Anzeige

Leserbrief

Leserbrief „Meine Meinung“ – „Münchner Prachtstraße ist auch nicht verkehrsberuhigt“ – „Besser wäre noch, dass die Kreuzstraße dauerhaft geöffnet bleibt“

Baden-Baden, 10.01.2019, Leserbrief In einem Leserbrief an die Redaktion nimmt goodnews4-Leserin Helga Decker Stellung zu dem goodnews4-Bericht Überlegungen für autofreie Innenstadt Baden-Baden − Von Festspielhaus bis Augustaplatz − Bürgermeister Uhlig schreibt Stadtrat Schmoll − Mögliches Vorbild der Schweizer Wintersportort Zermatt.

Das ist ja mal wieder so eine undurchdachte und ungeplante Idee, was ist das Ende? Eine sehr ruhige Stadt.

Baden- Baden lebt von der Vielzahl und dem hochwertigen Angebot des Einzelhandels, wollen wir bald die ewige Ruhe, das sollten Sie mal die Politiker und Verantwortliche der Stadt fragen, ob sie das wollen.

Es ist wichtig, gerade für Baden-Baden, dass die Besucher den Einzelhandel gut erreichen, besser wäre noch, daß die Kreuzstraße dauerhaft geöffnet bleibt. Die Münchner Prachtstraße ist zum Beispiel auch nicht verkehrsberuhigt. Um nur ein Beispiel zu nennen.

Sehen Sie dieses auch am Beispiel von Oberkirch, die neue Fußgängerzone ist sehr schön, die Läden machen aber alle zu.
Wollen wir so etwas für Baden-Baden auch?

Ich bin immer wieder entsetzt, welche Ideen neue Menschen für die Stadt haben, keine Ahnung vom Handel, aber halt von der Verwaltung.

Schöne Grüße
Helga Decker
Baden-Baden


Wenn Sie auch einen Leserbrief an die Redaktion senden möchten, nutzen Sie bitte diese E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Ausnahmefällen veröffentlicht goodnews4.de Leserbriefe auch unter einem Pseudonym. Die tatsächliche Identität des Verfassers ist goodnews4.de in jedem Fall bekannt.

PDF «Spielregeln» für Leserbriefe an goodnews4.de


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.