Logo goodnews4Plus

SPD-Fraktionschef Hochstuhl zum alten Synagogen-Grundstück

Kurt Hochstuhl, SPD-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat Baden-Bden

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/k_hochstuhl_050918.MP3" hören zu können.

Baden-Baden, 12.09.2018 Mitten in Baden-Baden befindet sich ein städtisches Grundstück, das zumindest rechtlich geeignet wäre, dies der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden als Bauplatz zum Bau einer neuen Synagoge anzubieten. Dies bestätigt SPD-Fraktionschef Kurt Hochstuhl im goodnews4-O-TON-Interview: «In den Festlegungen ist ausdrücklich erlaubt, dass dort auch Bauten zu kirchlichen Zwecken errichtet werden können.» Das Grundstück liegt wenige Hundert Meter entfernt von dem Grundstück, wo 1938 die Synagoge vernichtet wurde. Kurt Hochstuhl geht auch auf eine weitere Verwendung des Grundstücks ein, auf dem die frühere Synagoge stand.