Daily News

Dienstag, 06. August 2013

Gebührenstreit

Keine Sommer-Ruhe für OB Gerstner - Beschwerde-Brief von SPD-Stadtrat Hochstuhl: „Bisher ist keine der Fragen mir beantwortet worden“ - Frage nach „Sinzheimer“ Rechnungen

Keine Sommer-Ruhe für OB Gerstner - Beschwerde-Brief von SPD-Stadtrat Hochstuhl: „Bisher ist keine der Fragen mir beantwortet worden“ - Frage nach „Sinzheimer“ Rechnungen

Baden-Baden, 06.08.2013 Auch in der Sommerpause wird Oberbürgerbürgermeister Wolfgang Gerstner seine leidenschaftlichen Besuche im Bertholdsbad knapp halten müssen. Dafür sorgen schon seine eifrigen Stadträte. In einem offenen Brief stellt SPD-Stadtrat dem Rathauschef vier Fragen zur Gewinn- und Verlustrechnung des städtischen Eigenbetriebs Umwelttechnik, Kanalbeiträge.

Montag, 05. August 2013

Streit um Erbe

OB Gerstner zum Sparkassen-Erbschaftsfall - "Als Aufsichtsratsvorsitzender bin ich natürlich informiert" - Deutsche Bank: Zuwendungen ausgeschlossen - Volksbank Baden-Baden/Rastatt: "Nicht von sachfremden Erwägungen leiten lassen"

OB Gerstner zum Sparkassen-Erbschaftsfall - "Als Aufsichtsratsvorsitzender bin ich natürlich informiert" - Deutsche Bank: Zuwendungen ausgeschlossen - Volksbank Baden-Baden/Rastatt: "Nicht von sachfremden Erwägungen leiten lassen"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit OB Wolfgang Gerstner

Baden-Baden, 05.08.13, 00:00 Uhr «Ich sehe Grund darüber zu diskutieren, wie man Regeln fasst, die die Unabhängigkeit der Berater sicherstellen», kommentierte Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner im goodnews4-VIDEO-Interview den Erbschaftsfall, bei dem ein Berater der Sparkasse Baden-Baden von einer 98jährigen Kundin als Erbe von 856.237 Euro in ihr Testament eingesetzt wurde.

Samstag, 03. August 2013

Gebührenstreit

2300 Baden-Badener erheben Einspruch gegen Regenwassergebühr - Antwortschreiben von Oberbürgermeister Gerstner

Baden-Baden, 03.08.2013 Am Samstag gab der rege Stadtrat Günter Seifermann ein Antwort-Schreiben aus dem Rathaus von Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner an die Medien weiter. Darin bestätigte das Rathaus, dass stattliche 2300 Baden-Badener mit der von der Stadtverwaltung erhobenen Regenwassergebühr nicht einverstanden sind.

Smileys

Günter Seifermanns sanfter Weg gefällt auch Bürgermeister Michael Geggus - Nun auch in Baden-Oos: Smileys anstelle von Bußgeld - 681 Überschreitungen geahndet in der Kuppenheimer Straße

Günter Seifermanns sanfter Weg gefällt auch Bürgermeister Michael Geggus - Nun auch in Baden-Oos: Smileys anstelle von Bußgeld - 681 Überschreitungen geahndet in der Kuppenheimer Straße

Baden-Baden, 03.08.2013 Zufrieden wird Smiley-Erfinder Forest Gump die sanften Erziehungsmaßnahmen des Grünen Stadtrates Günter Seifermann bei Bürgermeister Michael Geggus verfolgen. Dieser sagte dem grünen Stadtrat für die Zukunft den Einsatz von «Smileys» anstelle saftiger Geldstrafen zu.

Baustellen-Besichtigung

Nur noch eine Woche Verkehrschaos in Baden-Baden - Zubringer schon Ende nächster Woche wieder frei - Bürgermeister Werner Hirth: "Wir investieren derzeit 17 Millionen in unsere städtischen Objekte und davon 12 Millionen in unsere Schulen"

Nur noch eine Woche Verkehrschaos in Baden-Baden - Zubringer schon Ende nächster Woche wieder frei - Bürgermeister Werner Hirth: "Wir investieren derzeit 17 Millionen in unsere städtischen Objekte und davon 12 Millionen in unsere Schulen"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Werner Hirth

Baden-Baden, 03.08.13, 02:00 Uhr So gut es geht versucht das Baden-Badener Rathaus auch von den Sünden vergangener Zeiten wieder etwas gutzumachen. Ein prachtvolles Entree hatte unsere Stadt in der Weststadt, dort, wo Bürger nun in einem Vorstadt-Milieu mit einem Autobahn-Zubringer leben müssen.

Freitag, 02. August 2013

Streit um Erbe

Sparkassenchef Siebert zum Erbschafts-Fall - "Bereich sensibler anschauen", aber "nichts übers Knie brechen" - Rechtsanwalt Bochard: "Behauptung wird auf das Schärfste zurückgewiesen"

Sparkassenchef Siebert zum Erbschafts-Fall - "Bereich sensibler anschauen", aber "nichts übers Knie brechen" - Rechtsanwalt Bochard: "Behauptung wird auf das Schärfste zurückgewiesen"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Stefan Siebert

Baden-Baden, 02.08.13, 00:00 Uhr Die bis zu ihrem Tod in Baden-Baden wohnende und auch hier verstorbene US-Amerikanerin und Kundin der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau hatte in ihrem letzten Testament verfügt, dass ihr Private Banking-Berater der Sparkasse fast das gesamte Vermögen in Höhe von 856.237 Euro erben soll.

SWR-Standort Baden-Baden

Patrick Meinhardt sieht SWR-Masterplan skeptisch - "Aufpassen, dass es während dieser Maßnahmen nicht zu Verlagerungen an die Standorte Mainz und Stuttgart kommt"

Patrick Meinhardt sieht SWR-Masterplan skeptisch - "Aufpassen, dass es während dieser Maßnahmen nicht zu Verlagerungen an die Standorte Mainz und Stuttgart kommt"

Baden-Baden, 02.08.2013 Den bevorstehenden Verkauf von SWR-Gebäuden und 32.000 Quadratmeter SWR-Flächen in Baden-Baden und den dadurch finanzierten Neubau sieht Patrick Meinhardt kritisch. In einer Erklärung des FDP-Bundestagsabgeordneten von gestern heißt es: «Wenn sowohl der Rundfunkstaatsvertrag als auch die bauliche Neuordnung am Standort Baden-Baden, die ja wohl im Hintergrund offensichtlich parallel behandelt und vorbereitet worden sind, Teil ein- und desselben Masterplans sind, den ich nicht kenne, dann ist eine gewisse Skepsis aufgrund der vorliegenden bisherigen Erfahrungen durchaus angesagt.»

Stau

Verkehrschaos geht weiter - Öffnung Balzenbergstraße hat sich "nicht bewährt" - Ab heute alte Regelung

Verkehrschaos geht weiter - Öffnung Balzenbergstraße hat sich "nicht bewährt" - Ab heute alte Regelung

Baden-Baden, 02.08.13 Die durchgängige Öffnung der Balzenbergstraße von der Schlossbergtangente in Richtung Bernhardusplatz nimmt die städtische Verkehrsbehörde Freitag, 2. August, zurück. Die Beschilderung wird im Laufe des Vormittags auf den alten Stand gebracht.

Donnerstag, 01. August 2013

SWR-Standort Baden-Baden

SWR will 32.000 Quadratmeter seines Baden-Badener Standortes verkaufen - Peter Boudgoust im goodnews4-VIDEO-Interview: "Wir investieren in modernste Gebäude, das schaffen wir nur, wenn wir alte Gebäudesubstanz verkaufen"

SWR will 32.000 Quadratmeter seines Baden-Badener Standortes verkaufen - Peter Boudgoust im goodnews4-VIDEO-Interview: "Wir investieren in modernste Gebäude, das schaffen wir nur, wenn wir alte Gebäudesubstanz verkaufen"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Peter Boudgoust
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit OB Wolfgang Gerstner
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Jan Büttner

Baden-Baden, 01.08.13, 00:00 Uhr «Wir investieren in modernste Gebäude für Produktion, für Redaktion, das schaffen wir nur, wenn wir alte Gebäudesubstanz verkaufen», warb Peter Boudgoust gestern im goodnews4-VIDEO-Interview für einen SWR-Masterplan für den Standort Baden-Baden.

Mittwoch, 31. Juli 2013

Casino Baden-Baden

Stellenanzeige für Nachfolge von Markus Brandenburg - Neuer Casino-Direktor soll "Überzeugungskraft und ein Gespür für Trends und Märkte" nach Baden-Baden bringen

Stellenanzeige für Nachfolge von Markus Brandenburg - Neuer Casino-Direktor soll "Überzeugungskraft und ein Gespür für Trends und Märkte" nach Baden-Baden bringen

Baden-Baden, 31.07.2013 Für Baden-Baden steht die Spielbank als Synonym für die glanzvollen Zeiten als die Stadt die kleine Schwester vom großen Paris geworden war. Viel von diesem Glanz ist nur noch in der Erinnerung geblieben. Museen und Festspielhaus sind die neuen Glanzlichter unserer Stadt. Nicht leicht ist es nach der Verstaatlichung für die Stuttgarter Staatsdiener sich mit der Aufgabe in Baden-Baden zurechtzufinden. Nun sind Stuttgarter, staatlich eingesetzten Manager für die Spielbank Baden-Baden, auf der Suche einem neuen Direktor nach dem nicht ganz glücklichen Wirken von Markus Brandenburg.

<<  774 775 776 777 778 779 780 781 782 783  >>