Logo goodnews4Plus

Passagiere eine Nacht auf Feldbetten am Baden-Airport | Elke Fleig

Elke Fleig, Sprecherin des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/e_fleig_120618_01.MP3" hören zu können.

Rheinmünster, 13.06.2018 «Wir hatten am Anfang 50 Feldbetten bei uns aufgestellt, haben im Endeffekt aber nur 20 benötigt, alle anderen Passagiere sind in Hotels untergekommen oder nach Hause gegangen», erklärte Elke Fleig, Sprecherin des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden, zu der kurzen Ausnahmesituation bis zum frühen Montag am Baden-Airport. Neben Unwettern sorgten auch noch die Auswirkungen eines Fluglotsenstreites in Frankreich für eine Reihe von Flugausfällen am Sonntag.