Anzeige

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Vom Navi hypnotisiert in den Acker gefahren - 10.000 Euro Schaden

Rheinmünster, 13.03.2018, Bericht: Polizei Weil er sich auf sein Navigationsgerät konzentrierte, kam ein 25 Jahre alter Audi-Lenker am Samstagabend von der Fahrbahn ab.

Der Mann war gegen 20:54 Uhr auf der K3735 in Richtung Stollhofen unterwegs, als er die querende Landstraße überfuhr und auf der angrenzenden Ackerfläche zum Stillstand kam.

Das Fahrzeug war infolgedessen nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.