Wirtschaft

VOX-Produktion

Shopping Queen-Dreharbeiten auf der Iffezheimer Rennbahn - Für Fernsehsender VOX gingen fünf Baden-Badener und Bühler Kandidatinnen ins Rennen

Shopping Queen-Dreharbeiten auf der Iffezheimer Rennbahn - Für Fernsehsender VOX gingen fünf Baden-Badener und Bühler Kandidatinnen ins Rennen

Baden-Baden, 28.06.13, 01:00 Uhr «Eleganz ist Trumpf − ziehe die Blicke beim Pferderennen auf dich», unter diesem Motto sendet der Fernsehsender VOX voraussichtlich ab 26. August während der Internationalen Großen Woche die Sendung «Shopping Queen».

SWR-Finanzen

SWR mit Fehlbetrag von 1,4 Millionen Euro - Rundfunkrat mit einstimmigem Beschluss - 22 Planstellen werden nicht mehr besetzt

SWR mit Fehlbetrag von 1,4 Millionen Euro - Rundfunkrat mit einstimmigem Beschluss - 22 Planstellen werden nicht mehr besetzt

Baden-Baden, 28.06.13, 12:00 Uhr Mit einem Fehlbetrag von 1,4 Million Euro hat der Südwestrundfunk sein Geschäftsjahr 2012 abgeschlossen. Die von den Gebührenzahler erbrachte Summe von einer Milliarde Euro und die Werbeeinnahmen reichten nicht ganz, um die öffentlich-rechtlichen Programme zu finanzieren.

Bühlerhöhe

Stunde der Wahrheit auf der Bühlerhöhe - 14,5 Millionen Euro stehen offen - Vorläufiger Insolvenzverwalter Kießner: «Wird die Forderung nicht bedient, dann muss die Vermarktung der Bühlerhöhe durchgeführt werden»

Stunde der Wahrheit auf der Bühlerhöhe - 14,5 Millionen Euro stehen offen - Vorläufiger Insolvenzverwalter Kießner: «Wird die Forderung nicht bedient, dann muss die Vermarktung der Bühlerhöhe durchgeführt werden»

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 27.06.13, 02:00 Uhr «Das Insolvenzeröffnungsverfahren bedeutet, dass ein namhafter Gläubiger einen Insolvenzantrag gestellt hat», erklärt Ferdinand Kießner gestern im goodnews4-VIDEO-Interview die rechtliche Bedeutung des Terminus und viel Fantasie gehört nicht dazu die handelnden Personen auszumachen.

Stadtwerke-Beteiligung

Stadt Baden-Baden gewinnt erste Runde vor Verwaltungsgericht wegen Millionen-Beteiligung an Windpool - Verhinderter Kläger Immo Reichardt gibt nicht auf

Stadt Baden-Baden gewinnt erste Runde vor Verwaltungsgericht wegen Millionen-Beteiligung an Windpool - Verhinderter Kläger Immo Reichardt gibt nicht auf

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 26.06.13, 01:15 Uhr Das Verwaltungsgericht Karlsruhe folgte der Auffassung der Stadt Baden-Baden und deren Rechtsamt und wies gestern die Klage des Baden-Badener Bürgers Immo Reichardt zurück.

Bühlerhöhe

Bewegung im Schlosshotel Bühlerhöhe - Schultze & Braun wendet sich am Mittwoch an die Medien - Reto Schumacher weiter an Bord

Bewegung im Schlosshotel Bühlerhöhe - Schultze & Braun wendet sich am Mittwoch an die Medien - Reto Schumacher weiter an Bord

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 24.06.13, 19:40 Uhr Während sich das Hotelprojekt am Neuen Schloss Baden-Baden durch eine dürftige Nachrichtenlage auszeichnet, scheint sich im Schlosshotel Bühlerhöhe etwas zu tun. Die Anwaltskanzlei Schultze & Braun mit Sitz in Achern lud heute die Medien zu einer Pressekonferenz für Mittwochnachmittag auf die Bühlerhöhe ein.

Wasser bleibt kommunal

Werner Henn: «SPD freut sich über den Teilerfolg des EU-Volksbegehrens gegen die Privatisierung des Trinkwassers» - «Stadtwerke als städtisches Unternehmen ausbauen»

Werner Henn: «SPD freut sich über den Teilerfolg des EU-Volksbegehrens gegen die Privatisierung des Trinkwassers» - «Stadtwerke als städtisches Unternehmen ausbauen»

Baden-Baden, 23.06.13, 02:30 Uhr Die Entscheidung gegen eine Privatisierung des Trinkwassers innerhalb der Europäischen Union bescherte SPD Stadtrat Werner Henn ein aufgeräumtes Wochenende. In einer Erklärung schrieb Werner Henn: «Ein Sieg der Vernunft und der mündigen Bürger gegenüber marktradikaler Tendenzen.»

Carasana

Pacht für Baden-Badener Bäder vorzeitig bis 2021 verlängert - Bäder-Chef Kannewischer: «Wir können nicht von der Hand in den Mund planen» - «Es fällt uns schwer in den letzten Jahren die Besucherzahlen zu steigern»

Pacht für Baden-Badener Bäder vorzeitig bis 2021 verlängert - Bäder-Chef Kannewischer: «Wir können nicht von der Hand in den Mund planen» - «Es fällt uns schwer in den letzten Jahren die Besucherzahlen zu steigern»

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 17.06.13, 01:15 Uhr «Millionengewinne sind es keine, aber es geht uns gut», relativiert Jürgen Kannewischer die Mutmaßung, dass die Caracalla-Therme eine Goldgrube sei. Für die Schweizer Betreiber der Baden-Badener Bäder lief es in den letzten Monaten besonders gut.

Spielhallen-Steuer

Baden-Badener Grünen fordern erneut Erhörung der Vergnügungssteuer - Steuern sollen für Spielhallen von 15 auf 22 Prozent steigen

Baden-Badener Grünen fordern erneut Erhörung der Vergnügungssteuer - Steuern sollen für Spielhallen von 15 auf 22 Prozent steigen

Baden-Baden, 17.06.13, 01:15 Uhr Spielautomatenhallen stehen auch in Baden-Baden nicht auf den oberen Platzen der Wunschliste von Bürgern und Gemeinderat. Doch Baden-Baden ist dennoch für Betreiber von Spielautomaten ein attraktiver Standort, denn die an die Stadt abzuführende Vergnügungssteuer beträgt in unserer Stadt nur 15 Prozent.

Hotel Tannenhof

«SWR-Hotel» Tannenhof überraschend geschlossen - SWR-Sprecher Utz: «Nach erheblichen Pachtrückständen von Kündigungsrecht Gebrauch gemacht»

«SWR-Hotel» Tannenhof überraschend geschlossen - SWR-Sprecher Utz: «Nach erheblichen Pachtrückständen von Kündigungsrecht Gebrauch gemacht»

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 14.06.13, 21:10 Uhr Das Baden-Badener Hotel Tannenhof hat schon viele prominente Gäste gesehen. Damit ist nun vorläufig Schluss.

Bühlerhöhe

Bühler Oberbürgermeister Schnurr interveniert wegen Schlosshotel Bühlerhöhe - Nach Gespräch mit Eigentümer «Stromversorgung wieder hergestellt und im Moment kein Anlass für Zwangsgelder» - Planungen nach der Sommerpause

Bühler Oberbürgermeister Schnurr interveniert wegen Schlosshotel Bühlerhöhe - Nach Gespräch mit Eigentümer «Stromversorgung wieder hergestellt und im Moment kein Anlass für Zwangsgelder» - Planungen nach der Sommerpause

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 13.06.13, 16:35 Uhr Jeder hat sein Päckchen zu tragen. Im Falle von Baden-Baden und Bühl ist es jeweils ein ganzes Schloss, was die Gemüter erhitzt und besorgt. Die Parallelen sind auffällig. In beiden Fällen, beim Neuen Schloss Baden-Baden, wie auch beim Schlosshotel Bühlerhöhe stehen die Versprechungen und Zusagen der Eigentümer nicht im Einklang zu den Realitäten.

<<  99 100 101 102 103 [104105  >>