"Die Elsässer sind Patrioten, aber keine Nationalisten" | Alain Howiller

Alain Howiller, ehemaliger Chefredakteur der Dernières Nouvelles d'Alsace

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/a_howiller_270417_01.MP3" hören zu können.

Baden-Baden, 06.05.2017 Wieder einmal sind sich die Umfrageinstitute einig. Emmanuelle Macron wird die Stichwahl gegen Marine Le Pen mit einem deutlichen Vorsprung gewinnen. 59 Prozent werden für den ehemaligen Investment-Banker und 41 Prozent für die EU-Gegnerin Marine Le Pen vorausgesagt. Im goodnews4-O-TON-Interview ist Alain Howiller etwas vorsichtiger. Der ehemalige Chefredakteur der Dernières Nouvelles d'Alsace, DNA, glaubt auch, dass Emmanuelle Macron zum neuen Präsident von Frankreich gewählt wird, aber nach seiner Einschätzung wird es ein Ergebnis von 55 zu 45 Prozent zu Gunsten von Macron geben.