Daily News

Montag, 05. Februar 2018
Logo goodnews4Plus

Ringen um Standort für neue Synagoge

Baden-Badener Gemeinderat über OB-Absage an Juden im Bilde - SPD-Fraktionschef Kurt Hochstuhl: "Information wurde Fraktionsvorsitzenden bekannt gegeben" - Stadtrat Rolf Pilarski: "Unterrichtung des Gemeinderates hat stattgefunden"

Baden-Badener Gemeinderat über OB-Absage an Juden im Bilde - SPD-Fraktionschef Kurt Hochstuhl: "Information wurde Fraktionsvorsitzenden bekannt gegeben" - Stadtrat Rolf Pilarski: "Unterrichtung des Gemeinderates hat stattgefunden"

Baden-Baden, 05.02.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Duldsam haben die meisten Baden-Badener Juden die Absage der Baden-Badener Stadtverwaltung hingenommen. Auf Anfrage von goodnews4.de hatte das Baden-Badener Rathaus mitgeteilt, dass bei einer verwaltungsinternen Prüfung für den Bau einer neuen Synagoge ein «geeignetes Grundstück nicht gefunden» werden konnte.

Samstag, 03. Februar 2018

Bauarbeiten gehen ab Montag weiter

Neuer Anfang am Baden-Badener Leopoldsplatz - Bürgermeister Uhlig: "Alle Weichen so gestellt, dass zweiter Bauabschnitt ordentlich abläuft"

Neuer Anfang am Baden-Badener Leopoldsplatz - Bürgermeister Uhlig: "Alle Weichen so gestellt, dass zweiter Bauabschnitt ordentlich abläuft"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Alexander Uhlig

Baden-Baden, 03.02.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Vor allen Dingen möchte Alexander Uhlig jetzt auf den zweiten Bauabschnitt des Leopoldsplatzes schauen, aber «ohne die Vergangenheit zu vergessen», sagte der Erste Bürgermeister im goodnews4-VIDEO-Interview gestern Vormittag auf dem Leopoldsplatz, wo nun die Gaggenauer Baufirma Grötz die Kollegen von der Baufirma Weiss ablösen wird.

Freitag, 02. Februar 2018
Logo goodnews4Plus

Streit um Synagogen-Standort

Baden-Badener Juden erhielten Absage aus dem Rathaus - Kein Grundstück für neue Synagoge - OB-Sprecher: "Die Stadt konnte der Gemeinde nichts anbieten" - Beispiel Regensburg: Stadt beteiligt sich mit zwei Millionen Euro

Baden-Badener Juden erhielten Absage aus dem Rathaus - Kein Grundstück für neue Synagoge - OB-Sprecher: "Die Stadt konnte der Gemeinde nichts anbieten" - Beispiel Regensburg: Stadt beteiligt sich mit zwei Millionen Euro

Baden-Baden, 02.02.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Die Hintergründe für den Streit um den Standort der geplanten neuen Synagoge erhellen sich etwas nach einer Stellungnahme des Baden-Badener Rathauses gegenüber goodnews4.

Donnerstag, 01. Februar 2018
Logo goodnews4Plus

Leopoldsplatz-Affäre

Stadtrat Gehri zieht wegen verletzter Ehre vor Gericht - 18 Eidesstattliche Erklärungen - 15 Stadträte sagen was sie nicht gehört haben - Drei Stadträte sagen was sie gehört haben

Stadtrat Gehri zieht wegen verletzter Ehre vor Gericht - 18 Eidesstattliche Erklärungen - 15 Stadträte sagen was sie nicht gehört haben - Drei Stadträte sagen was sie gehört haben

Baden-Baden, 01.02.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch In seiner «Ehre verletzt» sieht sich Freie Wähler-Stadtrat Heinz Gehri und klagt auf Richtigstellung von im September 2017 in goodnews4.de veröffentlichten Hinweisen zu Äußerungen, die Gehri zu Besuchen in einer VIP-Lounge eines Bauunternehmers selbst abgegeben haben soll. goodnews4.de berichtete.

Mittwoch, 31. Januar 2018

Zweiter Bauabschnitt am Leopoldsplatz beginnt

Baden-Badener Busse ab Samstag wieder auf Alleen-Route - BBL-Chef Stefan Güldner: "Für Museumsbesucher ideal" - Baufirma Grötz übernimmt den Leo

Baden-Badener Busse ab Samstag wieder auf Alleen-Route - BBL-Chef Stefan Güldner: "Für Museumsbesucher ideal" - Baufirma Grötz übernimmt den Leo

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Alisa Melcher mit Stefan Güldner

Baden-Baden, 31.01.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Der Leopoldsplatz stellt einiges auf den Kopf in unserer Stadt. Das gilt ab Samstag auch für das tägliche Arbeitsprogramm der Baden-Badener Linienbusse. Ein erneuter Fahrplanwechsel ist vorgesehen.

Dienstag, 30. Januar 2018

"Musikalischer Botschafter und großer Künstler"

Tony Marshall wird Ehrenbürger von Baden-Baden - Entscheidung des Gemeinderats

Tony Marshall wird Ehrenbürger von Baden-Baden - Entscheidung des Gemeinderats

Baden-Baden, 30.01.2018, 12:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Tony Marshall erhält die Ehrenbürgerwürde der Stadt Baden-Baden. Dies gab die Stadt heute Vormittag in einer schriftlichen Erklärung bekannt.

Polizei sucht Zeugen

Erneut Raubüberfall auf Juwelier am Baden-Badener Leopoldsplatz - Angestellte in Nebenraum gesperrt - Wieder für Hunderttausende Euro Uhren erbeutet

Erneut Raubüberfall auf Juwelier am Baden-Badener Leopoldsplatz - Angestellte in Nebenraum gesperrt - Wieder für Hunderttausende Euro Uhren erbeutet

Baden-Baden, 30.01.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Erneut wurde Baden-Baden ein Opfer seiner großen Beliebtheit, die es auch bei den auf Juweliergeschäfte spezialisierten Gangster hat. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Offenburg überfielen gestern Mittag zwei Männer ein Juweliergeschäft in der Sophienstraße unmittelbar beim ohnehin ziemlich geplagten Leopoldsplatz und erbeuteten hochwertige Uhren.

Montag, 29. Januar 2018

Leopoldsplatz-Affäre

OB Mergen und BM Hirth drohen Regressansprüche wegen Leo-Affäre - Regierungspräsidium unter Druck - Stadtrat Seifermann: "Rechtliche Bewertung in irritierender Weise"

OB Mergen und BM Hirth drohen Regressansprüche wegen Leo-Affäre - Regierungspräsidium unter Druck - Stadtrat Seifermann: "Rechtliche Bewertung in irritierender Weise"

Baden-Baden, 29.01.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch «Fast ein ganzes Jahr und mehrfacher Erinnerungen hat es bedurft, bis nun von Ihrer Abteilung 1 unsere obige Bitte vom 12. Januar 2017 beantwortet wurde», kritisiert der Baden-Badener Stadtrat Günter Seifermann das fast einjährige Hinhalten des Regierungspräsidium Karlsruhe im Zusammenhang mit der Baden-Badener Leo-Affäre.

<<  973 974 975 976 977 978 979 980 981 982  >>