Video

Deutscher Medienpreis für Königin Máxima

Deutscher Medienpreis für Königin Máxima

goodnews4-VIDEO-Interviews von Nadja Milke beim Deutschen Medienpreis

«Das ist eine zauberhafte Frage, die hätte ich auch stellen können», antwortete Frank Elstner auf die goodnews4-Frage: «Würden Sie Joachim Gauck und Daniela Schadt gegen Máxima und Willem-Alexander tauschen, machen die beiden Lust auf Monarchie?» In seiner Laudatio zur Verleihung sagte Karlheinz Kögel an die Königin gewandt: «Majestät, wir haben sie vor zwei Wochen in Kolumbien bei Hilfsprojekten für Frauen begleitet und ich gestehe Ihnen: Je intensiver wir in der Vorbereitung für diesen Abend den oft missbrauchten Begriff Microcredits hinterfragt haben, um so mehr wurde uns klar, das ist ein neuer Weg.»

Michael Geggus nach der verlorenen OB-Wahl

Michael Geggus nach der verlorenen OB-Wahl

Michael Geggus, OB-Kandidat

«Ich habe die Wahl verloren, aber ein Stück Freiheit wiedergewonnen», war Michael Geggus am Wahlabend auf die Fragen im goodnews4-VIDEO-Interview gut vorbereitet. «Wenn ich hinfalle, dann stehe ich auch wieder auf», machte er aus der Schlappe keine Tragödie. Mit nur 18,4 Prozent lag er weit entfernt von den 62,6 Prozent der Wahlsiegerin. Dann wandte er sich an Margret Mergen, die ab Juni auch seine Vorgesetzte sein wird.

OB Wolfgang Gerstner zur Wahl

OB Wolfgang Gerstner zur Wahl

Wolfgang Gerstner, Oberbürgermeister von Baden-Baden

Baden-Baden, 18.03.14 «Dass sie Politik betreibt so wie es ihr Herz vorgibt und dass sie ihr Knowhow und ihre Erfahrung für die Stadt einbringt», wünschte sich Wolfgang Gerstner im goodnews4-VIDEO-Interview für seine Nachfolgerin Margret Mergen. Und noch die Falschmeldung seines Rathauses vor Augen, dass nur 31 Prozent der Baden-Badener Wahlberechtigten zur Wahlurne gegangen wären, ging er mit seinem passiven Wahlvolk hart ins Gericht.

goodnews4-Umfrage im Rathaus zur Wahl

goodnews4-Umfrage im Rathaus zur Wahl

Hans-Peter Ehinger, Hansjürgen Schnurr, Werner Henn, Ursula Opitz, Armin Schöpflin, Sven Jäger, Joachim Knöpfel

«Ein Forum finden, um in Zukunft besser zu informieren und kommunizieren und die Bürger besser mitnehmen», wünscht sich Hans-Peter Ehinger, Fraktionschef der Freien Wähler, im goodnews4-VIDEO-Interview zur Frage, was er sich von der designierten Oberbürgermeisterin erwartet. SPD-Stadtrat Werner Henn reicht für seine Partei zunächst einmal die Hand: «Wir werden ihr unsere Unterstützung anbieten, wenn es um das Wohl der Stadt geht.» Und sein Fraktionschef Joachim Knöpfel geht davon aus, «dass Frau Mergen die vertrauensvolle Zusammenarbeit fortsetzt». Für die gleiche Richtung plädiert auch Armin Schöpflin, der sich wünscht dass, «die Arbeitsweise in ähnlicher Weise weiter geht wie bei OB Gerstner».

Margret Mergen im goodnews4-VIDEO-Interview

Margret Mergen im goodnews4-VIDEO-Interview

Margret Mergen, designierte Oberbürgermeisterin von Baden-Baden

«Ich hatte nicht damit gerechnet, dass ich so viele Stimmen gewinnen kann», zeigte sich Margret Mergen im goodnews4-VIDEO-Interview gestern Abend von ihrem klaren Wahlsieg genauso überrascht wie viele der Bürger und jubelnden Mitstreiter der nun designierten Oberbürgermeisterin. Noch war die Freude über den Erfolg so groß, dass Margret Mergen das Ergebnis der betrüblichen Wahlbeteiligung nicht wahrnahm. Zu allem Übel hatte das Rathaus fälschlicherweise von 31 Prozent berichtet und später am Abend nach der Rechen-Panne die Wahlbeteiligung der OB-Wahl auf 41,2 Prozent berichtigt.

GALA SPA Awards im Brenners Park-Hotel

GALA SPA Awards im Brenners Park-Hotel

goodnews4-VIDEO-Reportage

Während am Samstagabend Baden-Baden dem Wahltag entgegenfieberte, stieg im Brenners Park-Hotel & SPA die Party des Jahres. Gemeinsam mit dem People- und Lifestyle-Magazin GALA hatte Brenners-Chef Frank Marrenbach zu den Gala Spa Awards 2014 in das Leading Hotel gerufen. Topmodel Irina Shayk wurde zum «Beauty Idol» des Jahres gekürt. Das Victoria′s Secret-Model und Freundin des Weltfußballers des Jahres 2013 Cristiano Ronaldo wurde von der Jury für ihre «unvergleichliche Schönheit und ihr soziales Engagement geehrt».

goodnews4 „PILARSKI LIVE!“ | Rolf Pilarski und Nadja Milke

goodnews4 „PILARSKI LIVE!“ | Rolf Pilarski und Nadja Milke

goodnews4 „PILARSKI LIVE!“ OB-Kandidat Rolf Pilarski im Gespräch mit Nadja Milke

«Schwerpunkt war eindeutig Baupolitik», zog OB-Kandidat Rolf Pilarski zum Ende des OB-Wahlkampfes am Freitagnachmittag Bilanz. In goodnews4 «PILARSKI LIVE!» aus dem Restaurant Rizzi versuchte er, wie alle anderen Kandidaten zuvor in der goodnews4-Serie, seine Position noch einmal klar zu machen. «Abwassergebühr, Neues Schloss, Vincentius, Augustaplatz» hätten zum Unmut der Bevölkerung geführt.

goodnews4 „RICHTER LIVE!“ | Horst Richter und Nadja Milke

goodnews4 „RICHTER LIVE!“ | Horst Richter und Nadja Milke

goodnews4 „RICHTER LIVE!“ OB-Kandidat Horst Richter im Gespräch mit Nadja Milke

Seit fast einem Jahr ist Frühstarter Horst Richter als OB-Kandidat in Baden-Baden unterwegs. In dieser Zeit hat er gelernt, die Feinheiten in der Stadt zu sensibilisieren. Den «sozialen Kitt, von dem Gerstner spricht, sehe ich auch», realisiert er die vielen Engagements in der Stadt. In der goodnews4-Übertragung «RICHTER LIVE!» sprach er gestern aber auch die «fehlende Zivilcourage» mancher Baden-Badener an. «Ich hätte nicht vermutet, dass so viele Menschen sagen: Bitte nennen sie meinen Namen nicht. Da frage ich mich: In welcher Gemeinschaft leben wir?» Wer da wen einschüchtert oder die Gunst entzieht, hat Horst Richter wohl nicht herausgefunden.

Rechtsanwalt gegen "Freie Bürger für Baden-Baden" | OB Wolfgang Gerstner

Rechtsanwalt gegen "Freie Bürger für Baden-Baden" | OB Wolfgang Gerstner

Wolfgang Gerstner, Oberbürgermeister von Baden-Baden

Aufgebracht wie bisher kaum in seiner nun bald achtjährigen Amtszeit fand gestern Vormittag Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner auch Vokabeln, die er in Baden-Baden noch nicht verwendet hatte. In einem goodnews4-VIDEO-Interview nahm er Stellung zu den Vorwürfen der Wahlliste «Freie Bürger für Baden-Baden», FBB. Bereits unmittelbar vor dem goodnews4-Interview hatte Wolfgang Gerstner auch in einer Pressekonferenz rechtliche Schritten angekündigt, die er gegenüber goodnews4 wiederholte.

Feueralarm in Baden-Badener Seniorenheim | Ralph Schlosser

Feueralarm in Baden-Badener Seniorenheim | Ralph Schlosser

Ralph Schlosser, Einsatzleiter der Baden-Badener Feuerwehr

Baden-Baden, 13.03.14 «Als wir hier eingetroffen sind, teilte uns der Hausmeister mit, dass er bereits in einer verrauchten Wohnung eine Person aus einem stark verqualmten Bereich herausgeführt hat», schilderte Ralph Schlosser, Einsatzleiter der Baden-Badener Feuerwehr, einen Einsatz, der gestern Nachmittag gerade nochmal glimpflich verlief. Im Baden-Badener Seniorenheim Gutleuthaus, unweit des Festspielhauses, hatte eine eingeschaltete Herdplatte einen Brand ausgelöst.

<<  103 104 105 106 107 [108109 110 111 112  >>