Anzeige

Rathaus & Service

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Online-Formulare für Stadtwerke Baden-Baden nochmal ausfüllen - Technische Störung eine Woche lang

Online-Formulare für Stadtwerke Baden-Baden nochmal ausfüllen - Technische Störung eine Woche lang

Baden-Baden, 11.12.2018, Bericht: Rathaus Bei den Stadtwerken kam es von Donnerstag, 29. November, bis Mittwoch, 5. Dezember, zu einer Störung der IT-Systeme. Bedingt dadurch wurden auch alle Nachrichten in diesem Zeitraum gelöscht.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Planungen für städtische Demenzkampagne 2019 - 1.400 Besucher in diesem jahr

Planungen für städtische Demenzkampagne  2019 - 1.400 Besucher  in diesem jahr

Baden-Baden, 11.12.2018, Bericht: Rathaus Nach dem Motto «Begleite mich − in meine Welt» führte der Pflegestützpunkt der Stadt Baden-Baden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Netzwerkpartnern erfolgreich die fünfte Demenzkampagne durch.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Gesundheitswesen, Logistik, Automobilindustrie in der Louis-Lepoix-Schule - 3D-Druck beeinflusst künftig jeden Berufszweig

Gesundheitswesen, Logistik, Automobilindustrie in der Louis-Lepoix-Schule - 3D-Druck beeinflusst künftig jeden Berufszweig

Baden-Baden, 11.12.2018, Bericht: Rathaus Prognosen zufolge wird der 3D-Druck künftig jeden Berufszweig beeinflussen. Ob Gesundheitswesen, Logistik oder Automobilindustrie − in allen Bereichen spielt der 3D-Druck eine wichtige Rolle.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Endspurt in der Lila Villa - „Jeder, der etwas mitbringt, darf auch ein Päckchen aus dem Sack ziehen“

Baden-Baden, 11.12.2018, Bericht: Rathaus Für die Treffbesucher der «Lila Villa» im Rebland geht es in den Endspurt. Am Dienstag, 18. Dezember, ist der Treff ab 17.30 Uhr geschlossen, da ein gemeinsamer Besuch auf dem Christkindelsmarkt ansteht.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Einbrecher am Sonntag „Im Muhrwinkel“

Rastatt, 11.12.2018, Bericht: Polizei Bei der Heimkehr nach Hause musste am Sonntagabend eine Bewohnerin der Straße «Im Muhrwinkel» feststellen, dass offenbar bei ihr eingebrochen wurde.

Aus dem Landratsamt Rastatt

Kostenloser Abfallkalender 2019 in Rastatt und Bühl – Auch eine App ist zu haben

Kostenloser Abfallkalender 2019 in Rastatt und Bühl – Auch eine App ist zu haben

Rastatt/Bühl, 11.12.2018, Bericht: Landratsamt Ab sofort liegen die Abfallkalender für das Jahr 2019 in den Rathäusern der Städte und Gemeinden aus. In fast allen Kommunen des Landkreises Rastatt wurden die Abfallkalender des Abfallwirtschaftsbetriebes bereits mit den Gemeindeanzeigern oder Wochenmagazinen zugestellt.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Kein Respekt vor Weihnachten - 80 Tannenbäume geklaut

Rastatt-Wintersdorf, 11.12.2018, Bericht: Polizei Auf ein außergewöhnliches Diebesgut waren bisher unbekannte Langfinger zwischen Samstagabend und Montagmorgen aus.

30 Menschen mit Handicap

Besuch aus Berlin beim „Aspichhof“ – SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriele Katzmarek und Katja Mast besuchten Inklusionsbetrieb – „Jeder Mensch hat Talente“

Besuch aus Berlin beim „Aspichhof“ – SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriele Katzmarek und Katja Mast besuchten Inklusionsbetrieb – „Jeder Mensch hat Talente“

Ottersweier, 11.12.2018, Bericht: Büro Katzmarek Die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek besuchte mit ihrer Fraktionskollegin Katja Mast aus dem Wahlkreis Pforzheim den Inklusionsbetrieb «Aspichhof» in Ottersweier.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Schwarzfahrerin beißt Kontrolleur in die Hand und flieht

Offenburg, 11.12.2018, Bericht: Polizei Ein Mitarbeiter des Prüfdienstes der DB AG wurde von einer bislang unbekannten Schwarzfahrerin am 9. Dezember in die Hand gebissen.

Fragen zur Grundstückssuche

Baden-Badener Rathaus widerspricht sich bei Synagogen-Frage – Rolf Pilarski musste zweieinhalb Monate auf Antwort warten

Baden-Badener Rathaus widerspricht sich bei Synagogen-Frage – Rolf Pilarski musste zweieinhalb Monate auf Antwort warten

Baden-Baden, 10.12.2018, Bericht: Redaktion Monatelang musste Rolf Pilarski auf eine Antwort von Oberbürgermeisterin Margret Mergen warten und muss nun mit der Frage leben, ob ihm die Oberbürgermeisterin bewusst nicht die Wahrheit sagt.