Audio

Donnerstag, 04. Mai 2017

Badische Landesvereinigung wirft Stuttgart vor Baden zu benachteiligen | Robert Mürb

Badische Landesvereinigung wirft Stuttgart vor Baden zu benachteiligen | Robert Mürb

Robert Mürb, Vorsitzender der Landesvereinigung Baden in Europa e.V.

Baden-Baden, 04.05.2017 51,6 Prozent der Badener stimmten im Jahr 1951 bei der Volksabstimmung gegen die Bildung des Landes Baden-Württemberg. Ein unzulässiger Verfahrenstrick der Stuttgarter Politiker manipulierte den Willen des badischen Volkes, fanden auch die angerufenen Richter beim Bundesverfassungsgericht. Jahrelang wurde die auferlegte eine neue Abstimmung bis 1970 verzögert.

<<  32 33 34 35 36 37