Audio

DEHOGA-Chef Schindler bei Maut auf Linie von OB Mergen

DEHOGA-Chef Schindler bei Maut auf Linie von OB Mergen

Hans Schindler, Vorsitzender DEHOGA Baden-Baden

Noch haben die Baden-Badener Gastronomen und Einzelhändler keine Gespräche geführt, um gemeinsam gegen die in Berlin geplante Maut ihre Stimme zu erheben. «So weit sind wir nicht, aber wir werden Möglichkeiten finden, aktiv zu werden», sagte Hans Schindler im goodnews4-O-TON-Interview gestern Nachmittag. «Man muss sehen, dass wir eine gewaltige Kaufkraft aus unseren Nachbarländern haben.»

Entscheidender Kaufkraft-Faktor für Baden-Baden und Rastatt | Claudia Peter

Entscheidender Kaufkraft-Faktor für Baden-Baden und Rastatt | Claudia Peter

Claudia Peter, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Gaggenau

Auch der Wohlstand in Baden-Baden und im Landkreis Rastatt hängt wesentlich von Deutschlands wichtigstem Industriezweig, dem Automobilbau, ab. Im goodnews4-O-TON-Interview ist Claudia Peter, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Gaggenau, zuversichtlich und glaubt, dass «die Arbeitsplätze mittelfristig schon sicher sind». Nach einigen Aufregungen um einen angeblichen Stellenabbau in Gaggenau haben sich die Gemüter wieder beruhigt. Die gesunden Streitigkeiten zwischen Betriebsrat und Werksführung lenkten den Blick auch auf die herausragende Bedeutung der Mercedes-Werke für das Arbeitsplatzangebot und die Kaufkraft in Baden-Baden und im Landkreis Rastatt.

Überarbeitetes Baden-Badener Internetproramm in zwei Etappen | Brigitte Goertz-Meissner

Überarbeitetes Baden-Badener Internetproramm in zwei Etappen | Brigitte Goertz-Meissner

Brigitte Goertz-Meissner, Geschäftsführerin Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

«Wir haben uns in den letzten Wochen überlegt, wie kann die Kommunikation noch etwas zeitgemäßer und besser werden, zum einen mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und zum anderen mit den Gästen der Stadt, beide Komponenten sind wichtig», beschrieb Oberbürgermeisterin Margret Mergen im goodnews4-VIDEO-Interview das Briefing für das überarbeitete Internetprogramm von Baden-Baden. Brigitte Goertz-Meissner nannte im goodnews4-O-TON-Interview für den touristischen Teil des Programms die wichtigsten Kriterien für den Relaunch.

Gentechnikfreies Baden-Baden ja oder nein? | Beate Böhlen

Gentechnikfreies Baden-Baden ja oder nein? | Beate Böhlen

Beate Böhlen, Landtagsabgeordnete und Grünen-Fraktionschefin im Gemeinderat Baden-Baden

Beate Böhlen sieht die Rolle des in Baden-Baden ansässigen Chemieverbandes Baden-Württemberg als die «Lobby der Chemieindustrie». Die Landtagsabgeordnete der Grünen hatte mit ihrer Fraktion im Gemeinderat Baden-Baden den Antrag zum Beitritt zu dem Bündnis «Gentechnikfreie Region Mittlerer Oberrhein» gestellt, über den heute Abend der Gemeinderat befinden soll. 90 Prozent der Verbraucher lehnten gentechnisch erzeugte Erzeugnisse ab, führt Beate Böhlen aus und glaubt, «dass es der Stadt gut zu Gesicht stünde», der Initiative am Oberrhein beizutreten.

Wenig Bewegung am Neuen Schloss | Beate Böhlen

Wenig Bewegung am Neuen Schloss | Beate Böhlen

Beate Böhlen, Grünen-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Petitionsausschusses

«Abgelehnt in dem Sinne, dass keine Fehler in der Bauleitplanung festgestellt werden konnten», kommentierte Beate Böhlen im goodnews4-O-TON-Interview den erwarteten Ausgang des Petitionsverfahrens zum Neuen Schloss im Landtag. Schwerer mit einer Auskunft tat sich die Landtagsabgeordnete und Baden-Badener grüne Fraktionschefin mit der Einschätzung zum Fortgang des Schlosshotel-Projektes.

Feuerwehr-Großeinsatz wegen Schlauchboot in der Oos | Andreas Wilhelm

Feuerwehr-Großeinsatz wegen Schlauchboot in der Oos | Andreas Wilhelm

Andreas Wilhelm, Einsatzleiter Feuerwehr Baden-Baden

«Die Feuerwehr wurde kurz nach drei Uhr alarmiert», berichtete Feuerwehr-Einsatzleiter Andreas Wilhelm im goodnews4-O-TON-Interview über eine spektakuläre Nacht für Feuerwehr, THW und DRK. Innerhalb einer Woche waren die Einsatzkräfte zum zweiten Mal wegen eines filmreifen Alarms auf den Beinen. Am Sonntag hatte ein Pärchen auf dem Vordach des Lederwarengeschäftes Cecile Fox unweit des Baden-Badener Leopoldsplatzes Party gemacht und dafür ein gemütliches Sofa in luftiger Höhe aufgestellt. Nun sorgte ein Schlauchboot für Furore bei den Baden-Badener Rettungskräften.

Baden-Badener Gemeinderat erneut in der Flachdachfalle | Werner Schmoll

Baden-Badener Gemeinderat erneut in der Flachdachfalle | Werner Schmoll

Werner Schmoll, Stadtrat und Mitglied der SPD-Fraktion im Gemeinderat Baden-Baden

Als im Baden-Badener Rathaus gestern zum letzten Mal in alter Besetzung der Bauausschuss des Gemeinderates im Rathaus tagte, meldete sich aufs Neue die Baden-Badener Flachdachfalle. Auf der Tagesordnung stand auch der Bebauungsplan «Lilienmatte − Stumpenacker − 1. Änderung», das als Lauschan bekannte Areal in der Baden-Badener Halbhöhenlage unweit der DRK-Klinik. Offenbar gibt es auch dort der wirtschaftlich wohl effektivsten Form des Bauens kein Entrinnen. «Der Planer Herr Gerhardt hat uns versichert, dass die Architektursprache der Zeit eben das Flachdach ist», erklärte SPD-Stadtrat Werner Schmoll im goodnews4-O-TON-Interview die Mainstream-Argumentation des Fachmanns, der legitimerweise wohl im eigenen Interesse parlierte.

Sinzheimer Grüne gegen Autobahn-Anschluss des Flughafens | Matthias Schmälzle

Sinzheimer Grüne gegen Autobahn-Anschluss des Flughafens | Matthias Schmälzle

Matthias Schmälzle, Mitglied Kreistag Rastatt, Die Grünen

Seit 15 Jahren führt unser Flughafen den Raum Baden-Baden, Rastatt, Karlsruhe direkt zu großen Zentren Deutschlands und Europas. Zweifellos ein Segen. Die Grünen der Ortschaft Sinzheim appellieren dennoch an das Verhältnis der Mittel.«Gesamtkosten von 25,2 Millionen Euro stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen», hebt Matthias Schmälzle von den Sinzheimer Grünen im goodnews4-O-Ton-Interview den Finger. Heute wird der Kreistag aller Voraussicht nach mit den Stimmen von CDU, FDP, Freien Wählern und zumindest Teilen der SPD einem Planfeststellungsverfahren zustimmen.

Vor-Entscheidung über Autobahn-Anschluss des Flughafens | Manfred Jung

Vor-Entscheidung über Autobahn-Anschluss des Flughafens | Manfred Jung

Manfred Jung, Geschäftsführer Baden-Airpark

Seit 15 Jahren führt unser Flughafen den Raum Baden-Baden, Rastatt, Karlsruhe direkt zu großen Zentren Deutschlands und Europas. Zweifellos ein Segen. Die Grünen der Ortschaft Sinzheim appellieren dennoch an das Verhältnis der Mittel.

«Gesamtkosten von 25,2 Millionen Euro stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen», hebt Matthias Schmälzle von den Sinzheimer Grünen im goodnews4-O-Ton-Interview den Finger. Im goodnews4-O-Ton-Interview zeigte Manfred Jung Verständnis für die Zweifler, lässt aber an seiner Richtung keinen Zweifel, nach der «der direkte Autobahnanschluss» die beste Lösung sei.

Stürmisches Deutschland-Argentinien auch in Baden-Baden und Rastatt angesagt | Clemens Steiner

Stürmisches Deutschland-Argentinien auch in Baden-Baden und Rastatt angesagt | Clemens Steiner

Clemens Steiner, Meteorologe Deutscher Wetterdienst in Stuttgart

Miro Klose, Thomas Müller und Manuel Neuer werden sich heute vor dem Endspiel um die Fußballweltmeisterschaft in Rio de Janeiro kaum für die Wetterlage in Deutschland interessieren. Anders die Fans im Südwesten Deutschlands. In einem goodnews4-O-TON-Interview legte Clemens Steiner vom Deutschen Wetterdienst in Stuttgart dar, dass es heute Abend zwei Gründe zum Zittern geben wird.

<<  31 32 33 34 35 [3637 38 39 40  >>