Breaking News

Donnerstag, 13. September 2018
Logo goodnews4Plus

Diskussion über Synagogen-Standort

Beate Böhlen zur Nazi-Zeit in Baden-Baden: "Wir brauchen unbedingt eine Aufarbeitung dieser Zeit" - Zum BT-Parkplatz: "Müssen die Würde des Ortes wiederherstellen"

Beate Böhlen zur Nazi-Zeit in Baden-Baden: "Wir brauchen unbedingt eine Aufarbeitung dieser Zeit" - Zum BT-Parkplatz: "Müssen die Würde des Ortes wiederherstellen"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Beate Böhlen

Baden-Baden, 13.09.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Wer würde heute mit persönlichem Risiko für Leib und Leben die Demokratie verteidigen, wenn die staatlichen Einrichtungen wieder in die Hände von Extremisten fielen? Wären es die linientreuen Bürger der Stadt? Oder wären es jene Bürger, die schon heute unbequeme Fragen stellen und Krawall machen wie ein SPD-Stadtrat es ausdrückte?

Mittwoch, 12. September 2018
Logo goodnews4Plus

Synagogen-Standort-Diskussion

SPD-Fraktionschef Hochstuhl zum alten Synagogen-Grundstück: "Parkplatz sollte anderer Bestimmung zugeführt werden" - Stadt Baden-Baden verfügt über Grundstück für "kirchliche Zwecke"

SPD-Fraktionschef Hochstuhl zum alten Synagogen-Grundstück: "Parkplatz sollte anderer Bestimmung zugeführt werden" - Stadt Baden-Baden verfügt über Grundstück für "kirchliche Zwecke"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Kurt Hochstuhl

Baden-Baden, 12.09.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Mitten in Baden-Baden befindet sich ein städtisches Grundstück, das zumindest rechtlich geeignet wäre, dies der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden als Bauplatz zum Bau einer neuen Synagoge anzubieten. Dies bestätigt SPD-Fraktionschef Kurt Hochstuhl im goodnews4-O-TON-Interview: «In den Festlegungen ist ausdrücklich erlaubt, dass dort auch Bauten zu kirchlichen Zwecken errichtet werden können.»

Dienstag, 11. September 2018
Logo goodnews4Plus

Sorge um Sicherheitslage in Baden-Baden

CDU-Fraktionschef Gernsbeck zu sexuellem Übergriff in Festspielhaus-Garage - "Massive Bedrohungen und körperliche Angriffe auf Mitbürger" in Baden-Baden − Brandbrief an OB Mergen

CDU-Fraktionschef Gernsbeck zu sexuellem Übergriff in Festspielhaus-Garage - "Massive Bedrohungen und körperliche Angriffe auf Mitbürger" in Baden-Baden − Brandbrief an OB Mergen

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Ansgar Gernsbeck

Baden-Baden, 11.09.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Nach einem offenen Brief besorgter Bürger zur angespannten Verkehrslage in Baden-Baden hat Oberbürgermeisterin Mergen nun auch noch einen brisanten Brandbrief ihres Parteikollegen und CDU-Fraktionschefs Ansgar Gernsbeck auf dem Schreibtisch, der sich mit der Sicherheitslage in Baden-Baden befasst.

Montag, 10. September 2018
Logo goodnews4Plus

Offener Brief

Offener Brief von 26 Bürgern an OB Mergen zur Verkehrssituation in Baden-Baden - "Jeden Morgen überfüllte Busse für unsere Kinder" - "Eine Innenstadt, die mit keinem Verkehrsmittel mehr zu erreichen ist"

Offener Brief von 26 Bürgern an OB Mergen zur Verkehrssituation in Baden-Baden - "Jeden Morgen überfüllte Busse für unsere Kinder" - "Eine Innenstadt, die mit keinem Verkehrsmittel mehr zu erreichen ist"

Baden-Baden, 10.09.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch In einem offenen Brief formulieren 26 Baden-Badener Bürger 10 Fragen zur aktuellen Verkehrssituation in Baden-Baden.

Samstag, 08. September 2018
Logo goodnews4Plus

Diskussionen um Synagogen-Standort

CDU-Fraktionschef Gernsbeck nach Gespräch mit Antisemitismusbeauftragtem - "Herr Dr. Blume, bevorzugt tatsächlich einen Innenstadtstandort für eine Synagoge"

CDU-Fraktionschef Gernsbeck nach Gespräch mit Antisemitismusbeauftragtem - "Herr Dr. Blume, bevorzugt tatsächlich einen Innenstadtstandort für eine Synagoge"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Ansgar Gernsbeck

Baden-Baden, 08.09.2018, 00:00 Uhr, Kommentar: Christian Frietsch Eigentlich schien alles recht bequem für die verantwortlichen Kommunalpolitiker in Baden-Baden. Die zuständigen Gremien der Juden hatten sich im letzten Jahr für den Erwerb eines Grundstücks in der Fürstenbergallee am Autobahnzubringer entschieden, um dort ihre neue Synagoge zu bauen.

Freitag, 07. September 2018
Logo goodnews4Plus

Baubeginn im Januar 2019

Neues "offenes Eingangstor" für Baden-Badener Innenstadt geplant - Hauptausschuss soll am 17. September beschließen - 12 Monate Bauzeit für Bertholdplatz, Hahnhofstraße, Bertholdstraße und Lichtentaler Straße

Neues "offenes Eingangstor" für Baden-Badener Innenstadt geplant - Hauptausschuss soll am 17. September beschließen - 12 Monate Bauzeit für Bertholdplatz, Hahnhofstraße, Bertholdstraße und Lichtentaler Straße

Baden-Baden, 07.09.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Gut ausgeruht soll der Baden-Badener Hauptausschuss bei seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause ein Bauprojekt beschließen, das einem Teil der Baden-Badener Innenstadt ein neues Gesicht geben wird.

Donnerstag, 06. September 2018
Logo goodnews4Plus

FDP-Stadtrat Pilarski fordert von OB Mergen Auskunft zur Synagogen-Absage - "Wer hat die Prüfung durchgeführt und welche Kriterien wurden zugrunde gelegt?"

FDP-Stadtrat Pilarski fordert von OB Mergen Auskunft zur Synagogen-Absage - "Wer hat die Prüfung durchgeführt und welche Kriterien wurden zugrunde gelegt?"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Rolf Pilarski

Baden-Baden, 06.09.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Nach einem O-TON-Interview, das goodnews4.de am Dienstagabend mit Rolf Pilarski führte, formulierte der FDP-Stadtrat noch am gleichen Abend eine schriftliche Anfrage an die Baden-Badener Oberbürgermeisterin.

Mittwoch, 05. September 2018
Logo goodnews4Plus

goodnews4-Sommergespräch

Rastatter OB Pütsch nimmt Stellung zu globalen und lokalen Themen - Mercedes Benz, Synagogenbau, Auftragsvergabe Kaiserstraße

Rastatter OB Pütsch nimmt Stellung zu globalen und lokalen Themen - Mercedes Benz, Synagogenbau, Auftragsvergabe Kaiserstraße

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-Sommergespräch von Nadja Milke mit OB Hans Jürgen Pütsch

Baden-Baden, 05.09.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Zurzeit müsse man das Gefühl haben, dass die Welt wieder auseinanderfällt, wieder in Lager zerbricht und das berge «,natürlich auch die Gefahr, dass die dünne Decke der Freiheit, der Freizügigkeit auch brechen kann», zeichnet Rastatts Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch in dem für dieses Jahr letzten goodnews4-Sommergespräch ein eher düsteres Bild zur aktuellen Weltpolitik.

Dienstag, 04. September 2018
Logo goodnews4Plus

Gespräche über altes Synagogen-Grundstück abgelehnt

FBB-Stadtrat Martin Ernst bedauert fehlende Gesprächsbereitschaft mit den Juden - "Man muss nach den Gründen forschen, warum dies so ist"

FBB-Stadtrat Martin Ernst bedauert fehlende Gesprächsbereitschaft mit den Juden - "Man muss nach den Gründen forschen, warum dies so ist"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Martin Ernst

Baden-Baden, 04.09.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch «Miteinander reden ist immer besser als übereinander», kommentiert FBB-Fraktionschef Martin Ernst im goodnews4-O-TON-Interview die Ablehnung der BT-Gesellschafter, mit der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden über das Synagogen-Grundstück zu reden.

Montag, 03. September 2018
Logo goodnews4Plus

Finale der Großen Woche 2018

Scheich Mohammed bin Raschid al-Maktoum triumphiert in Iffezheim - Renaissance der Rennbahn bei jungem Publikum - "Auf der Königsallee in Düsseldorf laufen auch schöne Frauen rum, genau wie hier auf der Rennbahn"

Scheich Mohammed bin Raschid al-Maktoum triumphiert in Iffezheim - Renaissance der Rennbahn bei jungem Publikum - "Auf der Königsallee in Düsseldorf laufen auch schöne Frauen rum, genau wie hier auf der Rennbahn"

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Umfrage auf der Rennbahn Iffezheim von Nadja Milke

Baden-Baden, 03.09.2018, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Am Anfang der Großen Woche ließ Andreas Jacobs im goodnews4-VIDEO-Interview wissen, worauf seine Hoffnung für eine sichere wirtschaftliche Zukunft der 160 Jahre alten Rennbahn in Iffezheim beruht. Möglicherweise wird der Galoppsport bald von der Wettsteuer profitieren, dann werden auch wieder ausreichend Mittel zu Verfügung stehen für notwendige Innovationen und Investitionen auf der Iffezheimer Rennbahn.

<<  443 444 445 446 447 448 449 450 451 452  >>