Anzeige

Projekte und Initiativen werden ausgezeichnet

Gabriele Katzmarek sucht „kreative und engagierte Menschen“ - Wettbewerb zu Demokratie und Toleranz

Gabriele Katzmarek sucht „kreative und engagierte Menschen“ - Wettbewerb zu Demokratie und Toleranz
Gabriele Katzmarek, Bundestagsabgeordnete für Baden-Baden und Rastatt, SPD. Foto: Katzmarek

Rastatt, 10.08.2018, Bericht: Büro Katzmarek Die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek fordert bürgerschaftlich Engagierte aus der Region Mittelbaden auf, sich für den «Aktiv für Demokratie und Toleranz Wettbewerb 2018» zu bewerben.

Mit dem Preis zeichnet das Bündnis für Demokratie und Toleranz, BfDT Projekte und Initiativen aus, die sich für Demokratie, den gesellschaftlichen Zusammenhalt und gegen Extremismus einsetzen sowie das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland im Alltag auf kreative Weise mit Leben füllen. «Wir suchen kreative und engagierte Menschen, die sich in den Themenfeldern Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus und Antisemitismus stark machen», sagt Gabriele Katzmarek. Die Abgeordnete ist überzeugt: «Wenn sich Menschen zusammentun, um ganz praktisch für andere da zu sein oder um ihr gemeinsames Lebensumfeld noch lebenswerter zu machen, stärken sie die Solidarität in unserer Gesellschaft und letztlich unsere Demokratie.»

Um den «Aktiv für Demokratie und Toleranz Wettbewerb 2018» können sich nicht-kommerzielle, gemeinnützige Initiativen, Vereine und Projekte sowie Einzelpersonen bewerben. «Den Preisträgerinnen und Preisträger winken Preisgelder in Höhe von 2.000 Euro bis 5.000 Euro. In diesem Jahr sollen besonders Projekte ausgezeichnet werden, die sich gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sowie mit Radikalisierungsprävention beschäftigen», erklärt die SPD-Politikerin. Der Preis wird bereits zum 18. Mal ausgeschrieben. Damit unterstützt das von der Bundesregierung gegründete BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung.

Das Bewerbungsformular sowie alle weiteren Informationen finden Sie unter: www.buendnis-toleranz.de. Bewerbungsschluss ist der 23. September 2018.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.