau, 17.07.2018, Bericht: Redaktion «Auch wenn es keine tröstenden Worte gibt und wir dem Unfall samt seinen Folgen hilflos gegenüberstehen, überlassen wir Ihnen einen Text, um auch unser Mitgefühl mit den Angehörigen zum Ausdruck zu bringen», schreibt das Gaggenauer Rathaus zu einer Erklärung, die Oberbürgermeister Christof Florus gestern gegenüber den Medien zur Unfall-Tragödie, die sich am Freitagabend in Gaggenau ereignete, abgegeben hat. goodnews4.de berichtete.

Aus dem Rathaus Gernsbach

Stadt Gernsbach dankt beherzter Retterin - Dreijährigen Bub vor dem Ertrinken bewahrt

Stadt Gernsbach dankt beherzter Retterin - Dreijährigen Bub vor dem Ertrinken bewahrt

Gernsbach, 17.07.2018, Bericht: Rathaus Im Igelbachbad konnte am 8. Juli durch das beherzte Eingreifen einer Badbesucherin ein dreijähriger Junge vor dem Ertrinken gerettet werden.

Aus dem Rathaus Gaggenau

Ferienspaß in Gaggenau - Endspurt für die Anmeldung

Gaggenau, 05.07.2018, Bericht: Rathaus Sport, Natur oder Kreatives − rund 130 Feriengebote gibt es im neuen Programmheft für jedes Alter und jeden Geschmack.

Aus dem Rathaus Gaggenau

Großartige Fledermäuse in Gaggenau - Kinder besuchten geheimnisvolle Jäger

Gaggenau, 05.07.2018, Bericht: Rathaus Im Zuge der Aktion «Umweltchampion» trafen sich Grundschulkinder mit den Fledermausexperten Sonja und Volker Dietrich, sowie Angelika Elsener, Mitarbeiterin der Stadt Gaggenau an einem Freitagabend im Kurpark.

Aus dem Rathaus Gaggenau

Oberbürgermeister Florus empfängt seine Bürger am 19. Juli

Gaggenau, 04.07.2018, Bericht: Rathaus Die nächste Bürgersprechstunde bei Oberbürgermeister Christof Florus findet am Donnerstag, 19. Juli, zwischen 14.30 und 16.30 Uhr statt. Florus empfängt an einem persönlichen Gespräch Interessierte in seinem Dienstzimmer im ersten Obergeschoss des Rathauses, Zimmer-Nummer 138.

Aus dem Rathaus Gernsbach

„Bürger bedauern die verbale Schärfe“ - Keine Mehrheit im Gemeinderat für Bürgerentscheid Pfleiderer Areal

„Bürger bedauern die verbale Schärfe“ - Keine Mehrheit im Gemeinderat für Bürgerentscheid Pfleiderer Areal

Gernsbach, 30.06.2018, Bericht: Rathaus Am Donnerstag fand die achte und letzte Sitzung des Lenkungskreises zum Bürgerentscheid «Sanierung Pfleiderer-Areal» statt. Da aufgrund einer fehlenden Zweidrittelmehrheit im Gemeinderat kein Bürgerentscheid zur Zukunft des Pfleiderer-Areals stattfinden wird, beendet der Lenkungskreis seine Arbeit.

Aus dem Rathaus Gaggenau

Ärger wegen Hundekot in Gaggenau – „Manchmal fliegt er einem regelrecht um die Ohren“

Ärger wegen Hundekot in Gaggenau – „Manchmal fliegt er einem regelrecht um die Ohren“

Gaggenau, 27.06.2018, Bericht: Rathaus Den Mitarbeitern der städtischen Mähkolonne stinkt es manchmal gewaltig. Und das wortwörtlich − schließlich sind sie tagtäglich mit Hundekot konfrontiert.

Aus dem Rathaus Gernsbach

Subtrophisch anmutender Schlafbaum am Ufer der Murg - Juliführung im Katz’schen Garten

Subtrophisch anmutender Schlafbaum am Ufer der Murg - Juliführung im Katz’schen Garten

Gernsbach, 26.06.2018, Bericht: Rathaus Am Sonntagmorgen, 01.07.2018, gegen 11.00 Uhr, findet im Katz’schen Garten eine kunsthistorische Führung der aufgestellten Spolien und Einrichtungsgegenstände statt, die Einblicke in die wechselseitige Geschichte des kleinen denkmalgeschützten Parks gibt.

Aus dem Rathaus Gernsbach

Bürgermeister Christ eröffnet Freibad Obertsrot

Gernsbach, 23.06.2018, Bericht: Rathaus Da von den Untersuchungen des Beckenwassers im Freibad Obertsrot noch nicht alle Analyseberichte vorliegen, wird die vorzeitige Öffnung des Freibades für Besucher auf den kommenden Sonntag, 24. Juni 2018, verschoben.

Aus dem Rathaus Gaggenau

„Überlebensinseln“ für Hummeln - „In Zeiten des Insektensterbens ein wichtiger Beitrag“ - Edeka Südwest zeichnet Stadt Gaggenau aus

„Überlebensinseln“ für Hummeln - „In Zeiten des Insektensterbens ein wichtiger Beitrag“ - Edeka Südwest zeichnet Stadt Gaggenau aus

Gaggenau, 21.06.2018, Bericht: Rathaus «Die Hummel ist ein ganz besonderer Sympathieträger» − mit dieser Feststellung von Angelika Elsener, Umweltabteilung lässt sich sicherlich auch der Erfolg des Hummelprojektes in Sulzbach erklären.

<<  9 10 11 12 13 [1415 16 17 18  >>