Breaking News

Montag, 19. November 2018
Logo goodnews4Plus

Bundesweit fehlen 2.000 Richter und Staatsanwälte

Personalengpass auch bei der Baden-Badener Justiz - Sprecher der Staatsanwaltschaft Michael Klose: "Da läuft seit Monaten ein großer Prozess, der die Kammer praktisch lahmlegt" - "Mit einer 50- bis 60-Stunden-Woche muss man leben"

Personalengpass auch bei der Baden-Badener Justiz - Sprecher der Staatsanwaltschaft Michael Klose: "Da läuft seit Monaten ein großer Prozess, der die Kammer praktisch lahmlegt" - "Mit einer 50- bis 60-Stunden-Woche muss man leben"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Michael Klose

Baden-Baden, 19.11.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Einige Besorgnis über den Zustand des sogenannten Rechtsstaats löste jüngst eine Erklärung des Deutschen Richterbunds, DRB, aus. Danach fehlten Ende 2017 bundesweit rund 2.000 Richter und Staatsanwälte. Im goodnews4-Interview gab Michael Klose, Sprecher der Staatsanwaltschaft Baden-Baden, so etwas wie Entwarnung für den Zuständigkeitsbereich seiner Staatsanwaltschaft.

Samstag, 17. November 2018
Logo goodnews4Plus

Expressionisten revolutionierten die deutsche Kunst

Botschaften der Ausstellung "Die Brücke" im Museum Frieder Burda - "Sehnsucht nach dem Natürlichen und nach dem Ursprünglichen"

Botschaften der Ausstellung "Die Brücke" im Museum Frieder Burda - "Sehnsucht nach dem Natürlichen und nach dem Ursprünglichen"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Magdalena Moeller

Baden-Baden, 17.11.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch «Die Verlorenheit des Menschen in der modernen Großstadt, die Hektik, das Isoliertsein und das Nervöse und das Zerrissensein», sei kein politischer, sondern ein sozialer Anklang, gibt Magdalena Moeller, Kuratorin und langjährige Direktorin des Brücke-Museums Berlin im goodnews4-VIDEO-Interview gleich einmal einige Motivation, über die möglichen Botschaften der Künstler im Museum Frieder Burda zu diskutieren.

Freitag, 16. November 2018
Logo goodnews4Plus

"Dienstleistungsbereich Aumattstraße" im Bauausschuss

Kritik von Grünen, SPD und FDP an Aumatt-Planung - CDU-Stadtrat Bloedt-Werner mit Erklärung für kritische Stimmung im Gemeinderat: "Man merkt, dass in ein paar Monaten Kommunalwahl ist"

Kritik von Grünen, SPD und FDP an Aumatt-Planung - CDU-Stadtrat Bloedt-Werner mit Erklärung für kritische Stimmung im Gemeinderat: "Man merkt, dass in ein paar Monaten Kommunalwahl ist"

Baden-Baden, 16.11.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Eine gute Nachricht ist von der Bauausschusssitzung von gestern Abend aus dem Baden-Badener Rathaus zu vermelden. Um das Aumatt-Bauprojekt gab es eine kontroverse Auseinandersetzung, wie man sie sich bei den zweifelhaften Vincentius- und SWR-Projekten gewünscht hätte.

Donnerstag, 15. November 2018
Logo goodnews4Plus

Kommentar

Widerstand gegen Vincentius-"Sonnengarten" - "Bauklötze, die nicht zum Annaberg passen" - Christian Mussler: "Immer negative Berichterstattungen betreffend Ideal Wohnbau"

Widerstand gegen Vincentius-"Sonnengarten" - "Bauklötze, die nicht zum Annaberg passen" - Christian Mussler: "Immer negative Berichterstattungen betreffend Ideal Wohnbau"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Alexander Antonow

Baden-Baden, 15.11.2018, 00:00 Uhr, Kommentar: Christian Frietsch «Es handelt sich hierbei nicht um vier Villen, sondern es sind vier Bauklötze», erklärte Alexander Antonow, Eigentümer des an das Vincentius-Gelände angrenzenden Scheibenschlösschens, im goodnews4-O-TON -Interview. Ob die Vermietung oder der Verkauf jemals so vor sich gehe, «wie Herr Mussler sich das denkt, ist zweifelhaft», glaubt Alexander Antonow nicht an den Erfolg des Luxus-Wohnbauprojektes, mit dem im gleichen Zeitkorridor mit den Luxuswohnungen auf dem SWR-Gelände über 400 Wohnungen im Luxus-Segment auf den kleinen Baden-Badener Markt kommen.

Mittwoch, 14. November 2018
Logo goodnews4Plus

Bauarbeiten auf dem Leopoldsplatz vor dem Abschluss

Bürgermeister Uhlig kündigt Fest auf dem Leopoldsplatz an - Zur Baufirma Weiss: "Innerhalb des Rathauses überhaupt keine unterschiedlichen Auffassungen"

Bürgermeister Uhlig kündigt Fest auf dem Leopoldsplatz an - Zur Baufirma Weiss: "Innerhalb des Rathauses überhaupt keine unterschiedlichen Auffassungen"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Alexander Uhlig

Baden-Baden, 14.11.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Gestern zog Alexander Uhlig schon mal ein Resümee zur Sanierung des Baden-Badener Leopoldsplatzes. Monatelang hatte sein Vorgänger, der ehemalige Baubürgermeister Werner Hirth, CDU, der Öffentlichkeit und dem Gemeinderat vorenthalten, dass die Kosten zur Sanierung des Leopoldsplatzes um 40 Prozent von 4,8 auf 6,7 Millionen Euro nach oben geschnellt waren, noch bevor sich auch nur eine Schaufel an der Baustelle in Bewegung gesetzt hatte.

Dienstag, 13. November 2018
Logo goodnews4Plus

Gedenken an Pogrom in Baden-Baden

"Aufklärungsgespräch" der Polizei nach antisemitischem Zwischenfall - Eklat im Baden-Badener Rathaus - "Bis die OB kommt, ist das verschwunden" - Vorwürfe gegen Deutsch-Israelische Gesellschaft

"Aufklärungsgespräch" der Polizei nach antisemitischem Zwischenfall - Eklat im Baden-Badener Rathaus - "Bis die OB kommt, ist das verschwunden" - Vorwürfe gegen Deutsch-Israelische Gesellschaft

Baden-Baden, 13.11.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Die antisemitischen Vorfälle während der Mahnwache am Grundstück der ehemaligen Synagoge anlässlich des Pogroms im November 1938 blieben bei der Gedenkfeier am Sonntag im Baden-Badener Rathaus von der Oberbürgermeisterin unerwähnt, obwohl die Vorgänge bereits am Freitag bekannt geworden waren.

Montag, 12. November 2018
Logo goodnews4Plus

Kommentar

Kritik der Bürgerinitiative Oosscheuern an Beschlussvorlage Aumattstraße - goodnews4-Kommentar: Baden-Badener Baupolitik hat Vertrauen längst verloren

Kritik der Bürgerinitiative Oosscheuern an Beschlussvorlage Aumattstraße - goodnews4-Kommentar: Baden-Badener Baupolitik hat Vertrauen längst verloren

Baden-Baden, 12.11.2018, 00:00 Uhr, Kommentar: Christian Frietsch In einem Schreiben an Baden-Badener Kommunalpolitiker kritisiert die Bürgerinitiative Oosscheuern die Beschlussvorlage zum Bebauungsplan «Dienstleistungsbereich Aumattstraße».

Samstag, 10. November 2018
Logo goodnews4Plus

Mahnwache 80. Jahrestag Pogrom in Baden-Baden

Baden-Badener Jugend-Sprecherin Desireé Covelli zum Unterricht über Antisemitismus - "Wir haben von der 5. bis zur 8. Klasse unsere Lehrer angefleht, dass wir davon etwas erzählt bekommen"

Baden-Badener Jugend-Sprecherin Desireé Covelli zum Unterricht über Antisemitismus - "Wir haben von der 5. bis zur 8. Klasse unsere Lehrer angefleht, dass wir davon etwas erzählt bekommen"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Desireé Covelli

Baden-Baden, 10.11.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Nach dem antisemtischen Zwischenfall am Donnerstag während der Mahnwache zum Pogrom vor 80 Jahren vor dem Grundstück der vernichteten Baden-Badener Synagoge in der Stephanienstraße war die Betroffenheit groß.

Freitag, 09. November 2018
Logo goodnews4Plus

80. Jahrestag der Novemberpogrome

Bedauerliche Vorfälle bei Mahnwache in Baden-Baden - Schüler mit antisemitischen Zwischenrufen - Rudolf Engel las aus seinem Buch und hatte passende Antworten

Bedauerliche Vorfälle bei Mahnwache in Baden-Baden - Schüler mit antisemitischen Zwischenrufen - Rudolf Engel las aus seinem Buch und hatte passende Antworten

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Rudolf Engel

Baden-Baden, 09.11.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Mehrere bedauerlicher Vorfälle begleiteten gestern die heute von 12 bis 14 Uhr nochmals stattfindende Mahnwache zum Gedenken an die Vernichtung der Baden-Badener Synagoge vor 80 Jahren in der Stefanienstraße 5. In Gegenwart von goodnews4-Reporterin Nadja Milke und Teilnehmern der Mahnwache trat ein etwa 12-jähriger Realschüler in Erscheinung und rief: «Alle Juden verbrennen.»

Donnerstag, 08. November 2018
Logo goodnews4Plus

Ende der Ermittlungen nicht absehbar

Staatsanwalt Klose zu Leo-Ermittlungen - Und zu mutmaßlichen Straftaten in Ötigheim: "Vom Verteidiger vorgelegte Unterlagen nicht geeignet"

Staatsanwalt Klose zu Leo-Ermittlungen - Und zu mutmaßlichen Straftaten in Ötigheim: "Vom Verteidiger vorgelegte Unterlagen nicht geeignet"

Baden-Baden, 08.11.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch «Im Komplex ‘Leopoldplatz’ − Preisabsprachen, Korruptionsverdacht − dauern die Ermittlungen noch an», erklärte gestern Staatsanwalt Michael Klose, Sprecher der Staatsanwaltschaft Baden-Baden, gegenüber goodnews4.de auf Anfrage. Die Frage, ob die öffentliche Klage erhoben werden wird, könne erst nach Abschluss aller Ermittlungsmaßnahmen beantwortet werden.

<<  438 439 440 441 442 443 444 445 446 447  >>