Daily News

Donnerstag, 31. Oktober 2019
Logo goodnews4Plus

SPD in der Existenzkrise

Baden-Badener SPD-Chef Werner Henn droht Partei zu verlassen – Im goodnews4-Interview: "Einzige Alternative für mich sind Saskia Esken und Norbert Borjans"

Baden-Badener SPD-Chef Werner Henn droht Partei zu verlassen – Im goodnews4-Interview: "Einzige Alternative für mich sind Saskia Esken und Norbert Borjans"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Werner Henn

Baden-Baden, 31.10.2019, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Die Basis der deutschen Sozialdemokraten erlebte über ihre lange Geschichte einige Krisen, die sie immer überlebte. Die aktuelle Krise mit der Ursache der verlorenen Erkennbarkeit der Partei, ist schon vor dem Wahlergebnis von Thüringen zu einer Existenzkrise geworden.

Mittwoch, 30. Oktober 2019
Logo goodnews4Plus

Wirtschaftsstandort Baden-Baden

Baden-Badener Rathaus nennt Gewerbesteuer als einen Grund für Aumatt-Planung – Jeweils 50 bis 52 Millionen Euro für 2019 und 2020 erwartet

Baden-Badener Rathaus nennt Gewerbesteuer als einen Grund für Aumatt-Planung – Jeweils 50 bis 52 Millionen Euro für 2019 und 2020 erwartet

Baden-Baden, 30.10.2019, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Die Stadt Baden-Baden kann sich auf seine Wirtschaft verlassen. Auch für die Jahre 2019 und 2020 rechnet das Baden-Badener Rathaus mit Einnahmen aus Gewerbesteuern von 50 bis 52 Millionen Euro.

Ausstieg aus Sozialen Medien

Antisemitismusbeauftragter Michel Blume steigt aus Facebook und Twitter aus – „Verrohung und Radikalisierung“

Antisemitismusbeauftragter Michel Blume steigt aus Facebook und Twitter aus – „Verrohung und Radikalisierung“

Baden-Baden, 30.10.2019, Bericht: Redaktion Mit einem schlichten Post an seine «Lieben Freundinnen und Freunde» verabschiedete sich Michael Blume, baden-württembergische Antisemitismusbeauftragter, von der Teilnahme an Facebook und Twitter.

Aus dem Oberlandesgericht Karlsruhe

Oberlandesgericht spricht Machtwort im KSC-Streit – Zwangsvollstreckung gegen Sicherheitsleistung von 100.000 Euro eingestellt

Oberlandesgericht spricht Machtwort im KSC-Streit – Zwangsvollstreckung gegen Sicherheitsleistung von 100.000 Euro eingestellt

Karlsruhe, 30.10.2019, Bericht: Redaktion Der Streit zwischen dem Karlsruher Sport-Club und der Stadt Karlsruhe nahm in den letzten Wochen groteske Züge an. Ein Gerichtsvollzieher sollte für den KSC im Rathaus tätig werden. Nun sprach das Oberlandgericht Karlsruhe ein Machtwort.

Vermisste Studentin Sophie Le Tan

Mutmaßliches schreckliches Verbrechen beschäftigt Straßburg – Abgesägte Knochen von Studentin gefunden

Strasbourg, 30.10.2019, Bericht: Redaktion Ein mutmaßliches Verbrechen erschüttert die Straßburger. Ausgerechnet ein Polizeibeamter hatte letzte Woche beim Pilzesammeln Knochen gefunden, die sich als menschliche Überreste herausstellten.

Dienstag, 29. Oktober 2019
Logo goodnews4Plus

Neue Geschäftsführung der Firma Weiss bleibt in der Familie

Baufirma Weiss mit neuem Geschäftsführer – Städte Bühl und Karlsruhe prüfen weitere Auftragsvergaben

Baufirma Weiss mit neuem Geschäftsführer – Städte Bühl und Karlsruhe prüfen weitere Auftragsvergaben

Baden-Baden, 29.10.2019, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Die Baden-Badener Baufirma Weiss reagierte auf die Ermittlungen der Staatanwaltshaft und die Verurteilung ihres Geschäftsführers mit einem Geschäftsführerwechsel.

Aus dem Staatsministerium Baden-Württemberg

E-Rezept ab 2020 in ganz Baden-Württemberg – Videochat mit dem Arzt von zu Hause aus

Stuttgart, 29.10.2019, Bericht: Staatsministerium Vom eigenen Sofa aus per Videochat mit dem Arzt sprechen und das elektronische Rezept im Anschluss an eine Apotheke senden: Für Patienten in der Region Stuttgart und im Kreis Tuttlingen ist das ab November möglich.

Aus dem Statistischen Landesamt

Auch Baden-Baden mit negativen Zuwanderungssaldo – 350.000 Deutsche haben Baden-Württemberg verlassen – Beliebte Schweiz – USA nicht mehr so beliebt

Stuttgart, 29.10.2019, Bericht: Statistisches Landesamt Die Zahl der Deutschen, die Baden-Württemberg in Richtung Ausland verlassen hat, lag im Jahr 2018 bei rund 24 000. Deutlich höher war deren Zahl vor allem im Jahr 2008, als es im Südwesten immerhin noch über 31 000 «Auswanderer» gab.

Leserbrief

Meine Meinung – „Das hintrudelnde Stimmungsnest der Altparteien“

Baden-Baden, 29.10.2019, Leserbrief In einem Leserbrief an die Redaktion nimmt goodnews4-Leser Bernd Schmidt Stellung zu dem goodnews4-Bericht Alice Weidel im goodnews4-Interview − Von der EU soll nicht viel übrigbleiben − «Gerichtlich gegen den Verfassungsschutz vorgehen».

<<  799 800 801 802 803 804 805 806 807 808  >>