Daily News

"Baden-Baden setzt auf 37"

Tony Marshalls umweltpolitisches Statement - "Die Wissenschaft steht uns zur Seite und wir haben alle Möglichkeiten das auszuschöpfen, was man heute weiß" - "2020 - das könnte man beschleunigen"

Tony Marshalls umweltpolitisches Statement - "Die Wissenschaft steht uns zur Seite und wir haben alle Möglichkeiten das auszuschöpfen, was man heute weiß" - "2020 - das könnte man beschleunigen"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interviews von Nadja Milke mit OB Gerstner, Tony Marshall, Gerd Astor

Baden-Baden, 15.11.13, 00:00 Uhr «Ziel ist, der Bevölkerung bewusst zu machen, dass wir unseren CO2-Verbrauch um 37 Prozent reduzieren wollen», lüftete Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner ein Geheimnis. Mit einer etwas papierintensiven Plakat-Kampagne hatte die Stadt Baden-Baden versucht, die Aufmerksamkeit auf ihr Ziel in der Energiepolitik zu richten.

Baden-Badener Thermalwasser

Museum Frieder Burda drängt Baden-Badener Thermen ins Abseits - Auf Autobahnschildern ganz oben - FDP-Fraktionschef Michael Bauer: "Vielleicht hat die Lobby gewirkt"

Museum Frieder Burda drängt Baden-Badener Thermen ins Abseits - Auf Autobahnschildern ganz oben - FDP-Fraktionschef Michael Bauer: "Vielleicht hat die Lobby gewirkt"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Michael Bauer

Baden-Baden, 14.11.13, 00:00 Uhr Aqua, Aqua! − riefen die Römer vor zweitausend Jahren als sie unser schönes Tal passierten. Sie meinten nicht etwa das schnöde Wasser in der Oos, sondern die warmen Quellen, die aus der Erde drängten. Fortan war der Triumphzug unserer Stadt nicht aufzuhalten. Bis zum Jahre 2013.

Lob und Tadel

Lob und Tadel von Stadtrat Seifermann für die Baden-Baden-Linie - Alles neu im Rebland, aber nicht "stadtweit"

Lob und Tadel von Stadtrat Seifermann für die Baden-Baden-Linie - Alles neu im Rebland, aber nicht "stadtweit"

Baden-Baden, 14.11.13 Der Zahn der Zeit nagt an allem Irdischen. Dazu gehören auch die Beschilderungen, Aushangboxen und Fahrplanaushänge an den öffentlichen Bushaltestellen. Wieder einmal war es Stadtrat Günter Seifermann, der die Hinweise der besonders aufmerksamen Bürger und Gäste des Reblands an die ferne Zentrale des Baden-Badener Rathauses weitergab.

Museum Frieder Burda

Frieder Burdas Brief an die Medien - "10 Jahre sind immer auch ein guter Grund, neue Wege zu erproben" - Museum trennt sich von Koppelstätter

Frieder Burdas Brief an die Medien - "10 Jahre sind immer auch ein guter Grund, neue Wege zu erproben" - Museum trennt sich von Koppelstätter

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 13.11.13, 00:00 Uhr In gewohnt vornehmer Weise berichtet Frieder Burda in einem Schreiben an die Medien von einigem Stühlerücken in seinem berühmten Museum in der Lichtentaler Allee. «10 Jahre sind immer auch ein guter Grund, neue Wege zu erproben − auch wenn die bisherigen sehr erfolgreich verlaufen sind», schreibt der Gründer des Museums.

Streit um Vincentius-Gelände

Zweifel an Rechtsstaatlichkeit der Stadt Baden-Baden - Schwere Geschütze aus Freiburg nach Einreichung der Bauanträge für Vincentius-Gelände - Alle Anteile wachsen „der IDEAL-Wohnbau zu“

Zweifel an Rechtsstaatlichkeit der Stadt Baden-Baden - Schwere Geschütze aus Freiburg nach Einreichung der Bauanträge für Vincentius-Gelände - Alle Anteile wachsen „der IDEAL-Wohnbau zu“

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Jan Dohle

Baden-Baden, 12.11.13, 00:00 Uhr Auf Anfrage von goodnews4Baden-Baden bestätigte das Baden-Badener Rathaus am Freitag, dass für die Bebauung des Vincentius-Areals zwei Bauanträge eingegangen sind. In diesem Zusammenhang fährt der Freiburger Rechtsanwalt Jan Dohle schwere Geschütze auf und zweifelt an der Rechtsstaatlichkeit des Vorgehens des Baden-Badener Rathauses.

Neues Schloss

Erschütterndes Foto von zukünftigem Neuen Schloss - Stadtbildchef Niedermeyer fordert Gemeinderat auf ein Modell von den Plänen anzufertigen

Erschütterndes Foto von zukünftigem Neuen Schloss - Stadtbildchef Niedermeyer fordert Gemeinderat auf ein Modell von den Plänen anzufertigen

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 12.11.13, 00:00 Uhr «Wir möchten bei dieser Gelegenheit anregen, die augenblickliche ‘Zwangspause’ im Fortgang der Schlossentwicklung zu nutzen und auf die Bauherrin einzuwirken ein Modell mit den beabsichtigten Baukörpern anfertigen zu lassen», fordert Wolfgang Niedermeyer vom Baden-Badener Gemeinderat in einem Schreiben, das er auch an Oberbürgermeister Gerstner, den Ersten Bürgermeister Werner Hirth und die Medien richtete.

Reaktion auf Nazi-Party

Schockierte Reaktion aus den USA nach Nazi-Party in Söllingen – „Today, I was absolutely shocked“

Schockierte Reaktion aus den USA nach Nazi-Party in Söllingen – „Today, I was absolutely shocked“

Baden-Baden, 12.11.13 Regelmäßig lesen Ferna und Carl Kaufman in New Jersey, USA, die goodnews4-Nachrichten. Über die Ereignisse in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Sölllingen zeigten sich die Amerikaner schockiert. In den späten dreißiger Jahren hatte Ferna Kaufmann Baden-Baden als kleines Kind verlassen.

Nazi-Party

250 Nazis vor den Toren Baden-Badens mit "Blutzeugen" und "Frontfeuer" - Nazi-Party zur Pogrom-Nacht in Söllingen - Polizeisperren, aber keine Proteste

250 Nazis vor den Toren Baden-Badens mit "Blutzeugen" und "Frontfeuer" - Nazi-Party zur Pogrom-Nacht in Söllingen - Polizeisperren, aber keine Proteste

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Reportage aus Söllingen

Baden-Baden/Söllingen, 11.11.13, 00:00 Uhr In Söllingen beim Baden-Airport hatte die Polizei in der Nacht zum Sonntag Straßensperren eingerichtet. Im Gasthaus Rössle, gleich am Ortsanfang, trafen sich in dieser regnerischen Nacht schätzungsweise 250 Nazis. Sie feierten die Pogrom-Nacht auf ihre Weise mit den rechtsradikalen Bands «Confident of Victory», «Kommando Skin», «Blutzeugen» und «Frontfeuer».

Grüne fordern Erhöhung der Vergnügungssteuer

Nach Tandra-Massagen-Urteil aus Stuttgart – Grünen-Stadtrat in Sachen Vergnügungssteuer schon längst aktiv

Nach Tandra-Massagen-Urteil aus Stuttgart – Grünen-Stadtrat in Sachen Vergnügungssteuer schon längst aktiv

Baden-Baden, 11.11.13 Mystische Rhythmen aus fernen Kulturen wurden jüngst vom Stuttgarter Verwaltungsgericht zu ganz schnöden sexuellen Handlungen degradiert und definiert. Ganz zum Leidwesen etlicher Tandra-Liebesdienerinnen, die nun mit Vergnügungssteuern zu rechnen haben für ihre selbstlosen Vermittlungen fernen Kulturgutes.

Richtfest bei Baden-Badener Lohn AG

"Wir sind mit über 70 Michelin-Sternen ausgestattet" - Baden-Badener Lohn AG betreut Gastronomie in ganz Deutschland - 130 Mitarbeiter ziehen in neues Firmengebäude

"Wir sind mit über 70 Michelin-Sternen ausgestattet" - Baden-Badener Lohn AG betreut Gastronomie in ganz Deutschland - 130 Mitarbeiter ziehen in neues Firmengebäude

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Ekkehard Herbst

Baden-Baden, 10.11.13, 00:00 Uhr Letzte Woche durften die Baden-Badener Gastronomen ihren Köchen und Kellnern, die wieder drei Sterne nach Baden-Baden geholt haben, kräftig auf die Schulter klopfen. Darüber kann Ekkehard Herbst nur müde lächeln, denn still und heimlich sammelte er mit seinen Mitarbeitern gleich 70 der Michelin-Ikonen ein.

<<  606 607 608 609 610 611 612 613 614 615  >>