Rathaus & Service

Mittwoch, 04. Juli 2018

Erweiterung der Gesamtanlagenschutzsatzung

FDP befürchtet Torschlusspanik der Investoren wegen neuer Baupolitik - René Lohs: „Umgehend Veränderungssperren für das gesamte Satzungsgebiet“

Baden-Baden, 03.07.2018, Bericht: Redaktion Zur bevorstehenden Abstimmung im Bauausschuss und der dann folgenden Entscheidung im Baden-Badener Gemeinderat zur Gesamtanlagenschutzsatzung und damit zur Erhaltung des Stadtbildes nimmt de René Lohs, Kreisvorsitzender der Freien Demokraten Baden-Baden, Stellung. goodnews4.de berichtete.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Flagge für eine Welt ohne Atomwaffen in Bühl - 14.465 Atomwaffen in USA, Russland, Großbritannien, Frankreich, China, Indien, Pakistan, Israel und Nordkorea

Flagge für eine Welt ohne Atomwaffen in Bühl - 14.465 Atomwaffen in USA, Russland, Großbritannien, Frankreich, China, Indien, Pakistan, Israel und Nordkorea

Bühl, 04.07.2018, Bericht: Rathaus Zum 8. Juli jeden Jahres setzen bundesweit Bürgermeister vor ihren Rathäusern ein sichtbares Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Ermittlungen gegen 15-Jährigen wegen Raub - Mit Abwehrspray in die Flucht geschlagen

Bühl, 04.07.2018, Bericht: Polizei Ein Raubdelikt zwischen zwei miteinander bekannten Personen beschäftigt seit den frühen Sonntagmorgenstunden die Ermittler des Kriminalkommissariats Rastatt.

Aus dem Rathaus Gaggenau

Oberbürgermeister Florus empfängt seine Bürger am 19. Juli

Gaggenau, 04.07.2018, Bericht: Rathaus Die nächste Bürgersprechstunde bei Oberbürgermeister Christof Florus findet am Donnerstag, 19. Juli, zwischen 14.30 und 16.30 Uhr statt. Florus empfängt an einem persönlichen Gespräch Interessierte in seinem Dienstzimmer im ersten Obergeschoss des Rathauses, Zimmer-Nummer 138.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

In Haueneberstein wird es etwas lauter - Feuerwerk am Freitag

Baden-Baden, 04.07.2018, Bericht: Rathaus In Haueneberstein wird am Freitag, 13. Juli, gegen 22.30 Uhr ein Feuerwerk abgebrannt.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Reisebericht Karlsbad und Marienbad - Baden-Badener erlebten Bäderkultur in Tschechien

Reisebericht Karlsbad und Marienbad - Baden-Badener erlebten Bäderkultur in Tschechien

Baden-Baden, 04.07.2018, Bericht: Rathaus Die diesjährige Bürgerreise Mitte Juni in die Partnerstadt Karlsbad in Tschechien stand unter den Vorzeichen «20 Jahre Städtepartnerschaft».

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Förderanträge für Rebland jetzt stellen – „Projekte, die lebendige Ortskerne erhalten“

Baden-Baden, 04.07.2018, Bericht: Rathaus Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum, ELR, hat das Land Baden-Württemberg über das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ein umfassendes Förderangebot für die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Dörfer und Gemeinden geschaffen.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Besuch aus Heimatort für OB Mergen – Großer Empfang für „Garten- und Blumenfreunde Billerbeck“

Besuch aus Heimatort für OB Mergen – Großer Empfang für „Garten- und Blumenfreunde Billerbeck“

Baden-Baden, 04.07.2018, Bericht: Rathaus Die «Garten- und Blumenfreunde Billerbeck» waren kürzlich auf Stippvisite in Baden-Baden.

Studienkreis motiviert Baden-Badener

Initiative gegen schlechte Schulzeugnisse in Baden-Baden - Tipps für kreativen Sommer vom Studienkreis

Initiative gegen schlechte Schulzeugnisse in Baden-Baden - Tipps für kreativen Sommer vom Studienkreis

Baden-Baden, 04.07.2018, Bericht: Redaktion Ferien und Lernen − passt das zusammen? «Warum nicht?» fragt die Studienkreis-Leiterin Sabine Dreyer und gibt gleich Antworten.

"Alle Kosten müssen auf den Prüfstand."

Kostenexplosion beim Nationalparkzentrum – Von 23 auf 50 Millionen – Baden-Badener CDU-Politiker Wald macht ehemalige Landesregierung verantwortlich

Baden-Baden, 04.07.2018, Bericht: Redaktion Gerade hatte sich vorgestern Edith Sitzmann, grüne Finanzministerin von Baden-Württemberg, in Baden-Baden loben lassen für die wohlwollende Haltung in Sachen BKV-Verträge − goodnews4.de berichtete − kommt nun vom Baden-Badener CDU-Abgeordneten Tobias Wald ein Rüffel wegen eines derzeit offenbar recht intransparenten Kostenmanagements beim Nationalparkzentrum, einem der Lieblingsprojekte der grünen Landespolitik.

<<  885 886 887 888 889 890 891 892 893 894  >>