Breaking News

Samstag, 12. Oktober 2019

Reaktion aus dem Baden-Badener Rathaus

Baden-Badener OB „entsetzt“ über Anschlag in Halle – Schreiben an Jüdische Gemeinde Baden-Baden und IRG Karlsruhe

Baden-Badener OB „entsetzt“ über Anschlag in Halle – Schreiben an Jüdische Gemeinde Baden-Baden und IRG Karlsruhe

Baden-Baden, 12.10.2019, Bericht: Redaktion Oberbürgermeisterin Margret Mergen habe entsetzt auf den Anschlag auf die Synagoge in Halle reagiert, heißt es in einer Mitteilung des Baden-Badener Rathauses.

Freitag, 11. Oktober 2019
Logo goodnews4Plus

Mehr Sicherheit für Synagogen und jüdische Einrichtungen

Sorgen der Juden in Baden-Baden – Rami Suliman vertraut der Polizei, sieht aber Sicherheitsmängel – "Wenn so ein Mann zur Synagoge in Baden-Baden kommt, kann er wahllos um sich schießen"

Sorgen der Juden in Baden-Baden – Rami Suliman vertraut der Polizei, sieht aber Sicherheitsmängel – "Wenn so ein Mann zur Synagoge in Baden-Baden kommt, kann er wahllos um sich schießen"

goodnews4-LogoO-TON anhören!
goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Rami Suliman

Baden-Baden, 11.10.2019, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Nach dem antisemitisch motivierten Angriff in Halle ist die Besorgnis der jüdischen Bürger auch in Baden-Baden und anderen Städten und Gemeinden gewachsen.

Bebauungsplan am 17. Oktober im Bauausschuss

Stadtbild-Chef Niedermeyer kritisiert Bürgermeister Uhlig wegen Aumatt-Projekt – Schreiben an Gemeinderäte: „Auf einer Nachbesserung bestehen“

Stadtbild-Chef Niedermeyer kritisiert Bürgermeister Uhlig wegen Aumatt-Projekt – Schreiben an Gemeinderäte: „Auf einer Nachbesserung bestehen“

Baden-Baden, 11.10.2019, Bericht: Redaktion In einem Schreiben an die Mitglieder des Bauausschusses des Baden-Badener Gemeinderats beschwert sich der Vorsitzende des Vereins Stadtbild, Wolfgang Niedermeyer, über die fehlende Umsetzung der Meinungsbildung im Bebauungsplan für den geplanten «Dienstleistungsbereich Aumattstraße».

Konsequenzen nach Terroranschlag gefordert

Erklärung der Israelitischen Religionsgemeinschaft zum Angriff auf Synagoge in Halle – „Erschütterung, Trauer“

Erklärung der Israelitischen Religionsgemeinschaft zum Angriff auf Synagoge in Halle – „Erschütterung, Trauer“

Karlsruhe, 11.10.2019, Bericht: IRG Nach dem Angriff auf die Synagoge in Halle, Saale, bei dem am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur vom vermutlichen Täter zwei Menschen erschossen wurden, herrscht Entsetzen bei den jüdischen Gemeinden in Baden und Württemberg

Donnerstag, 10. Oktober 2019
Logo goodnews4Plus

Beate Böhlen zur Bürgerbeauftragten gewählt

Kritik der Baden-Badener FDP nach Wahl von Beate Böhlen – Grüne: "Anliegen und Sorgen schon immer im Mittelpunkt" – AfD: "Schlag ins Gesicht des Steuerzahlers"

Kritik der Baden-Badener FDP nach Wahl von Beate Böhlen – Grüne: "Anliegen und Sorgen schon immer im Mittelpunkt" – AfD: "Schlag ins Gesicht des Steuerzahlers"

Baden-Baden, 10.10.2019, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Beate Böhlen hat es geschafft. Nach einem ersten fehlgeschlagenen Versuch wählte der Landtag von Baden-Württemberg die Baden-Badener Stadträtin und Landtagsabgeordnete gestern zur neuen Bürgerbeauftragten des Landes.

Spott für Grünen-Vorschlag

„Wie ein Hobbit in einer grasbedeckten Höhle auf meinen Bus warten?“- SPD-Kritik am Vorschlag der Grünen für begrünte Buswartehäuschen

„Wie ein Hobbit in einer grasbedeckten Höhle auf meinen Bus warten?“- SPD-Kritik am Vorschlag der Grünen für begrünte Buswartehäuschen

Baden-Baden, 10.10.2019, Bericht: Redaktion «Jetzt soll ich auch noch wie ein Hobbit in einer grasbedeckten Höhle auf meinen Bus warten? », spottet SPD-Stadtrat Schmoll über den Vorschlag der Grünen, die Dächer der Baden-Badener Buswartehäuschen mit Pflanzen und Solaranlagen auszustatten.goodnews4.de berichtete.

Mittwoch, 09. Oktober 2019
Logo goodnews4Plus

goodnews4-Protokoll zur Gemeinderatssitzung

Baden-Badener Rathaus will eine halbe Milliarde Euro ausgeben – Doppelhaushalt auf fast 1.000 Seiten – Und wieder mal Neues Schloss

Baden-Badener Rathaus will eine halbe Milliarde Euro ausgeben – Doppelhaushalt auf fast 1.000 Seiten – Und wieder mal Neues Schloss

Baden-Baden, 09.10.2019, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Atemlos ging es am Montagabend für die Baden-Badener durch die Gemeinderatssitzung. Die Gemeinderäte und das gute Dutzend Bürger hatten 18 Tagesordnungspunkte vor sich und einen Wälzer von fast 1.000 Seiten.

Abstimmung im Landtag von Baden-Württemberg

Beate Böhlen zur Bürgerbeauftragten des Landes gewählt – Deutliche Mehrheit

Beate Böhlen zur Bürgerbeauftragten des Landes gewählt – Deutliche Mehrheit

Baden-Baden, 09.10.2019, 11:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Mit einem deutlichen Ergebnis von 84 zu 47 Stimmen wurde heute Vormittag im Landtag von Baden-Württemberg die Landtagsabgeordnete und Baden-Badener Stadträtin Beate Böhlen, Grüne, zur Bürgerbeauftragten des Landes gewählt. Vier Abgeordnete enthielten sich.

Dienstag, 08. Oktober 2019
Logo goodnews4Plus

Wahl der Bürgerbeauftragten von Baden-Württemberg am Mittwoch

AfD erhält SWR-Rundfunkratssitz – Spätestens ab 2020 im Beratungsgremium von Intendant Gniffke – Unklarheit über Nachfolge von Rundfunkrätin Beate Böhlen

AfD erhält SWR-Rundfunkratssitz – Spätestens ab 2020 im Beratungsgremium von Intendant Gniffke – Unklarheit über Nachfolge von Rundfunkrätin Beate Böhlen

Baden-Baden, 08.10.2019, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Die bevorstehende Wahl zur Bürgerbeauftragten von Beate Böhlen lenkt die Aufmerksamkeit auf Ämter, die die Baden-Badenerin im Falle ihrer Wahl aufgeben muss.

Doppelhaushalt 2020/2021

Rede zum Baden-Badener Doppelhaushalt – OB Mergen sieht „Medien-Hype“ beim Klimaschutz – „Kreditaufnahme von zweimal zwanzig Millionen Euro“

Rede zum Baden-Badener Doppelhaushalt – OB Mergen sieht „Medien-Hype“ beim Klimaschutz – „Kreditaufnahme von zweimal zwanzig Millionen Euro“

Baden-Baden, 08.10.2019, Bericht: Redaktion Die hier veröffentliche Rede Oberbürgermeisterin Margret Mergen zur Einbringung des Doppelhaushaltes 2020/2021 von gestern beruht auf einem der Redaktion zur Verfügung gestellten Manuskript. Das gesprochene Wort während der Gemeinderatssitzung gestern Abend im Baden-Badener Rathaus kann von diesem Text abweichen.

<<  506 507 508 509 510 511 512 513 514 515  >>