Logo goodnews4Plus

Eine der radikalsten Künstlerinnen in der Staatlichen Kunsthalle | Johan Holten

Johan Holten, Direktor der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 19.07.2018 Die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper und seiner Vergänglichkeit passt so gar nicht zum neu verordneten Image von Baden-Baden als Party-Stadt mit Sonnenbrille und Acht-Tage-Bart. Die neue Ausstellung «Menschliche Landschaften» in der Staatlichen Kunsthalle wird für die Besucher unweigerlich zu einer philosophischen Herausforderung werden. Wer also doch mal vom unaufhörlichen, neuen Baden-Badener «good-good-life» eine Pause zum Nachdenken benötigt, ist in der Staatlichen Kunsthalle gut aufgehoben. Im goodnews4-VIDEO-Interview stellt Kunsthallen-Direktor Johan Holten eine der radikalsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts vor.