Anzeige

Rathaus & Service

Kommunalwahlkampf hat begonnen

FDP diskutiert mit Matthias Vickermann – „Quo vadis, Baden-Baden?“

FDP diskutiert mit Matthias Vickermann – „Quo vadis, Baden-Baden?“

Baden-Baden, 18.02.2019, Bericht: Redaktion Der Kreisverband Baden-Baden setzt seine diesjährige Gesprächsreihe «Quo vadis, Baden-Baden?» am Donnerstag fort und lädt die Bürger zur öffentlichen Veranstaltung zum Thema «Innenstadtentwicklung und Verkehr» ein.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Großdemonstration kurdischer Vereinigungen in Straßburg – Gemeinsame Kontrollmaßnahmen von Bundespolizei und Police Nationale

Strasbourg/Offenburg, 18.02.2019, Bericht: Polizei Die Bundespolizei zieht positive Bilanz zum gemeinsamen Einsatz mit der französischen Police Nationale anlässlich der Großdemonstration kurdischer Vereinigungen am Samstag in Straßburg.

Gemeinsame Mitteilung Bundespolizeiinspektion Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

0:1 Niederlage des Karlsruher SC gegen Kaiserslautern – Für die Polizei relativ ruhiger Fußballnachmittag

Karlsruhe, 18.02.2019, Bericht: Polizei Mit einer Ausnahme bei der Anreise, als es im Zug der Gästefans zu mehreren Sachbeschädigungen kam, erlebten die Polizeikräfte beim Spiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Kaiserslautern am Samstag einen insgesamt ruhigen Fußballnachmittag.

50 Telerabeitsplätze im Baden-Badener Rathaus

SPD-Stadtrat Werner Schmoll fordert mehr Homeoffice in der Stadtverwaltung – Baden-Baden weit hinter dem Bundesdurchschnitt

SPD-Stadtrat Werner Schmoll fordert mehr Homeoffice in der Stadtverwaltung – Baden-Baden weit hinter dem Bundesdurchschnitt

Baden-Baden, 16.02.2019, Bericht: Redaktion In einem Schreiben an Oberbürgermeisterin Margret Mergen moniert SPD-Stadtrat Werner Schmoll die, gemessen am Bundesdurchschnitt, geringe Zahl der Arbeitsplätze als Homeoffice bei der Baden-Badener Stadtverwaltung.

1,06 Millionen Euro für Innenentwicklung, Wohnen und Arbeiten

Geld aus Stuttgart auch für Baden-Baden – 620.000 Euro für Eisental – Startschuss für Umgestaltung des „Trottenplatzes“

Geld aus Stuttgart auch für Baden-Baden – 620.000 Euro für Eisental – Startschuss für Umgestaltung des „Trottenplatzes“

Baden-Baden/Bühl, 16.02.2019, Bericht: Redaktion Nach Angaben der Baden-Badener Landtagsabgeordneten Beate Böhlen sollen 1,06 Millionen Euro von Stuttgart nach Bühl, Bühlertal, Lichtenau, Baden-Baden und Ottersweier fließen.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Wörthböschelpark in Oos soll wachsen – Bewilligungszeitraum für Sanierungsgebiet bis 2020 verlängert

Wörthböschelpark in Oos soll wachsen – Bewilligungszeitraum für Sanierungsgebiet bis 2020 verlängert

Baden-Baden, 16.02.2019, Bericht: Rathaus Im Juni 2018 hat das Regierungspräsidium Karlsruhe zugestimmt, den Wörthböschelpark und Teile des Grünen Bandes in das Sanierungsgebiet Oos aufzunehmen.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Multi-Kulti-Projekt in Baden-Baden – Von Führungsakademie Baden-Württemberg begleitet

Multi-Kulti-Projekt in Baden-Baden – Von Führungsakademie Baden-Württemberg begleitet

Baden-Baden, 16.02.2019, Bericht: Rathaus Vier Projektgruppen haben sich Mitte Februar zu Themen rund um das Miteinander der Kulturen in Baden-Baden gegründet.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Immer mehr „falsche Polizeibeamte" unterwegs – Fünfstelliger Betrag in Gernsbach abgehoben

Gernsbach/Rastatt/Baden-Baden, 16.02.2019, Bericht: Polizei Die Serie von Anrufen angeblicher Polizeibeamter in der Region reißt nicht ab. Allein am Donnerstag wurden über zehn Fälle solcher Anrufe der Polizei mitgeteilt. Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein.

Aus dem Rathaus Rastatt

Die Stadt Rastatt, die Ökologie und zwei Schwaben – Freiwilliges Ökologisches Jahr

Die Stadt Rastatt, die Ökologie und zwei Schwaben – Freiwilliges Ökologisches Jahr

Rastatt, 16.02.2019, Bericht: Rathaus Was haben zwei junge Leute gemeinsam, die sich noch nie zuvor gesehen haben? Die Liebe zur Natur und ganz viel Engagement für den Umweltschutz.

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Narren und Partylöwen müssen aufpassen – Polizeikontrollen zur fünften Jahreszeit

Narren und Partylöwen müssen aufpassen – Polizeikontrollen zur fünften Jahreszeit

Rastatt, 16.02.2019, Bericht: Polizei Die Festivitäten zur fünften Jahreszeit sind voll im Gange und können bekanntermaßen eng mit dem Konsum von Alkohol und Drogen verbunden sein.

<<  1 2 3 [45 6 7 8  >>