Leserbrief

Leserbrief „Meine Meinung“ – „Der Russe ist furchtbar böse!“ – „Kohle- und Atomkraftwerke wurden nur auf Veranlassung von Wladimir Putin abgeschaltet“

Baden-Baden, 16.08.2022, Leserbrief In einem Leserbrief an die Redaktion nimmt goodnews4-Leser Bernd Leicht Stellung zu dem goodnews4-Bericht Auch Baden-Badener Vermieter müssen ihre Mieter über Gasverbrauch informieren − Erklärung des Wirtschaftsministeriums hier.

In der Tat, der Russe ist furchtbar böse! Erst lässt er von Shell, OMV, Engie, Uniper, Winterhall DEA und Gazprom für 11 Milliarden Dollar eine zusätzliche Gas-Pipeline durch die Ostsee bauen, um die nach Fertigstellung nicht in Betrieb zu nehmen. Zusätzlich nötigt er Deutschland, über Nordstream1 geliefertes Gas via Jamal-Pipeline nach Polen und teilweise in die Ukraine zu pumpen. Außerdem ist anzunehmen, dass ausschließlich der Russe das Energiechaos in Deutschland zu verantworten hat. Kohle- und Atomkraftwerke wurden sicherlich nur auf Veranlassung von Wladimir Putin abgeschaltet. Den Bau von für die Sicherung der Grundlast wichtigen Gaskraftwerke wusste Herr Putin zusätzlich über viele Jahre erfolgreich zu verhindern, dafür hat er uns die flatternde alternative Energiegewinnung beschert.

 

Nur Feinden unserer Republik können solche Schandtaten einfallen, deshalb sollten wir uns glücklich schätzen, solch extrem fähige Experten in den politischen Schaltzentralen durch demokratische Wahlen platziert zu haben. Wie würde unser Deutschland ohne solche Kapazitäten sonst aussehen? Deshalb ist kalt duschen, etwas frieren und das alles für mindestens den doppelten Preis, eine zumutbare patriotische Pflicht. Zum Glück haben wir nur ein Gasproblem, das äußerst komfortabel ausgekuschelt werden kann. Wir schaffen das!

Bernd Leicht
Muggensturm


Wenn Sie auch einen Leserbrief an die Redaktion senden möchten, nutzen Sie bitte diese E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Ausnahmefällen veröffentlicht goodnews4.de Leserbriefe auch unter einem Pseudonym. Die tatsächliche Identität des Verfassers ist goodnews4.de in jedem Fall bekannt.

PDF «Spielregeln» für Leserbriefe an goodnews4.de


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.